APOPTYGMA BERZERK: You and me against the World
Von G. Peiter

Cover der CD "You and me against the World"; der Band "APOPTYGMA BERZERK"

Bewertung:

Band: APOPTYGMA BERZERK
Titel: You and me against the World
Genre: Alternative

APOPTYGMA BERZERK - You and me against the World Bei Amazon kaufen APOPTYGMA BERZERK - You and me against the World Bei Amazon kaufen
APOPTYGMA BERZERK - You and me against the World Bei Musicload kaufen APOPTYGMA BERZERK - You and me against the World Bei Musicload kaufen

Label: G.U.N.
Verlag: SONY BMG MUSIC
VÖ: 12.09.2005


Mit ihrem letzten Album „Harmonizer“ setzten sich Apoptygma Berzerk selbst die Meßlatte verdammt hoch. Der Erfolg in Europa war enorm und kaum noch zu toppen. 2005 (Vier Jahre später) legen Apop ihr nächstes Meisterwerk vor und sorgen für einige Überraschungen. Das neue Album klingt erstmals wesentlich rockiger als seine Vorgänger und lässt die Elektronik nicht mehr allein im Vordergrund stehen. Mastermind Stephan Groth, Geir Bratland, Angel Stengel, Frederik Barud und Anders Odden verkörpern Apoptygma Berzerk. Man merkt es dem Album an das sich die Jungs zu einer festen Band gemausert haben und man die verschiedensten Einflüsse und Ideen förmlich fühlen kann. Alle Songs sind auf der Gitarre entstanden und Stephan arbeitete diesmal mit technischen Mitteln, die aus den 80er und 70 er Jahren stammten. Apop hat mit dem neuen Album keinen typischen Nachfolger von „Harmonizer“ geschaffen sondern den Weg in Richtung Rock/Pop eingeschlagen. Dieses soll aber nicht heißen, dass „you and me against the World“ nur etwas für Rockfans ist, ganz bestimmt nicht! Denn die Elektronik kommt keinesfalls zu kurz und die ohrwurmlastigen Melodien bleiben nach wie vor ein Markenzeichen von Apoptygma Berzerk.

Tracks

1. Tuning In Again (Intro) - 1:15
2. In This Together - Album Version - 4:26
3. Love To Blame - 3:49
4. You Keep Me From Breaking Apart - 3:30
5. Cambodia - 4:20
6. Back On Track - 3:37
7. Tuning In To The Frequency Of Your Soul - 3:34
8. Mercy Kill - 3:10
9. Lost In Translation - 4:35
10. Maze - 3:22
11. Into the unknown - 3:41
Shine On - Bonustrack Limited Ed. - 3:18
Is electronic love to blame ? - Bonustrack Limited Ed. - 4:34


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Harmonia"; der Band "Earthbend"

Earthbend - Harmonia

Nach dem Erstling "joung man afraid" folgt nun der zweite Streich: "Harmonia". Es gelingt der dreiköpfigen Band mehr Profil als zuvor zu zeigen. Alles ist noch intensiver, introvertierter, extrovertierter, noch mehr siebziger stylish und... [mehr]

Cover der CD "s/t"; der Band "Aimee Cares"

Aimee Cares - s/t

Der Begriff Indie-Rock hat für mich eine ähnliche Aussagekraft wie Frühling und Heuschnupfen, Heidelberger Bier und schwerer Kopf oder eben wie der oftmals zitierte weiße Schimmel. Die eine Sache bedingt die andere. Und... [mehr]

Cover der CD "Against Each Other"; der Band "Black Light Discipline"

Black Light Discipline - Against Each Other

Bereits mit dem Debutalbum „Empires“ liessen die vier Finnen aufhorchen, denn selten war die Symbiose aus Elektropop, Metall und eingängigen Hooks so gelungen. Noch geschliffener und melodisch präsentiert sich das neue... [mehr]

: 25.09.2005
Feedback