Künstlerprofil

K.C.Lange
Stammdaten
Bandname:
K.C.Lange
Genre:
Jazz & Blues [German Blues]
Kontaktdaten
Name:
Klaus Lange
Straße:
Brandenheide 67
Ort:
D - 46244 - Bottrop
Telefon::
02045 5235
Kontaktformular:
Beschreibung

„Emscherblues“- Musikalisch beeinflusst vor allem durch Bob Dylan, Hannes Wader und B.B.King. Das Besondere an Klaus C.Lange: er singt deutsch, er will verstanden werden. Sein Blues mit Gitarre blues harp sind Songs der Gefühle, des Alltags. Klaus Lange versteht sich als Erzähler, Geschichten des Alltags, aber auch Stories mit abstrusen Situationen verpackt er in satirische Texte. Er verarbeitet Blues und Folk zu einem quirligen Wechselbad der Gefühle. Die blues harp fungiert als Solo- Instrument. Vielleicht ist sein Gefühl zum Blues in seiner Kindheit verankert .... Geboren 1958 in einer Holzhütte ohne Strom und fließend Wasser am Stadtrand Bottrops, lernte er schnell was Elend und Armut bedeutete. Sein Vater war beim Spargelstechen, Mutter war in der Fabrik und Opa war auf Zeche. Gebadet wurde Samstags- in kaltem Wasser. Vor dem Besuch des Kindergartens musste er Zeitungen austragen. So berichtet er in Harte Zeiten“. Julia und Romeo oder auf Emscherblues- Verhältnisse: Tom und Jenny, ein typischer Nord- Süd- Konflikt innerhalb Bottrops. Ein fast dramatisches Liebeslied in Folk.

„Irish Times“- Irish Folk, Erzählungen Dias. Der Kenner lehnt sich entspannt zurück und justiert seine Seele auf ein Konzerterlebnis mit garantiert eingebautem Spaßfaktor. Liebe, Whiskey und Guinness- darum dreht es sich in den Liedern. Aber vor Allem die Liebe zur Nation, jahrhunderte lang unterdrückt, steht im Zentrum der traditionellen Texte. Klaus Lange’s Liederabend, getragen von gekonnt handgemachter Musik, ist mit ironischen Anspielungen bissigen Kommentaren nur so gespickt.


Du hast auch eine Band oder bist selbst Künstler? Hier kostenlos anmelden!
Feedback