Single-VÖ der Coca-Cola Soundwave 2007 Siegerbands 01.02.08

Alles rund um Musiccontests
Benutzeravatar
track4
Administrator
Beiträge: 292
Registriert: 1. Nov 2003, 17:02
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Single-VÖ der Coca-Cola Soundwave 2007 Siegerbands 01.02.08

Beitragvon track4 » 29. Jan 2008, 12:54

Achtung Aufnahme! Am 1.2.2008 ist die Single-Veröffentlichung der Coca-Cola Soundwave 2007 Siegerbands

Die drei Siegerbands der Coca-Cola Soundwave machen die Tonstudios unsicher

Das Jahr 2007 stand ganz im Zeichen des größten deutschen Musik-
Nachwuchswettbewerb: Die Coca-Cola Soundwave Discovery Tour
2007.
Als erster Schritt im Jahr 2008 werden am 1. Februar die Singles der
drei Gewinnerbands veröffentlicht. Die Newcomer haben sich unter
Tausenden von Bewerbern durchgesetzt und bei ihren Konzerten
sowie ihrem Auftritt beim Finale vor dem Brandenburger Tor ihr
Talent bewiesen. Als Preis für die harte Arbeit ging es ins Studio.

Berlin, 28. Januar 2008: Die Sieger aus 2007 aVid*, Fathead und Pink`s
Not Red bekamen die Möglichkeit, je einen Song im Tonstudio
aufzunehmen. Unter Anleitung eines etablierten Produzenten wurde an
Melodien, Rhythmen und Arrangements gefeilt sowie mit einem
Vocalcouch die Stimme trainiert. Die fertigen Tracks stehen einzeln für 99
Cent ab 1. Februar 2008 exklusiv bei iTunes zum Download bereit. Dabei
gehen die Nettoeinnahmen der Erlöse direkt an die Bands.

Als erste Band war aVid* aus Wesel vier Tage unter der Obhut von Fabio
Trentini im Horus Soundstudio in Hannover. Mit seiner professionellen
Unterstützung – er hat unter anderem schon für Guano Apes, Donots und
Sasha produziert – nahmen sie ihren „melancholischen, aber
hoffungsvollen“ Song „Falling“ auf. aVid*: „Fabio hat keine halben Sachen
gemacht. Er hat uns sehr viele Tipps gegeben und uns perfektioniert.“

Die Mainzer Band Pink’s Not Red hat zusammen mit Philipp Hoppen das
Berliner Tritonus-Studio unsicher gemacht. Der Co-Produzent des
aktuellen Ärzte-Albums hat seine langjährigen Erfahrungen an die
Formation und ihr Lied „Witchcraft“ mit Erfolg weitergegeben.

Last but not least hat sich auch Fathead unter der Anleitung von
Produzent Arne Neurand für ihren Song „The only thing that`s real“ in das
Horus Studio begeben. Fathead: „Es ist superinteressant zu sehen, wie
der Song wächst und gedeiht und gleichzeitig richtige Studioatmosphäre
German Region mitzuerleben. Außerdem hat es uns sehr viel Spaß gemacht mit dem
Horus-Team zu arbeiten“.

Alle Bands haben bei der professionellen Produktion im Tonstudio einen
Einblick in die “Welt der Großen“ erhalten. Das war ein weiterer Schritt auf
dem Weg nach oben, der neben der Bühnenerfahrung der Coca-Cola
Soundwave Discovery Tour Konzerte 2007 gut auf die Musikkarriere
vorbereitet – frei nach dem Motto: The show must go on! Und das gilt
auch für die Coca-Cola Soundwave 2008!

Weitere Informationen unter www.coke.de.

Facts zur Single:

Wann: 1. Februar 2008
Wo: Einzeln bei iTunes erhältlich
Wer: aVid* mit „Falling“, Produzent Fabio Trentini
Pink’s Not Red mit “Witchcraftâ€
Dein track4 Team

Zurück zu „Contests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast