Künstlerprofil

Ogopogo
Stammdaten
Bandname:
Ogopogo
Genre:
Rock
Kontaktdaten
Name:
Joachim Galla
Straße:
An der Landwehr 14
Ort:
D - 32429 - Minden
Kontaktformular:
Beschreibung

Der Bandname Ogopogo (auch Naitaka, was so viel wie “Seeschlange” bedeutet) bezieht sich auf ein Seeungeheuer,das angeblich im Lake Okanagan (schmaler Binnensee im kanadischen British Columbia) leben soll.

Schon die indianischen Ureinwohner sollen vor der Ankunft der Weißen vor einem "großen Tier" in diesem See Angst gehabt haben und bei der Überfahrt immer ein paar lebende Hühner dabei gehabt haben, um diese gegebenenfalls der Seeschlange zu opfern.
Doch es gibt auch hier bis heute keine stichhaltigen Indizien für dessen Existenz. Eine angebliche Sichtung des Ogopogos von einem Weißen gab es im Jahr 1937.
Laut Erzählungen soll das Ogopogo ein längliches, zwischen 3-14m langes
Tier mit dunkelgrüner bis bräunlich-schwarzer Haut sein. Sein schafsähnlicher Kopf soll eine wallende Haarmähne besitzen. Ab und an wird auch von
vorhandenen Höckern und einem gespaltenem Schwanz berichtet.

Die Band besteht aus:

Olaf Heyer - Gesang,
Michael Staude - Gitarre,
Ronald Grude -Bass,
Joachim Galla - Schlagzeug


Du hast auch eine Band oder bist selbst Künstler? Hier kostenlos anmelden!
Feedback