PETERLICHT: Melancholie & Gesellschaft
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Melancholie & Gesellschaft"; der Band "PETERLICHT"

Bewertung:

Band: PETERLICHT
Titel: Melancholie & Gesellschaft
Genre: Pop

PETERLICHT - Melancholie & Gesellschaft Bei Amazon kaufen PETERLICHT - Melancholie & Gesellschaft Bei Amazon kaufen
PETERLICHT - Melancholie & Gesellschaft Bei Musicload kaufen PETERLICHT - Melancholie & Gesellschaft Bei Musicload kaufen

Label: Motor Music
Verlag: edel AG
VÖ: 05.09.2008


Melancholiker erkennt man nach landläufiger Meinung an ihrem von Depressivität gekennzeichneten Gemütszustand. Dass dieser nicht unbedingt erstrebenswerte Zustand durchaus auch freudige Seiten haben kann, beweist uns der Berufsmelancholiker Peter Licht auf seinem mittlerweile 4. Album "Melancholie und Gesellschaft".

Darauf befinden sich 10 Lieder, die inhaltlich nur so von Sytemkritik mit anarchistischem Antlitz strotzen und dennoch nicht den gewissen künstlerischen Tiefgang vermissen lassen. So kann man selbst noch im melancholischsten Song erkennen, dass Peter Licht es versteht, seine negative Grundstimmung ins Positive zu wenden und sogar hin und wieder in die Träume unserer 68er-Väter (bzw. bald Großväter) verfällt.

Doch mal ehrlich: Wer sollte in dieser Welt noch träumen, wenn dies nicht einmal unsere Künstler vermögen? Peter Licht träumt und sagt gleichzeitig "Ja"  auf "Melancholie und Gesellschaft". "Ja" zu diesem Leben, zu Liebe, zu Freunden etc. Doch es ist ein "Ja", dem alsbald ein "aber" mit drei kräftigen Ausrufezeichen folgt. Ausrufezeichen, die manchmal wie ein Hilferuf der "bedrängten Natur" klingen und durch Lichts markante Stimme so herrlich authentisch vorgetragen werden.

Allen Unkenrufen und Pessimisten des Pessimismuses zum Trotz, kann Peter Lichts neue CD überzeugen, eben weil sie ganz klar deutlich macht, dass purer Pessimismus immer Stillstand bedeutet und deshalb mit purer Lebenslust gekoppelt werden muss, um gesellschaftliche Veränderungen herbeiführen zu können.


Tracks

1. Räume räumen
2. Alles was du siehst gehört Dir
3. Marketing
4. Dein Tag
5. Beipflichtn
6. Trennungslied
7. Heimkehrerlied
8. Stilberatung/Restsexualität
9. An meine Freunde vom leidenden Leben
10. Landlied

Weitere Rezensionen des Künstlers

Cover der CD "Lieder vom Ende des Kapitalismus"; der Band "PeterLicht"

PeterLicht - Lieder vom Ende des Kapitalismus

Nach der EP "6 Lieder" (2000) und den Alben „14 Liedern“ (2001) und "Stratosphärenlieder" (2003) erscheint nun sein drittes Album "Lieder vom Ende des Kapitalismus". Wieder eine Antwort auf den... [mehr]
Cover der CD "alles was du siehst gehört dir"; der Band "PETERLICHT"

PETERLICHT - alles was du siehst gehört dir

Peter Licht möchte uns mit seiner neuen Single wohl das Licht am Ende des schwarzen, deutschen Chart-Tunnels präsentieren. Nicht nur meine drei Stammleser, sondern auch die kulturelle Oberschicht dieses Landes fragen sich, ob er dies... [mehr]



Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Live in Dresden"; der Band "Camouflage"

Camouflage - Live in Dresden

Camouflage
Live in Dresden

Das Trio (Heiko Maile, Oliver Kreyssig und Marcus Meyn) begann 1983 Musik zu machen. Mit ihrem... [mehr]

Cover der CD "One Fine Day"; der Band "One Fine Day"

One Fine Day - One Fine Day

Seit 2004 haben sich One Fine Day in ihrer aktuellen Besetzung zu einer festen Größe im hiesigen Pop-Punk-Zirkus etabliert. Nach der ersten EP „What We Share“ (1999) und dem Longplayer „How To Decide” (2002)... [mehr]

Cover der CD "It

The Peacocks - It'S Time for the Peacocks

Angefangen hat meine Peacocks- Leidenschaft vor etwa zwei Jahren, als ich sie im Vorprogramm der Ska Punkband Loaded sah. Allerdings musste ich mir eingestehen, dass sehr viele Independent-Bands, die live grandiose Stimmung verbreiten und... [mehr]

: 04.09.2008
Feedback