Hit Session Country: Musiknoten
Von Hermann Meinecke

Cover der CD "Musiknoten"; der Band "Hit Session Country"

Bewertung:

Band: Hit Session Country
Titel: Musiknoten
Genre: Country & Western

Hit Session Country - Musiknoten Bei Amazon kaufen Hit Session Country - Musiknoten Bei Amazon kaufen
Hit Session Country - Musiknoten Bei Musicload kaufen Hit Session Country - Musiknoten Bei Musicload kaufen

Label: keine Angabe
Verlag: Bosworth Music GmbH
VÖ: 30.07.2008


Hit Session Country - der bislang vierte Band aus der Songbook-Reihe. Durch Ihr A5-Format, der Spiralbindung und dem stabilen Cover ist diese Liedersammlung ein idealen Begleiter für unterwegs und überall dort hin, wo eine Stimme und eine Gitarre noch in das Handgepäck passen. Alle nötigen Gitarrengriffe gibt es im Anhang dazu. Hit Session Country kommt mit über 100 der bekanntesten Hits aus dem Country-&-Western-Genre in die gute Gitarrenstube.

Interpreten wie Joan Baez, Nancy Sinatra ("Jackson"), Morty Robinson ("El Paso"), Dave Dudley ("Deep in the Heart of Texas"), Kenny Rogers, CCR, Jonny Cash ("City of New Orleans", der Song mit dem Rudi Carell später wohl seinen größten Hit landete), sowie Luis Armstrong ("Blueberry Hill") sind nur kurz zu nennen um die Bandbreite dieser Sammlung aufzuzeigen. Ebenso wird vor deutschen Country und Western Größen nicht halt gemacht. Selbstverständlich dürfen Truck Stop ("Der wilde, wilde Westen"), Tom Astor oder Gunter Gabriel mit ihren Hits nicht fehlen.

Man fragt sich zwar wie beispielsweise Cindy Lauper den Weg mit "Time after Time" in dieses Songbook gefunden hat, aber vielleicht liegt es ja nur an ihrer Stimme. Als Trostpflaster sei da nur Lee Majors erwähnt, der ja in der Tat als Stuntman u.a. für Clint Eastwood gearbeitet hat und später mit seinem tollen Kulthit "The unknown Stuntman" die Titelmelodie für die Fernsehserie "Ein Colt für alle Fälle" unvergessen machte.

Mehr noch: Es finden sich viele Traditionals wie "Yellow Rose of Texas" oder "Oh Susanna", Klassiker wie "House of the rising Sun", "Rhinestone Cowboy", "Lucille", tolle Filmmusiken wie "Wandrin´Star" (Lee Marvin) und "Ringo", "Ghoastrider"... u.v.a.


Tracks

# Musiknoten: 222 Seiten
# Verlag: Bosworth (Juli 2008)

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "The Brag & Cuss"; der Band "Rocky Votolato"

Rocky Votolato - The Brag & Cuss

Der moderne Dillon Patron ist ein klassischer Singer/Songwriter Selfmade Musiker. Da flackern Banjo, Mundharmonika und andere Folkloristische Elemente zwischen erzählerischer Poesie auf. Ohne großen Rummel um die eigene Person "The... [mehr]
Cover der CD "Stallion Battalion"; der Band "The BossHoss"

The BossHoss - Stallion Battalion

Mit heutigem Datum erscheint bereits der Single-Vorbote "Monkey Business" nebst Titeltrack des Albums "Stallion Battallion". Beides super Songs, wobei sich "Stallion Battallion" sehr aggressiv und rockalike... [mehr]

Cover der CD "This Is Indian Land"; der Band "Cody Canada & The Departed"

Cody Canada & The Departed - This Is Indian Land

Red Dirt Music ist das jüngste Kind in der langen Reihe von rockbeeinflusster Country-Musik oder countrybeeinflusster Rock-Musik, je nach Sichtweise. Einer der wichtigsten Protagonisten dieser... [mehr]

: 04.02.2009
Feedback