Urplötzlich aus den Techno/Elektro-Charts entfernt

Schreibe uns hier Deine Anmerkungen und Vorschläge um unseren Service für Dich besser zu gestalten.
Schross
Fresh up!
Beiträge: 2
Registriert: 12. Mär 2010, 22:03

Urplötzlich aus den Techno/Elektro-Charts entfernt

Beitragvon Schross » 12. Mär 2010, 23:00

Was verbessert werden kann, das ist in meinem Fall ziemlich einfach zu beantworten: Eure Informationspolitik.

Ich bin auch als Band hier mit Schross angemeldet und mein Song "Zieh dich aus" war am Montag auf Platz 3 der Techno / Elektro - Charts und mein anderer - relativ neuer - Song "Derrwisch" tanzte irgendwo in den Top 20 herum.

Nun bin ich keiner, der seine Songs danach kreeiert, dass die Massen ihre Hüftgelenke dazu rotieren lassen, sondern ich bzw. mein Kumpel und ich wollen einfach nur Spaß haben beim Mucke machen nach ner knallharten Lern- bzw. Arbeitswoche. Meist sind die Teile auch zu freakig, um nen Blumentopf zu gewinnen, das ist uns auch klar. Wenn wir in dann trotzdem in den Charts landen, freut uns das natürlich, keine Frage, aber unser Ziel ist das nicht. Und hin und wieder gelingt mir bzw. uns ja auch mal son kleiner Hit.

Bislang war es aber so, dass der Song dann, wenn er anschließend dem Abstieg geweiht war, so allmählich (!) seine Platzierung verlor. Bspw. von Platz 10 auf 21 auf 54 auf 70 und weg. Aber niemals habe ich es erlebt, dass sich Songs einfach so in Luft auflösen. So wie meine beiden eben genannten Songs, denen ich keine Träne nachgeweint hätte, wenn sie ALLMÄHLICH ins Nirvana abgegleitet wären. Nein, diesmal war es aber so, dass sie einfach verschwanden. Von Platz 3 auf 0 und von irgendwo zwischen 30 und 15 ebenfalls auf 0. Also muss jemand nachgeholfen haben.

Daraufhin habe ich am Dienstag und vorsorglich auch noch mal am Mittwoch ne Mail an die Track4.de - Redaktion geschrieben, doch bislang hat man es nicht für nötig gehalten, mir zu antworten. Sehr traurig.

Ich hab sogar extra den letzten Song von uns, der wirklich zu schlecht war, da nicht ganz nüchtern produziert, "Erlkönig", gelöscht, da ich die Vermutung hatte, es könne daran liegen. Aber daran lag es anscheinend nicht.

Ich frage mich zum einen, warum man meine Songs erst freischaltet, um sie dann aus den Charts zu nehmen und zum anderen, warum man mir partout den Grund dafür nicht mitteilt.

Ich hatte das auch nem Kumpel geschrieben, der auch hier nen Account hatte und der teilte mir mit, dass es möglicherweise daran liege, dass man mir irgendwelche Manipulationen vorwerfe. Falls es das tatsächlich sein sollte, da kann ich mich nur beömmeln vor lachen! Ich hab - nachprüfbarerweise - nicht einen einzigen meiner Songs jemal selbst bewertet - da ich nach dem Motto lebe: Lieber keine Loorberen als gekaufte - und dann sollte ich gerade solche Songs wie "Zieh dich aus" und "Derrwisch", die ja nun wirklich nicht massentauglich sind, urplötzlich nach etlichen Jahren anderer Songs mit meinen unglaublichen Hackerfähigkeiten nach oben pushen. Also, wenns das sein sollte, dann ist es nur lächerlich!

Übrig bleibt ein fader Beigeschmack, was meinen Rausschmiss anbetrifft, den ich in keiner Weise zu verantworten habe und der mir anscheinend auch von niemandem begründet wird.
Wenn die dicke Frau klatscht, ist die Oper zu Ende.

Schross
Fresh up!
Beiträge: 2
Registriert: 12. Mär 2010, 22:03

Beitragvon Schross » 9. Apr 2010, 16:46

Der Fairness halber muss ich sagen, dass es bis dato keine Probleme mehr mit meinen Songs gab.

Ich vermute mittlerweile auch, dass das plötzliche Verschwinden meiner Songs nicht auf einem Fehler der Track4.de Redaktion beruht - darum auch deren Nicht-Reaktion.

Die Ursache kann nämlich auch darin liegen, dass in einem sehr kurzen Zeitraum, sehr viele Leute den Song mit nur einem Punkt bewerteten. Dann verschwindet er auch - zumindest zeitweise - aus den Charts. Dies kann nun - wie es meist der Fall ist - an der Qualität des Liedes liegen, es kann aber auch - zumindest teilweise - darauf beruhen, dass einem Leute (nicht hier aus Track4.de!), die sonst keinen Arsch in der Hose haben, auf diesem Wege versuchen, eins auszuwischen.

Keine Angst, wir sind nicht größenwahnsinnig und vermuten hinter jedem Busch nen Fallenleger, aber wenn man nach einem bestimmten Ereignis - sagen wir mal der Veröffentlichung eines Songs in einem anderen Forum - kurz darauf mit Ein-Punkt-Bewertungen in zweistelliger Größenordnung zugebombt wird, dann rücke ich doch etwas von meiner Kritikfähigkeit ab und glaube nicht mehr, dass es allein der schlechten Qualität des Songs geschuldet ist, dass wir solche Bewertungen eingefahren haben.

Wir jedenfalls nehmens sportlich und machen trotzdem weiter und hoffen, dass uns unsere wohlgesonnen Hörer weiterhin die Treue halten! Und für den nächsten Song werde ich mir die Veröffentlichung in bestimmten anderen Foren gänzlich sparen, wenns dann trotzdem wieder nur Fahrkarten gibt, ok, dann sind wir halt so grottenschlecht...;) Dann werden wir halt mal eine Kiste weniger trinken...

Bis dahin grüßt euch alle SCHROSS!
Wenn die dicke Frau klatscht, ist die Oper zu Ende.

mbzenk
Fresh up!
Beiträge: 2
Registriert: 12. Okt 2010, 15:56

Beitragvon mbzenk » 12. Okt 2010, 16:05

... das gleiche ist mir hier auch schon des öfteren passiert. Mein Künstleraccount "Zenkman" war auch von heut auf morgen weg von Platz drei der Dance Charts...
Millionen Fliegen können sich nicht Irren:
Scheiße ist Lecker!

mbzenk
Fresh up!
Beiträge: 2
Registriert: 12. Okt 2010, 15:56

Beitragvon mbzenk » 12. Okt 2010, 16:07

ach so, mit weg meine ich wirklich weg. Nicht auf platz 20 oder so sondern raus. Aber da ich die Seite hier eigentlich recht gut finde habe ich soeben mal ein neues Stück hochgeleden. Ich werde es im Auge behalten;-)
Millionen Fliegen können sich nicht Irren:

Scheiße ist Lecker!

Axel_EF
Fresh up!
Beiträge: 2
Registriert: 17. Feb 2010, 23:20

Beitragvon Axel_EF » 22. Nov 2010, 00:54

Mir ist es auch so ergangen. Von einem Tag auf den anderen von Platz 13 ins Nirgendwo.
Das ist schon sehr verwunderlich....


Zurück zu „Was vermisst Du an track4, was können wir besser machen?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste