Blue Babies: Aguggamidda
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Aguggamidda"; der Band "Blue Babies"

Bewertung:

Band: Blue Babies
Titel: Aguggamidda
Genre: Country & Western

Blue Babies - Aguggamidda Bei Amazon kaufen Blue Babies - Aguggamidda Bei Amazon kaufen
Blue Babies - Aguggamidda Bei Musicload kaufen Blue Babies - Aguggamidda Bei Musicload kaufen

Label: hfb-records
Verlag: keine Angabe
VÖ: 01.10.2008


Als Peter Hahne vor einigen Jahren noch das Ende unserer Spaßgesellschaft in Deutschland ankündigte, da hatte auch ich Sorge um die Zukunft unseres Humors, den es trotz Stefan Raab, Mario Barth und Co. wirklich gibt.
Doch nicht nur ich geriet in Panik, einige Freunde befürchteten bei Verschärfung des unkomischen Klimas, dass selbst das Erzählen von Witzen mit drakonischen Strafen wie der Lektüre der neuen päpstlichen Enzyklika belegt würde.
Doch ein paar jahre später hat sich die Lage beruhigt. Kein Witzeerzähler musste ins spaßige Österreich emigrieren, TV-Serien wie Stromberg begeistern selbst gestandene Kritiker und Peter Hahne steht jetzt bei Wind und Wetter vor dem Kanzleramt...und kommt nicht rein.
Ebenso gibt es im musikalischen Sektor in jüngster Zeit vermehrt Bands, die über alles und jeden und v.a. über sich selbst lachen können. Die Freiburger Band Blue Babies gehört m.E. auf jeden Fall zu dieser Gruppe, was sie auf dem neuen Album "Aguggamidda" eindrucksvoll unter Beweis stellt. So trauen sich die fünf Musiker, einzig und allein mit Saxophon, Schlagzeug, Stromgitarre und Kontrabass bewaffnet, an so manchen Evergreen großer Rocklegenden heran. Ob nun "Das Modell" (Kraftwerk), "Bad Moon Risin´" (Creedence Clearwater Revival) oder "Hells Bells" (AC/DC), kein Musiksstil ist vor den Freiburgern sicher, deren Ziel darin besteht, diese Songs möglichst außergewöhnlich, dynamisch und v.a. tanzbar zu interpretieren. Und die Ergebnisse, die sich musikalisch immer zwischen den Musikstilen Country, Ska und Rockabilly bewegen, sprechen deutlich für den Kauf der CD, auch wenn die Eigenkompositionen der Blue Babies musikalisch leider nicht an die Qualität der Covers heranreichen können. Witzig sind sie allemal, wie z.B. der Song Aguggamidda, der eine Liebeserklärung für den mittlerweile 75-jährigen "Tarzan-Affen" Cheeta bereithält. Und auch das erste Lied "Keep Skankin´" ist eine Herausforderung, weniger geistiger als körperlicher Art, weil es dem Hörer einen Ska-Sound präsentiert, der diesen automatisch zum Mittanzen animieren muss.
Aguggamidda- mehr als nur ein Geheimtipp unter Pastorentöchtern!


Tracks

1. Keep Skankin´
2. Riders on the stormfire
3. Bad moon risin´
4. Das Modell
5. Ach was
6. King of coffee
7. Aguggamidda
8. Ubangi Stomp
9. HardSka Medley
10. Jelly
11. King of coffee - Cappuccino Mix


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Buckaroo Blue Grass II - Riding Song"; der Band "Michael Martin Murphey"

Michael Martin Murphey - Buckaroo Blue Grass II - Riding Song

Das Label Rural Rhythm Records hat einen Vertrag mit Michael Martin Murphey über mehrere Produktionen abgeschlossen und Murph hat erneut zugeschlagen. Mit Buckaroo Blue Grass II – Riding Song bringt er eine weitere Kollektion seiner,... [mehr]

Cover der CD "Cross your heart"; der Band "Mayor

Mayor's Destiny - Cross your heart

Hübsche Frauen und Country-Music? Das passt nicht immer so gut zusammen, doch die Ausnahme bestätigt bekanntlich die Regel und diese Regel hat, äh, heißt in diesem Fall "Mayor´s Destiny". Die Band, bestehend aus vier... [mehr]

Cover der CD "Stronger Than Steel"; der Band "Rustie Blue"

Rustie Blue - Stronger Than Steel

Die neue Scheibe von Rustie Blue schlägt die Erwartungen bei Weitem. Oft müssen Künstler auf Independent Labels lange arbeiten, um ihre nächste Produktion zu ermöglichen. Vier Jahre hat es bei Rustie gedauert.... [mehr]

: 06.04.2008
Feedback