Hit Session Country: Musiknoten
Von Hermann Meinecke

Cover der CD "Musiknoten"; der Band "Hit Session Country"

Bewertung:

Band: Hit Session Country
Titel: Musiknoten
Genre: Country & Western

Hit Session Country - Musiknoten Bei Amazon kaufen Hit Session Country - Musiknoten Bei Amazon kaufen
Hit Session Country - Musiknoten Bei Musicload kaufen Hit Session Country - Musiknoten Bei Musicload kaufen

Label: keine Angabe
Verlag: Bosworth Music GmbH
VÖ: 30.07.2008


Hit Session Country - der bislang vierte Band aus der Songbook-Reihe. Durch Ihr A5-Format, der Spiralbindung und dem stabilen Cover ist diese Liedersammlung ein idealen Begleiter für unterwegs und überall dort hin, wo eine Stimme und eine Gitarre noch in das Handgepäck passen. Alle nötigen Gitarrengriffe gibt es im Anhang dazu. Hit Session Country kommt mit über 100 der bekanntesten Hits aus dem Country-&-Western-Genre in die gute Gitarrenstube.

Interpreten wie Joan Baez, Nancy Sinatra ("Jackson"), Morty Robinson ("El Paso"), Dave Dudley ("Deep in the Heart of Texas"), Kenny Rogers, CCR, Jonny Cash ("City of New Orleans", der Song mit dem Rudi Carell später wohl seinen größten Hit landete), sowie Luis Armstrong ("Blueberry Hill") sind nur kurz zu nennen um die Bandbreite dieser Sammlung aufzuzeigen. Ebenso wird vor deutschen Country und Western Größen nicht halt gemacht. Selbstverständlich dürfen Truck Stop ("Der wilde, wilde Westen"), Tom Astor oder Gunter Gabriel mit ihren Hits nicht fehlen.

Man fragt sich zwar wie beispielsweise Cindy Lauper den Weg mit "Time after Time" in dieses Songbook gefunden hat, aber vielleicht liegt es ja nur an ihrer Stimme. Als Trostpflaster sei da nur Lee Majors erwähnt, der ja in der Tat als Stuntman u.a. für Clint Eastwood gearbeitet hat und später mit seinem tollen Kulthit "The unknown Stuntman" die Titelmelodie für die Fernsehserie "Ein Colt für alle Fälle" unvergessen machte.

Mehr noch: Es finden sich viele Traditionals wie "Yellow Rose of Texas" oder "Oh Susanna", Klassiker wie "House of the rising Sun", "Rhinestone Cowboy", "Lucille", tolle Filmmusiken wie "Wandrin´Star" (Lee Marvin) und "Ringo", "Ghoastrider"... u.v.a.


Tracks

# Musiknoten: 222 Seiten
# Verlag: Bosworth (Juli 2008)

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "No Fool For Trying"; der Band "Madison Violet"

Madison Violet - No Fool For Trying

„Madison Violet: Zwei charmante Kanadierinnen weiter auf Erfolgskurs. Wenn es ein Reinheitsgebot für makellosen Alternative-Country geben würde, 'No Fool For Trying' würde alle Prämissen erfüllen.“ So... [mehr]

Cover der CD "Angels & Outlaws"; der Band "Aaron Watson"

Aaron Watson - Angels & Outlaws

ngels & Outlaws ist bereits die achte Scheibe, die der aus Abilene stammende Aaron Watson auf seinem unabhängigen Big Label Records veröffentlicht. Unzweifelhaft sind auch die fünfzehn Songs auf diesem Album wieder typische... [mehr]

Cover der CD "American Saturday Night"; der Band "Brad Paisley"

Brad Paisley - American Saturday Night

Seine Erfolgs-Story umspannt mittlerweile auch schon zehn Jahre. Nach Veröffentlichung seines Erstlings im Jahr 1999 legt Paisley sein mittlerweile achtes Album vor, American Saturday Night. Und auch diese Scheibe brachte ihn wieder an die... [mehr]

: 04.02.2009
Feedback