American Music Awards

gossip, allgemeine fansite
Fred & jerking Hooters

American Music Awards

Beitragvon Fred & jerking Hooters » 17. Nov 2003, 18:39

American Music Awards

Los Angeles - Neun Monate nach seinem schweren Schlaganfall hat der Soul-Sänger Luther Vandross zwei American Music Awards gewonnen. Die Preise für den 52-Jährigen, der immer noch in einer Klinik liegt, nahm seine Mutter in der Nacht zum Montag im Shrine Auditorium von Los Angeles entgegen. Ihr Sohn wurde für sein Album "Dance With My Father" sowie als bester Soul- und R&B-Musiker des Jahres ausgezeichnet.

Bei der 31. Verleihung der American Music Awards (AMA) erhielt auch der Rapper 50 Cent zwei Preise: als bester Rap/HipHop-Musiker sowie für seinen Longplayer "Get Rich Or Die Tryin'" in der Kategorie Rap/HipHop-Album. Auch die HipHop-Musikerin Missy Elliott, die Country-Diva Faith Hill und die Rockband Linkin Park konnten sich über American Music Awards freuen.

Zu den Gewinnern gehörten zudem Justin Timberlake und die Band Fleetwood Mac, die gegenwärtig in Deutschland auf Tournee sind. Sie erlebten die Entscheidung von Köln sowie Hamburg aus per Video-Schaltung live mit. Timberlake gewann mit seiner CD "Justified" den Preis für das beste Pop-Rock-Album. Fleetwood Mac, die seit 37 Jahren im Musikgeschäft sind und deren Alben insgesamt mehr als 100 Millionen Mal verkauft wurden, gewannen mit ihrer neuen CD "Say You Will" den AMA als beste Pop-Rock-Band des Jahres 2003.

Kid Rock wurde mit dem AMA für den besten Pop-Rock-Musiker des Jahres bedacht. Bei den Damen ging dieser Preis an Jennifer Lopez. Die Isley Brothers holten sich eine Trophäe als beste Soul- und R&B-Band. Preise gab es auch für Celine Dion, Ricky Martin und die Country-Musiker Tim McGraw, Alabama und Toby Keith. Madonna wurde der nach Michael Jackson benannte Titel "International Artist of the Year" verliehen.

Joey

Beitragvon Joey » 26. Dez 2003, 00:22

Total langweiliger Dreck. Fred Du Jerk. :lol: Ich stehe mehr auf Punk und Rasta.

Joey

strassi
Master
Beiträge: 92
Registriert: 3. Feb 2005, 20:55
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitragvon strassi » 28. Apr 2005, 01:06

@Joey
und wen interessiert das?
Hier sind auch noch andere Leser
strassi

rock rulz

Gast

Linkin Park rockz your motherfuckin´ house!!!

Beitragvon Gast » 16. Jul 2005, 16:37

YEEEEEEEEEEAAAAAAAAAAAH LINKIN PARK haben gewonnen :wink:

Leider war nicht die ganze Band da um ihren Preis abzuholen :( , aber naja, hab ichs schon gesagt? GEWONNEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEN

greetz LParanoia

friedhelm
Fresh up!
Beiträge: 3
Registriert: 7. Jan 2006, 03:55

Beitragvon friedhelm » 7. Jan 2006, 03:58

dass war ja klar das 50cent wieder mit auf der liste stehen muss, ich finde es nur noch lächerlich (kommerz)
aktuelle dvd filme


Zurück zu „Stars“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast