From plan to progress: Ink Stains And Incidents
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Ink Stains And Incidents"; der Band "From plan to progress"

Bewertung:

Band: From plan to progress
Titel: Ink Stains And Incidents
Genre: Punk

From plan to progress - Ink Stains And Incidents Bei Amazon kaufen From plan to progress - Ink Stains And Incidents Bei Amazon kaufen
From plan to progress - Ink Stains And Incidents Bei Musicload kaufen From plan to progress - Ink Stains And Incidents Bei Musicload kaufen

Label: Fond of life
Verlag: New Music Distribution
VÖ: 27.08.2010


Melodischer Punkrock, der mich an American Pie, halbnackte Traumfrauen, vergessene Jugendträume erinnert. Oder an den Sound kalifornischer Punkbands wie von Lagwagon. Ist schön anzuhören, gibt es aber leider schon tausendmal.

Aber nachdem eine Zeit der Nostalgie bzw. des Erinnerns sein sollte, können mir die 17 Songs doch das eine oder andere selige Grinsen kurzweilig ins Gesicht zaubern. Zum nachhaltigen Amüsement fehlt ihnen leider jedoch das Potential. Oder mir die jugendliche Lockerheit...


Tracks

01. Product Of The Past
02. Detached
03. MMV
04. This Gig Has Electric Shock Written All Over It
05. Departed
06. I
07. Audi Alteram Partem
08. No Need For Transparency
09. Functional Malfunctions Functioning Functions
10. Patriotism Vs Nationalism: The Short Straw Drawn Is Closer To The Drink
11. II
12. Ink Stains & Incidents
13. The Acceptance Of Fate
14. A Turn For The Worse
15. A Promise To Disperse
16. III
17. Curtain Call


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Suicidal Lifestyle"; der Band "Small Town Riot"

Small Town Riot - Suicidal Lifestyle

Selten hat sich eine deutschstämmige Punkband so amerikanisch angehört wie "Small Town Riot" auf ihrem neuen Album "Suicidal Lifestyle". Vor allem die eingängigen, aber dennoch abwechslungsreichen Melodien der spiel- und... [mehr]

Cover der CD "Legends never die"; der Band "The Dreadnoughts"

The Dreadnoughts - Legends never die

Der Unterschied zwischen guter und schlechter "Pub-Musik" besteht darin, dass schlechte lediglich in einem dunstigen, vom Alkohol geschwängerten irischen Loch "funktioniert". Gute "Pub-Musik" hingegen kann an jedem Platz in jedem Land... [mehr]

Cover der CD "Close Enough"; der Band "Pistol Mob"

Pistol Mob - Close Enough

Es gibt wenige menschliche Emotionen, die so authentisch sind wie Hass. Pistol Mob haben davon eine ganze Menge, wie ich beim Anhören ihres ersten Albums Close Enough feststellen musste. Ungeschminkt hauen die kompromisslosen Punkrocker... [mehr]

: 06.12.2010
Feedback