track4 - where music lives

Rezension zu: Various - Best of Rock Disco Vol.2

 Cover der CD "Best of Rock Disco Vol.2" der Band "Various"

Mit den ersten Tönen von The Rah Band mit dem Titel "Electric Fling" denkt man schnell einen falschen Trip geschmissen zu haben, oder zumindest das falsche Produkt in den Händen zu haben. Es klingt nämlich wie ein Disco Remake - entpuppt sich dann aber als eher unbekanntes Original. Hinzu kommen erst einmal mehere B-Seiten und andere unetablierte Songs, die aber für den gemeinen Classic Rock/Pop Fan durchaus tauglich und vermeintlich auch romantisch sind. Es wurde also schwer in den Archiven gekramt und nach Perlen gefischt.

Ein paar dieser Perlen finden sich auch auf der ersten CD: Focus mit "Hocus Pocus", "My Time Your Time" von der berliner Ausnahmeband Straight Shooter, oder Klassiker wie "Can´t fight this Feeling" von REO Speedwagon, sowie "Radar Love" der holländischen Band Golden Earing. Ansonsten kommt die CD Sammlung eher wie eine Tankstellen Edition daher, was schade ist.

Auf der zweiten CD allerdings tauchen wirklich viele tolle Nummern und Interpreten auf: Herman Brood "Saturday Night", "Jeopardy" Greg Khin Band, Robert Palmer "Jonny and Mary", Blondie mit "Heart of Glass", "Blinded by the Light" von Manfred Mann´s Earth Band, Frank Marino, Flash & the Pan, The Stranglers, Lee Clayton, und und und.... 30 Songs sogenannter Disco Rock (???) aus gut 17 Jahren. Eine fantasievolle Zusammenstellung!

So sind diese Best Of Compilations nun einmal, was getrost auf eine Scheibe passt wird gestreckt und angefüttert. Für Sammler seltener Titel so etwas wie ein Flohmarktbesuch, für den trainierten Radiohörer keine sonderliche Herausvorderung allerdings. Ein kommerzieller Erfolg ist diese Doppel CD daher sicher nicht.

Da fällt mir ein, es gibt mittlerweile vier sehr erfolgreiche Remix Discs von Verve, dem Soul Label schlechthin. Das Label ließ einfach das Archiv filtern und von DJs jedweder Coleur neu verwursten. Dabei entstanden wiederum wirklich tolle Tracks die den Entdecker Instinkt wecken und so zu den vergessen geglaubten Karteileichen führen. Solche VÖs machen ehrlich gesagt mehr Sinn.

Bewertung: Bewertung: 3 von 5 Sternen
Band: Various
Titel: Best of Rock Disco Vol.2
Genre: Pop
Label: Membran International
Verlag: SPV
VÖ: 03.10.2008
Rezensionsdatum: 04.02.2009
Tracks

Disk: 1

01. Electric Fling
02. Dancing on the edge of danger
03. Stranger in the city
04.Two tickets to paradise (Albumversion)
05. If you know me better (Album version)
06. Can't fight this feeling (Album version)
07. I'm alive
08. We ride tonight
09. Think it over
10. My time - your time
11. Working wonders
12. Better the devil you know
13. Get on board
14. Radar love
15. Hocus Pocus

Disk: 2

01.Screaming jets
02. Nice N'Sleazy
03. Saturday night
04. Video life
05. Jeopardy
06. Midnight man (Album version)
07. Harden my heart
08. Heart of glass
09. Johnny and Mary (Album version)
10. Blinded by the light
11. I ride alone
12. Strange dreams
13. Black cat's eyes (Maxi version)
14. Why me?
15. Fortune teller
Various - Best of Rock Disco Vol.2 Bei Amazon kaufenVarious - Best of Rock Disco Vol.2 Bei Amazon kaufen
Various - Best of Rock Disco Vol.2 Bei Musicload kaufenVarious - Best of Rock Disco Vol.2 bei Musicload kaufen
Linkback: Digg this Review! Add Review to del.icio.us Bookmark in Technorati Furl this Rewiev!
Weitere Rezensionen des Künstlers:
"Bar Lounge Classic Winter Edition" von "Various"
"Advanced Electronics 6" von "Various"
"Elektrisch! Vol.3" von "Various"
"Drumpoems Verse 1" von "Various"
"Verve Remixed Vol.4" von "Various"
"Ibiza Essentials" von "Various"
"Black Summer 2008" von "Various"
"Partyalarm Wies'N Gaudi 2008" von "Various"
"Nessun Dorma" von "Various"
"Brazilution 5.6-Winter Edition" von "Various"
"Advanced Electronics 7" von "Various"
"Freshly Composted Vol.3 [Limited Edition]" von "Various"
"Secret Lounge-Erotic Pleasure" von "Various"
"Die Grössten Deutschen Partykracher Vol.2" von "Various"
"Grand-Prix Partyhits" von "Various"
"Big City Beats 10" von "Various"
"Saufhits - Die feucht-fröhlisten Party-Hits aller" von "Various"
"Wdr 4 Rhythmus der Nacht Folge 6" von "Various"
"Big City Beats Vol. 11" von "Various"
"Murder-Songs from the Dark Side of the Soul" von "Various"
"Coming Home By Boozoo Bajou" von "Various"
"35 Years Bear Family Records" von "Various"
"X-trax Clubhits Vol.3 Anniversary Edition" von "Various"
Rezensent:  Hermann
Zurück

Home | Impressum | Kontakt | Preisliste | AGB | Datenschutz | FAQ | Sitemap | Links

©2002-2014 track4.de. Alle Rechte vorbehalten.

- Partner: Music Corner Hannover | Musikunterricht in Hannover | Musikinstrumente Hannover | Klavierhaus Stampe & Schendzielorz |



Networking
track4 auf twitter.com
track4 auf facebook.com
track4 auf myspace.com
track4 Blog auf track4-info.de

Sponsoren
track4 präsentiert - "Rehkatsch Rechtsanwälte" beraten und vertreten Sie in Ihren rechtlichen Angelegenheiten ... Hosted by Hostway Deutschland
Werbung

www.hannover-liebe.de