Joey Cape´s Bad Loud: Volume One
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Volume One"; der Band "Joey Cape´s Bad Loud"

Bewertung:

Band: Joey Cape´s Bad Loud
Titel: Volume One
Genre: Rock

Joey Cape´s Bad Loud - Volume One Bei Amazon kaufen Joey Cape´s Bad Loud - Volume One Bei Amazon kaufen
Joey Cape´s Bad Loud - Volume One Bei Musicload kaufen Joey Cape´s Bad Loud - Volume One Bei Musicload kaufen

Label: Destiny Records
Verlag: Broken S
VÖ: 14.09.2012


Das ist sicherlich nicht die beste Scheibe von Destiny Records, wohl aber eine der schönsten Scheiben. Und das ist gar nicht mal so selbstverständlich, obwohl mit Joey Cape sicherlich einer der bekanntesten und begabtesten Köpfe der amerikanischen Skate-bzw. Punkszene maßgeblich mitwirkte.Der Lagwagon-Sänger, der noch größere Erfolge mit "Me first and the Gimme Gimmes" feierte und feiert, spürt auf diesem Album seinen Rock´n´Roll Wurzeln nach, mit denen er aufwuchs, lange bevor der Punkrock in sein Leben trat.

Beim ersten Lied dachte ich, dass dieses Experiment schon durch seine einprägsame (böse Zungen behaupten sogar "nervige") Stimme scheitern muss, denn sofort erinnerte ich mich an meine Lagwagon-Scheiben aus den 90er Jahren, die ich bestimmt seit 10 Jahren nicht mehr angerührt habe. Danach allerdings gefallen mit die Songs richtig gut, zumal das Trio seine Instrumente beherrscht und die "Lichtgestalt" Joey Cape auf ein verträgliches Maß zurechtgestutzt wird.


Tracks

01. Canoe
02. Going for the Bronze
03. Okay
04. Montreal
05. This is their night
06. Uniform
07. It´s always sunny
08. Who we´ve become
09. The greatest generation
10. The fish rots from the head case down
11. I´m not gonna save you
12. A song for the missing

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Sand in meiner Hand"; der Band "Down Below"

Down Below - Sand in meiner Hand

Normaler Weise sind die Gothic Rocker aus Dessau eher englisch-sprachig unterwegs. Immerhin haben sie schon auf diversen Festivals, wie Rock am Ring etc. angemeldet, dass sie zur hiesigen Dark Szene gehören und sich nicht verstecken brauchen.... [mehr]
Cover der CD "Young Man Afraid"; der Band "Earthbend"

Earthbend - Young Man Afraid

"Ready to Revolt" ist Opener und Hymne dieser exponierten Rockbrigade aus Finsterwald, tief im Osten. Mit gnadenlosem Riffing gehen Earthbend über den Grad des Vulkans. Es ist ihre ganz eigene Hommage an den Rock`n`Roll Gott,... [mehr]
Cover der CD "Let The Sunshine In"; der Band "Marcus Malone"

Marcus Malone - Let The Sunshine In

MARCUS MALONE ist ein ganz besonderer Zeitgenosse.

Der Rock- und Blues-Gitarrist aus Detroit ist ein beeindruckender Musiker und Songwriter und zudem mit einer Stimme gesegnet, die an den famosen Paul... [mehr]

: 12.10.2012
Feedback