Allgemeine Geschäftsbedingungen
für Mitglieder von track4

  1. Geltungsbereich
  2. Ausschliesslichkeit
  3. Gegenstand
  4. Vertragsschluss
  5. Rechte Mitglied (er)
  6. Pflichten Mitglied (er)
  7. Rechte track4
  8. Pflichten track4
  9. Rechteeinräumung
  10. Garantie / GEMA-Freiheit
  11. Haftung
  12. Laufzeit / Beendigung
  13. Datenschutz
  14. Minderjährige
  15. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen und vorvertraglichen Verhandlungen mit den Kunden des Dienstanbieters, der ggf. damit verbundenen Mitgliedschaft oder Firmenregistrierung sowie für die Nutzung der Webseiten von track4.

2. Ausschliesslichkeit

Diese Geschäftsbindungen gelten ausschließlich: Entgegenstehende Geschäftsbedingungen der Kunden des Dienstanbieters oder Dritter sind nur gültig, wenn der Dienstanbieter ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zustimmt. Dem formularmäßigen Hinweis auf eigene Geschäftsbedingungen widersprechen wir hiermit.

3. Gegenstand

track4 ist ein Internet-Portal für die Darstellung und Präsentation von Musikern, Musikgruppen, Komponisten, Textautoren, Interpreten und Produzenten, insbesondere für deren GEMA-freie Musikwerke und bietet sowohl als Promotion-Tool ein Web-Radio für GEMA-freie Musikwerke, als auch die Vermittlung der eingestellten und präsentierten Musikwerke für andere Web-Radios an. track4 richtet sich vorrangig an Musikschaffende, die nicht beabsichtigen, das Portal unmittelbar kommerziell oder gewerblich zu nutzen. Das Portal beinhaltet die Möglichkeit für Mitglieder, eigene Unter-Webseiten zu veröffentlichen sowie im Band- und Business-Bereich mit einander zu kommunizieren. Nutzer der Web-Seite haben die Möglichkeit, sich über die veröffentlichten Mitglieder zu informieren, sich deren Musik anzuhören und herunter zu laden (siehe hierzu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Nutzer). Firmen und gewerblich Tätige haben die Möglichkeit, Werbung auf dem Portal zu schalten (siehe hierzu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Werbetreibende). track4 ist Diensteanbieter im Sinne des § 2 Ziffer 1 Telemediengesetz.. Das Mitglied ist Nutzer im Sinne des § 2 Ziffer 3 Telemediengesetz. Das Angebot für das Mitglied stellt keine kommerzielle Kommunikation im Sinne des § 6 Telemediengesetz dar.

4. Vertragsschluss

4.1. Mitgliedschaft
Mit dem Bereitstellen der entsprechenden Leistungen bietet track4 dem jeweiligen Besucher eine Mitgliedschaft bei track4 an. Durch die Nutzung des Internet-Angebotes von track4 auf dieser Webseite als Mitglied, insbesondere durch das Registrieren als Mitglied, das Einstellen und Abrufen von Werken und/oder dem gleichgesetzte Handlungen, verpflichtet sich das Mitglied zur Einhaltung dieser Bedingungen.
4.2. Optionale Anmeldung Web-Radio track4 / Vermittlung an andere Web-/Radiosender
MBei dem Anmeldeverfahren zur Mitgliedschaft erhält jedes Mitglied die Möglichkeit gegenüber track4 zu erklären, ob es
  • mit der unentgeltlichen Nutzung seiner Musikwerke im Rahmen des eigenen Web-Radios von track4 zwecks Promotion einverstanden ist und / oder
  • mit der Vermittlung seiner Musikwerke an andere Web-/Radiosender (ständige oder auch wechselnde Kooperationspartner von track4, die auf der Web-Seite von track4 bekannt gegeben werden) zur dortigen unentgeltlichen Nutzung zwecks Promotion einverstanden ist.
Eine spätere An- oder Abmeldung für das Web-Radio von track4 und/oder die Vermittlung der Musikwerke an andere Web-/Radiosender kann jederzeit auf dem Schriftwege an track4 erfolgen.
4.3. Anmeldeverfahren (Double Opt-In)
In dem Bereich "Bands" → "Neuanmeldung" erfolgt die Anmeldung des Mitglieds bei track4. Durch die Eingabe der personenbezogenen Daten des Mitglieds im Anmeldeformular werden diese an track4 übermittelt. track4 sendet an die durch das eintragende Mitglied mitgeteilte E-Mail-Adresse eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Durch Bestätigung dieses Links garantiert das anmeldende Mitglied berechtigter Inhaber der E-Mail-Adresse zu sein und sich als Mitglied zu registrieren.
4.4. Band-Mitgliedschaft
Bei der Anmeldung und Registrierung von Musikgruppen versichert der Anmeldende, durch die anderen Gruppenmitglieder zur Stellvertretung berechtigt zu sein und die Anmeldung für und im Namen sämtlicher Mitglieder der Musikgruppe einschließlich des Anmeldenden selbst vorzunehmen. Das anmeldende Mitglied ist dabei verpflichtet, sämtliche vollständige Namen und Anschriften auf Verlangen von track4 anzugeben (vgl. insofern auch Ziffer 6.1. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sofern innerhalb dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Begriff "Mitglied" verwendet wird, bezieht sich dies sowohl auf das einzelne Mitglied als auch auf sämtliche Mitglieder einer Musikgruppe gemeinsam.

5. Rechte Mitglied (er)

Das Mitglied hat das - jederzeit durch track4 widerrufbare - Recht, auf eigenes Risiko

  • eine eigene Mitglieder-Unterseite anzulegen
  • diese Mitglieder-Unterseite dauerhaft zu nutzen
  • die eigene Person und/oder Musikgruppe zu bewerben
  • Informationen, wie zum Beispiel Biografie, Discografie, Fotos, Musikwerke, Tourdaten, Texte, Grafiken, Konzerttermine, Adresse, Web-Seite nebst Verlinkung, Gästebucheinträge, etc. zu veröffentlichen
  • die Mitglieder-Unterseite wieder zu löschen bzw. entfernen zu lassen

6. Pflichten Mitglied (er)

Sowohl der Kunde als auch der Dienstanbieter können den Vertrag jederzeit ohne Einhaltung einer Frist und aus jedem Grund ohne Erläuterung beenden. Die Beendigung wird mit der Übersendung einer schriftlichen Kündigungserklärung an die andere Partei wirksam - das selbsttätige Löschen eines Accounts durch den Kunden, soweit vorgesehen, gilt als vereinfachtes Verfahren die Mitgliedschaft zu beenden. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, den Zugang zum Service umgehend auszusetzen oder zu beenden, wenn der Dienstanbieter eine Verletzung einer Regelung dieses Vertrages durch den Kunden für möglich hält.

6.1. Mitteilung persönlicher Angaben
Jedes Mitglied ist verpflichtet, sowohl bei der Anmeldung als auch jederzeit auf Anforderung von track4 im Einzelfall seinen kompletten Vor- und Nachnamen, sein Geburtsdatum und seine ladungsfähige Anschrift gegenüber track4 bekannt zu geben. Bei Änderungen dieser Angaben verpflichtet sich das Mitglied, unaufgefordert track4 darüber in Kenntnis zu setzen bzw. die Daten zu aktualisieren. Sofern ein Mitglied aus mehreren Bandmitgliedern besteht, hat das eintragende Mitglied Namen und Adressen sämtlicher anderer Bandmitglieder insbesondere auf Anfrage von track4 mitzuteilen.
6.2. Kein Missbrauch
Das Mitglied verpflichtet sich und garantiert, die Dienstleistung von track4 nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere
  • nicht zur Gewinnung von Email-Adressen, um diese zum Beispiel zu Werbezwecken (Massenmailings) zu nutzen
  • nicht andere Mitglieder für den Kauf oder Verkauf irgendwelcher Produkte oder Dienstleistungen, die nicht im Zusammenhang mit der Eigendarstellung stehen, zu bewerben oder diese darum zu bitten
  • sich nicht durch getarnte Anmeldung verdeckt als Mitglied anzumelden
  • nicht Werbetexte für z.B. CD-, Bild-, Video- oder sonstigen Verkauf, Mehrwertdiensterufnummern, nicht-private Inserate mit finanziellem Interesse, etc. zu verwenden (Erschleichen von Leistungen § 265 a StGB)
  • auf seiner Mitglieder-Unterseite keine anstößigen anatomischen oder sexuellen Anspielungen zu machen und keine Nackt- oder sonstige Aufnahmen mit anstößigem oder missbräuchlichem Inhalt zu veröffentlichen
  • keine Werbung für Produkte oder Dienstleistungen zu platzieren, die nicht ausdrücklich redaktionell freigegeben wurde
  • keine Kettenbriefe oder Spam-E-Mails an andere Mitglieder zu verschicken
  • keine anderen Nutzer und/oder Mitglieder zu beleidigen oder anderweitig zu schädigen
  • durch bereitgestellte Inhalte nicht gegen geltendes Recht zu verstoßen
  • keine diffamierendes, inhaltlich falsches, beleidigendes, obszönes, gotteslästerliches, anstößiges, sexuell ausgerichtetes, bedrohendes, belästigendes oder rassistisches Material zu hinterlegen oder zu veröffentlichen
  • keine Satire zu veröffentlichen, die nicht als solche ausdrücklich gekennzeichnet ist
  • keine Verlinkungen auf andere Web-Seiten oder Portale zu veröffentlichen, die gegen die vorgenannten Punkte verstoßen
6.3. Vertragsstrafe
Das Mitglied verpflichtet sich für den Fall der Zuwiderhandlung der Pflichten nach Ziffer 6.2. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu einer Zahlung einer Vertragsstrafe an track4 in Höhe von € 500,00 (fünfhundert Euro). Ein Mitglied, welches sich unberechtigterweise Zugang zu dem Server bzw. Unterseiten des Portals verschafft und dadurch die Systemressourcen widerrechtlich in Anspruch nimmt, verpflichtet sich, eine Schadensersatzsumme in Höhe von € 2.000,00 (zweitausend Euro) an track4 zu zahlen. Dem Verursacher ist der Nachweis gestattet, dass ein Schaden überhaupt nicht, oder wesentlich niedriger als die Pauschale entstanden ist. track4 bleibt der Nachweis gestattet, dass ein höherer Schaden entstanden ist, so dass dieser auch in entsprechender Höhe zu erstatten ist. Davon unberührt bleibt die Weitergabe von Kenntnissen durch track4 an Strafverfolgungsbehörden.
6.4. Unübertragbarkeit der Mitgliedschaft
Das Mitglied darf anderen Personen nicht die Nutzung seiner Mitgliedschaft bzw. den Zugang mit seiner Zugangskennung oder -daten gestatten, daraus resultierende Rechte abtreten oder übertragen. Das Mitglied verpflichtet sich, die Mitgliedschaft ausschließlich selbst und für den persönlichen Gebrauch zu nutzen. Sollten andere Bandmitglieder die Mitgliedschaft nutzen wollen, bedarf es der vorherigen Registrierung oder der Übermittlung einer Vollmachtserklärung des bereits registrierten Mitglieds auf dem Schriftwege (Brief, Telefax oder als gescanntes Dokument per E-Mail).

7. Rechte track4

7.1. Unübertragbarkeit der Mitgliedschaft
Bei Zuwiderhandlung gegen die Pflichten als Mitglied nach Ziffer 6. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat track4 das Recht, sowohl die Anmeldung als auch sämtliche Einträge sofort und ersatzlos zu löschen oder ersatzweise bis zur endgültigen Klärung zu sperren. Die durch das Mitglied hochgeladenen Informationen (Musik, Fotos, Logos, Grafiken, Texte, etc.) müssen in diesem Fall durch track4 nicht aufbewahrt werden, sondern können unmittelbar endgültig vernichtet werden. Zudem hat track4 das Recht, dem Mitglied als auch Musikgruppen, denen das Mitglied ebenfalls angehört, die Nutzung von track4 zu untersagen. Eine erneute Anmeldung ist in diesem Fall ausgeschlossen.
7.2. Nachweisverlangen gegenüber Mitglied
track4 ist berechtigt, jederzeit im Einzelfall einen Nachweis vom Mitglied zu verlangen, dass er zum Hochladen und zur öffentlichen Zugänglichmachung (Verbreitung) von Musikwerken berechtigt ist und über die entsprechenden urheberrechtlichen Nutzungs- und Leistungsschutzrechte verfügen darf und die entsprechenden Erlaubnisse erhalten hat (vgl. Ziffer 9 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Dieser Nachweis hat durch das Mitglied auf dem Schriftwege zu erfolgen.
7.3. Sperrung bei Ansprüchen Dritter
Soweit Dritte glaubhaft Ansprüche wegen vom Mitglied zu verantwortender Inhalte erheben, so ist es - ob diese Ansprüche berechtigt sind oder nicht – track4 gestattet, die entsprechenden Daten ohne Ankündigung oder Nachfrage bei dem Mitglied unverzüglich zu sperren. Es obliegt dem Mitglied, eine Einigung mit dem Dritten hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der zu verantwortenden Inhalte herbeizuführen und dies track4 gegenüber nachweislich mitzuteilen.

8. Pflichten track4

8.1. Keine Pflicht zur Dienstleistung
track4 ist gegenüber dem Mitglied nicht zur Aufrechterhaltung oder Durchführung der angebotenen Leistungen verpflichtet
8.2. Keine Pflicht zur Überprüfung des Inhalts
track4 ist nicht verpflichtet, die Richtigkeit eingebrachter Daten zu prüfen, behält sich aber das Recht vor, Einträge stichprobenartig zu überprüfen und diese abzulehnen, zu ändern oder zu löschen.
8.3. Entgegennahme von Beschwerden
Für etwaige Beschwerden seitens des Mitglieds hält track4 eine Beschwerde-Email-Adresse unter der Rubrik "Über Uns" → "Kontakt" bereit, wodurch die zuständige Redaktion erreicht werden kann.
8.4. Anwendbarkeit gesetzlicher Vorschriften
Im Übrigen beziehen sich die Pflichten von track4 auf gesetzliche Regelungen.

9.Rechteeinräumung

9.1. Urheberrechtliche Nutzungsrechte / Leistungsschutzrechte
Mit dem Hochladen (Upload) von Tonaufnahmen auf den Server und/oder den Web-Space von track4 (nachfolgend "Musikwerke" genannt) räumt das Mitglied track4 an den hochgeladenen Musikwerken das Recht ein, diese auf nicht-exklusiver Basis, zeitlich beschränkt bis zu dem Löschen des Werkes durch das Mitglied, weltweit und unentgeltlich im Rahmen des Portals track4
  • zu veröffentlichen
  • zu vervielfältigen
  • zu verbreiten
  • wiederzugeben
  • in ein anderes Datei-Format umzuwandeln, zu speichern, zu komprimieren und/oder zu dekomprimieren
  • öffentlich wahrnehmbar zu machen
  • in Datenbanken zu speichern oder zu sichern (z.B. Datenrücksicherung)
  • zu archivieren
  • in Datennetzen zu verwenden
  • im Streaming-Verfahren abrufbar zu machen
  • zu senden
  • öffentlich zugänglich zu machen
  • anderen Nutzern und Mitgliedern beliebig oft zum Download zur Verfügung zu stellen
  • in Teilstücken zu präsentieren
  • Dritten zur unentgeltlichen, privaten Weitergabe zu überlassen
Für den Fall der ausdrücklichen Einwilligung des Mitglieds nach Ziffer 4.2. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen umfasst die Rechteeinräumung auch das Recht
  • zur unentgeltlichen Nutzung der Musikwerke im Rahmen des eigenen Web-Radios von track4 und/oder
  • zur Vermittlung der Musikwerke an andere Web-/Radiosender zur unentgeltlichen Nutzung (Weiterübertragung der Rechteeinräumung an Dritte)
9.2. Namensrechte / Marken / sonstige Werke
Mit dem Upload räumt das Mitglied track4 das Recht ein, persönliche Künstlernamen, Bandnamen, Projektbezeichnungen, hiervon abgeleitete Bezeichnungen nebst der grafischen Gestaltung (Logo), Liedtexte, Fotos als auch sonstige Grafiken zu nutzen, d.h. sowohl auf der Mitglieder-Unterseite durch das Einstellen des Mitglieds darzustellen bzw. darstellen zu lassen als auch diese durch track4 für die redaktionelle Darstellung zu verwenden.
9.3. Redaktionelle Darstellung
Das Mitglied ist ausdrücklich damit einverstanden, dass track4 das Musikwerk, den Namen, die Marke (Logo) und/oder sonstige Werke des Mitglieds gegebenenfalls
  • als redaktionelles Highlight featured,
  • im Vergleich mit Aufnahmen/Namen Dritter darstellt, rezensiert und/oder vergleicht,
  • durch Aufnahme in track4-eigene Charts (TOP 10, TOP 50, o.ä.) präsentiert,
  • für Recherchezwecke in bestimmte Musikgenres/alphanumerische Listen katalogisiert
  • im Rahmen eines regelmäßigen Newsletters an die Mitglieder, Nutzer sowie an Firmen/Werbepartner und/oder
  • anderweitig redaktionell verwendet.
Für den Fall der ausdrücklichen Einwilligung des Mitglieds nach Ziffer 4.2. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur unentgeltlichen Vermittlung der Musikwerke an andere Web-/Radiosender erstreckt sich das vorstehende Einverständnis auch auf die entsprechende Darstellung bei anderen Web-Radiosendern (Kooperationspartner von track4).

10. Garantie / GEMA-Freiheit

10.1.
Mit dem Upload garantiert das Mitglied, Rechteinhaber des entsprechenden Werks zu sein oder aber die Zustimmung des Rechteinhabers (z.B. Künstler, Komponist, Textautor, Musikverlag, Labels, etc.) zu haben.
10.2.
Mit dem Upload garantiert das Mitglied, dass es sich bei den Musikwerken ausnahmslos um sog. "GEMA-freie" Werke handelt. Dies bedeutet, dass das Werk weltweit bei keiner Wahrnehmungsgesellschaft angemeldet oder registriert wurde bzw. angemeldet oder registriert werden müsste.
10.3.
Mit dem Upload garantiert das Mitglied, dass an der Schaffung des Musikwerkes kein Urheber, d.h. Komponist, Textautor und/oder Bearbeiter beteiligt war, der bei einer Wahrnehmungsgesellschaft (z.B. GEMA) Mitglied ist und seine Musikurheberschaft registrieren muss. Das Mitglied garantiert, hinsichtlich sämtlicher an der Schaffung des Musikwerkes beteiligter Urheber sich bei diesen ausdrücklich über deren etwaige Mitgliedschaft bei einer Wahrnehmungsgesellschaft informiert zu haben, diese über die Verwendung bei track4 ausdrücklich aufgeklärt zu haben und deren ausdrückliches Einverständnis hierzu eingeholt zu haben.
10.4.
Für den Fall der Mitgliedschaft des Mitglieds bzw. von Miturhebern bei der GEMA garantiert das Mitglied alternativ zu Ziffern 10.2. und 10.3. mit dem Upload, die Nutzungsrechte zur Verwendung der Musikwerke nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Rahmen des Berechtigungsvertrages mit der GEMA durch besondere Vereinbarung von der Rechtsübertragung ausgenommen zu haben (vgl. § 3 Ziffer 2. der GEMA-Satzung) bzw. dass durch Miturheber diese Nutzungsrechte entsprechend in deren Berechtigungsvertrag ausgenommen wurde. Hierüber überlässt das Mitglied track4 einen schriftlichen Nachweis.
10.5.
Mit dem Upload garantiert das Mitglied, durch den Upload keinerlei Rechte Dritter (z.B. Urheber-, Nutzungs-, Leistungsschutz-, Marken-, Persönlichkeits- oder sonstige Schutzrechte) zu verletzen.

11. Haftung

11.1. Haftung / Haftungsausschluss von track4

Eine Haftung von track4 gegenüber dem Mitglied besteht ausschließlich für Schäden, die durch track4 vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Ausgenommen von dieser Haftungsbeschränkung sind zugesicherte Eigenschaften sowie die Verletzung von wesentlichen vertraglichen Pflichten, insbesondere eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Haftung von track4 ist ausgeschlossen für Hard- und Softwarestörungen, die im System des Mitglieds oder Dritter entstehen. track4 haftet nicht für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch das Einbringen von Daten durch Dritte hervorgerufen werden.

track4 haftet nicht gegenüber dem Mitglied, sofern einzelne Informationen des Mitgliedes oder die gesamte Unterseite des Mitglieds nicht veröffentlicht, vorübergehend ausgesetzt und/oder gelöscht werden, und zwar auch ohne Kenntnis des Mitglieds.

track4 haftet nicht für die Verfügbarkeit des Servers (Serverausfall oder sonst wie bedingter ausbleibender Erreichbarkeit), bestimmte Mindestspeichermengen (Webspace), Mindesttransfervolumen (Traffic) oder den Bestand der Domain bzw. der unter einer bestimmten Verlinkung bzw. (Unter-)Webseite abgelegten Inhalte, deren Erreichbarkeit oder Bestand.

Trotz des Bemühens von track4, das Portal aktuell, inhaltlich richtig und vollständig zu halten, haftet track4 nicht für das Auftreten von Fehlern. track4 übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in das Portal eingestellten Informationen.

11.2. Haftung Mitglied (er)

Das Mitglied haftet für alle Folgen und Nachteile, die track4 oder Dritten durch die missbräuchliche oder rechtswidrige Nutzung des Portals von track4, insbesondere auch bei einem Verstoß gegen die Pflichten des Mitglieds nach Ziffer 6. und/oder gegen die Garantien in Ziffer 10. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, entstehen und stellt track4 insofern von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei.

Das Mitglied versichert, das Portal von track4 auf eigenes Risiko zu nutzen.

Das Mitglied stellt track4, deren Mitarbeiter, Stellvertreter, Drittbeteiligte und Kooperationspartner von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese aus etwaigen Rechtsverletzungen, insbesondere bei der Verletzung von Namens-, Marken-, Urheber- (Nutzungs- und Leistungsschutz-), Persönlichkeits- und sonstigen Schutzrechten oder allgemeinen Rechtsverstößen des Mitglieds ausgesetzt sind.

Insbesondere stellt das Mitglied track4 von etwaigen Ansprüchen von Verwertungsgesellschaften (z.B. GEMA) frei, die diese aufgrund der Veröffentlichung und Verbreitung von Inhalten gegen track4 geltend machen sollten.

Das Mitglied haftet für die track4 und/oder Dritten entstehenden Kosten einer etwaigen Rechtsverteidigung und -verfolgung gegenüber Dritten. Eine darüber hinausgehende Haftung des Mitglieds bleibt davon unberührt.

12. Laufzeit / Beendigung

Die Mitgliedschaft läuft auf unbestimmte Zeit. Sowohl das Mitglied als auch track4 kann die Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer Frist und aus jedem Grund ohne Erläuterung beenden. Die Beendigung wird mit der Übersendung einer schriftlichen Kündigungserklärung an die andere Partei wirksam - das selbsttätige Löschen der Mitglieder-Daten auf den betreffenden Unterseiten durch das Mitglied bzw. track4 und einer Mitteilung davon an die andere Partei, gilt als vereinfachtes Verfahren, die Mitgliedschaft zu beenden.

13. Datenschutz

13.1. Berechtigung track4 / Einverständnis des Mitglieds

Mit der Bestätigung des ausgefüllten Anmeldeformulars (unter “Neuanmeldung“) durch das Absenden (Übertragung) an track4, erklärt das Mitglied sich damit einverstanden, dass track4 seine Personendaten und Verbindungsdaten unter den nachfolgenden Bedingungen nutzen darf.

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), erhoben, in maschinenlesbarer Form gespeichert, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder sonstigen Abwicklung des Vertragsverhältnisses bzw. zur Abfrage durch den Nutzer erforderlich ist.

Zur Gewährleistung klarer Vertragsverhältnisse ist das Mitglied verpflichtet, eine zwischenzeitliche Änderung seiner persönlichen Daten track4 gegenüber mitzuteilen bzw. diese Daten regelmäßig zu aktualisieren. Diese Mitteilung hat an die Anschrift, die dem Impressum zu entnehmen ist, zu erfolgen.

13.2. Pflichten track4

track4 leitet weder die Daten des Mitglieds noch den Inhalt von Nachrichten des Mitglieds ohne dessen Einverständnis an Dritte weiter. Dies gilt jedoch insoweit nicht, als track4 gesetzlich dazu verpflichtet sein kann, Daten eines Mitglieds bekannt zu geben, soweit übergeordnete Interessen (Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, etc.) bestehen. Weitergehende gesetzliche Bestimmungen bleiben unberührt.

Darüber hinaus erfasst track4 demographische Daten über die Nutzung der entsprechenden Webseiten durch das Mitglied, die in anonymisierter Form gespeichert werden, aber keine Rückschlüsse auf eine individuelle Person zulassen. track4 ist nicht verpflichtet, Daten der Teilnehmer hinsichtlich abgeschlossener Vorgänge sofort zu löschen, sondern ist berechtigt, diese Daten gespeichert zu halten, sofern das Mitglied dem ausdrücklich eingewilligt hat.

Das Mitglied wird von track4 anhand seiner IP-Adresse in ein Logbuch eingetragen. Die durch das Mitglied aufgerufene Seiten und getätigte Aktionen können dadurch zurückverfolgt werden. Die IP-Adressen werden vorübergehend - in der Regel eine Woche - gespeichert. Dieser Speicherung, einschließlich der damit verbundenen technischen Maßnahmen, wie das Setzen von Cookies, etc. stimmt das Mitglied ausdrücklich zu.

Alle Daten, welche von Mitgliedern an track4 gesendet werden, bleiben bis auf Widerruf auf dem Server gespeichert. Mit ausdrücklicher Einwilligung durch das Mitglied können auch bei Beendigung der Mitgliedschaft die Daten weiterhin zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form genutzt werden und bleiben gespeichert. Das Mitglied kann auch nach Einwilligung jederzeit die endgültige Löschung der Daten fordern, nachdem die Mitgliedschaft beendet wurde und die Unterseiten des Mitglieds gelöscht sind.

Hinsichtlich der Übermittlung der Daten des Mitglieds an track4 ist für die Sicherheit bei der Übertragung der Daten das Mitglied selbst verantwortlich. Das Mitglied hat keinen Anspruch gegenüber track4, dass etwaige Korrespondenz in verschlüsselter Form zu erfolgen hat. Das Mitglied erkennt dies ausdrücklich an und stimmt insofern einer etwaigen unverschlüsselten Korrespondenz im Internet (E-Mail, Streaming, etc.) ausdrücklich zu.

Dem Mitglied ist bekannt, dass zuvor veröffentlichte Daten auch nach dem vollständigen Löschen noch im Cache von Suchmaschinen auftauchen können, da dies systembedingte Parameter allgemeiner Webfunktionen sind - in der Regel kommt es zu einer Nachlaufzeit von etwa drei Monaten.

14. Minderjährige

Hinsichtlich der Möglichkeit zum Abschluss einer Mitgliedschaft sowie zu Haftungsfragen von Minderjährigen wird auf die gesetzlichen Bestimmungen verwiesen.

15. Schlussbestimmungen

15.1. Salvatorische Klausel

Änderungen und Ergänzungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform, auf die weder mündlich noch konkludent verzichtet werden kann (Wirksamkeitsvoraussetzung). Dies gilt auch für das Schriftformerfordernis selbst. Nebenabreden wurden nicht getroffen. Die Unwirksamkeit von Teilen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder etwaige Lücken berühren nicht die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige wirksame Bestimmung als vereinbart, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Im Falle von Lücken gilt diejenige Bestimmung als vereinbart, die dem entspricht, was nach Sinn und Zweck dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen vernünftigerweise vereinbart worden wäre.

15.2. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand

Es kommt deutsches Recht zur Anwendung. Gerichtsstand ist Hannover.



Stand: 01.01.2014

Feedback