Diverse: Country MusicMesse 2011
Von Jürgen Hartke

Cover der CD "Country MusicMesse 2011"; der Band "Diverse"

Bewertung:

Band: Diverse
Titel: Country MusicMesse 2011
Genre: Country & Western

Diverse - Country MusicMesse 2011 Bei Amazon kaufen Diverse - Country MusicMesse 2011 Bei Amazon kaufen
Diverse - Country MusicMesse 2011 Bei Musicload kaufen Diverse - Country MusicMesse 2011 Bei Musicload kaufen

Label: Bluebird Café Berlin Records
Verlag: keine Angabe
VÖ: 02.02.2011


„Country Music Messe“ vs. „Country Music Meeting“ oder beides gleichzeitig? - Diese Frage mussten sich Fans und Aktive der deutschen Country-Music-Szene am 4. bis 6. Februar 2011 in Berlin stellen. Ist die Szene in Deutschland wirklich schon so stark, dass sie sich zwei konkurrierende Veranstaltungen zur selben Zeit leisten kann? Oder hätte man mit etwas gutem Willen nicht eine bessere Lösung (gemeinsame Veranstaltung oder für beide Veranstaltungen gültige Eintrittskarten mit Shuttle-Service zwischen den beiden Veranstaltungsorten) finden können? Für die Szene in Deutschland wäre auf jeden Fall eine Kooperation besser als eine Konfrontation. Leider ist derzeit keine Besserung in Sicht: auch im nächsten Jahr sollen beide Veranstaltungen am selben Termin stattfinden.

Doch nun zur Doppel-CD zum „Country Music Messe 2011“: von Bluebird Café Berlin Records stammt die bereits 5. Auflage einer CD zur Country Music Messe. Gut gemacht ist das Booklet: jeder Künstler wird kurz vorgestellt. Mittels der angegebenen Internet-Adresse kann man weitere Informationen erhalten – vorbildlich für einen Sampler dieser Art.

Durch die Doppel-CD erhält man einen guten Überblick über die deutsche und europäische Szene. Die meisten auf der CD enthaltenen amerikanischen Künstler sind hauptsächlich in Deutschland bzw. Europa aktiv. Eine Ausnahme ist Billy Yates, der mit seinem eher traditionellem Stil überzeugt. Sein Titel „Too Country And Proud Of It“ ist für mich der Höhepunkt des Samplers. Sehr gut ist auch der Titel der deutschen Country-Legende Hermann Lammers Meyer. Der Song „Island Paradise“ von Mark Merritt & Sievert Ahrend erinnert an der Sound von Jimmy Buffett. Großes Kino ist „Out In The Barn“ von Daniel T. Coates – eine tolle Geschichte!

Empfehlenswert sind auch die Lieder von Wild Bunch und Dean Wolf. Und Smokestack Lightnin' bestechen durch eine gute Version des Rodney Crowell Klassikers „Leaving Louisiana In The Broad Daylight“. Und Michael Lonstar beweist, dass es auch in Polen eine gute Szene gibt. Weniger gut gefallen mir dagegen „Big River“ von Midnight Hustle, der Titel wirkt irgendwie unfertig. Auch „Mit 'nem Eis auf'm Karussell“ ist nicht mein Ding. Es mag sein, dass Fairplay die Leute live gut unterhalten können, aber hier springt der Funke nicht über. Die Stimme gefällt mir nicht. Von Rebound gibt es den Loretta Lynn Klassiker „Coalminer's Daughter“. Er klingt fast wie das Original. Dies mag live vielleicht interessant sein, aber auf CD? Da nehme ich dann doch lieber das Original.

Trotzdem, die positiven Punkte überwiegen. Eine preisgünstige, empfehlenswerte Doppel-CD.


Tracks

01. Jamestown Ferry: Bluebird Song
02. Kim West: Von Twist bis Rock’n'Roll
03. Billy Yates: Too Country And Proud Of It
04. Mark Merritt & Sievert Ahrend: Island Paradise
05. Texas Heat: Piece Of Wood
06. Savannah: One Kiss
07. Jolina Carl & David Lee Howard: I Hope You Stay
08. Hermann Lammers Meyer: Too Old For Nothing
09. Tex Robinson: Where Shall I Go
10. Midnight Hustle: Big River
11. Country Delight: Denmark
12. Mountarillo: She Still Dances Alone
13. Daniel T. Coates: Out In The Barn
14. Andreas Oscar: Engel, Teufel, Lady und Sphinx
15. Wild Bunch: Soldier
16. Gitty: Whatever Maybe
17. Barry P. Foley: Winds Of Corpus Christi
18. Blue Steel: Black Or White
19. Travis Truitt: Grab The Keg
20. Dean Wolf: Heaven’s Gate
21. David Lee Howard: Blue Highway
22. The Lennerockers: Nothing Lasts Forever
23. Fairplay: Mit ‘nem Eis auf’m Karussell
24. Gregg Stocki & Daniel T.Coates: Walkin’ Down This Road
25. Two The Road: Further On Up The Road
26. Fred Heyden: Great Great Snowy Mountains
27. DocRock & His Restless Hearts: From L.A. Down To Georgia
28. Cora Lee: Not My Man
29. Smokestack Lightnin’: Leaving Lousiana In The Broad Daylight
30. Henry Eye & Caty Andrew: For Everything You Do
31. Johnny Kendel: Kupfer in Montana
32. Michael Lonstar: A Long Haul
33. Natasha James: Tequila Time
34. The Lazy Boys: Waves
35. Rebound: Coalminer’s Daughter
36. Ulli Möhring: Publikum

Weitere Rezensionen des Künstlers

Cover der CD "5 Jahre acousticClub"; der Band "Diverse"

Diverse - 5 Jahre acousticClub

Der acousticClub ist eine offene Bühne für junge Musiker, Musikerinnen und Bands, die hier die Gelegenheit haben, sich und ihre Songs vor Publikum zu präsentieren. Es handelt sich um ein Projekt von Soundbase, einem Teil des jungen... [mehr]
Cover der CD "Country Music Meeting 2011"; der Band "Diverse"

Diverse - Country Music Meeting 2011

„Country Music Meeting“ vs. „Country Music Messe“ oder beides gleichzeitig? - Diese Frage mussten sich Fans und Aktive der deutschen Country-Music-Szene am 4. bis 6. Februar 2011 in... [mehr]

Cover der CD "Country Music Messe 2012"; der Band "Diverse"

Diverse - Country Music Messe 2012

Wie jedes Jahr findet Anfang Februar in Berlin die Country Music Messe statt. Und bereits zum 6. Mal gibt es zur Messe einen Sampler, der viel Musik zu einem günstigen Preis bietet. Die... [mehr]

Cover der CD "Die grosse Country & Westernparty pres. by Ballerm"; der Band "Diverse"

Diverse - Die grosse Country & Westernparty pres. by Ballerm

„Ballermann“ und Country – das soll gehen? Zumindest meinen das die Macher von „Ballermann“ und um das zu beweisen, wurde diese Doppel-CD zusammengestellt. Zielgruppe sind... [mehr]



Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "This Is Indian Land"; der Band "Cody Canada & The Departed"

Cody Canada & The Departed - This Is Indian Land

Red Dirt Music ist das jüngste Kind in der langen Reihe von rockbeeinflusster Country-Musik oder countrybeeinflusster Rock-Musik, je nach Sichtweise. Einer der wichtigsten Protagonisten dieser... [mehr]

Cover der CD "Die grosse Country & Westernparty pres. by Ballerm"; der Band "Diverse"

Diverse - Die grosse Country & Westernparty pres. by Ballerm

„Ballermann“ und Country – das soll gehen? Zumindest meinen das die Macher von „Ballermann“ und um das zu beweisen, wurde diese Doppel-CD zusammengestellt. Zielgruppe sind... [mehr]

Cover der CD "More Than Satisfied"; der Band "Liz Talley"

Liz Talley - More Than Satisfied

Eigenkompositionen finden sich zwar keine auf More Than Satisfied, der neuen CD von Liz Talley, während es auf dem Vorgänger Album fünf solche gab. Dafür hören wir zwölf ausgesuchte Titel verschiedener bekannter... [mehr]

: 03.03.2011
Feedback