Künstlerprofil

Un Kuartito
Stammdaten
Bandname:
Un Kuartito
Genre:
Reggae [Ska, Raggamuffin, Rock, Funk und Hardcore]
Kontaktdaten
Name:
Rocky Beach Club
Ort:
D - Berlin
Kontaktformular:
Beschreibung

Es handelt sich hier um eine argentinische Band, die, ihrem Geist treu bleibend, seit ihrer Entstehung in 1992 jeder Art Begrenzung oder Einordnung entkommen ist. Vier Jahre später erreicht UN KUARTITO mit vier Musiker an Bord durch Sony Music die erste CD.
"Sal a la calle" (Geh' raus auf die Strasse) erhält das Wesen des Anfangs lebendig in dem sich auf dieser CD verschiedene Stile mit den tiefsten Pulsen der Erde verwandten Rhythmen verbinden. Im August 1997, ein Jahr nach ihrem Debüt, tritt die Gruppe eine Reise nach Kalifornien an, um dort neue musikalische Erfahrungen zu sammeln. Auf dieser Tour begleitet sie die Punk-Gruppe Cadena Perpetua. Sie treten bei Konzerten neben Maria Fatal und King Changó auf, wobei man bei letzterem ein unvergessliches gemeinsames Konzert im berühmten Mexitlan in Tijuana, Mexiko, erwähnen muss.

UN KUARTITO erregten das Staunen des lateinamerikanischen Publikums. Nach der Rückkehr in ihre Heimat konzentrieren sie sich auf die Vervollständigung der Lieder für die zweite CD. Das Motto ist vergnügen und sich vergnügen ohne sich von der Realität zu entfernen. So läuft die Aufnahme der CD "SKALOFRIANTE" (Schaudererregend) ab. Vierundfünfzig Minuten Hochspannung wobei sich Reggae, Ska, Raggamuffin, Rock, Funk und Hardcore abwechseln. Besonders interessant ist bei dieser CD die Teilnahme von Blanquito Man, King Changós Sänger. Artistic producer ist Willy Cooper, ehemaliger Keyboardert für Todos Tus Muertos so wie ehemaliger Bassspieler für Lumumba.

Ende 2001 gibt die Gruppe ihre dritte CD heraus, die unabhängig produziert wurde:
"NO PARES non stop!!" (Halt' nicht an non stop), und tritt ihre bisher wichtigste Tour an 'Odyssee 2001 Tour und 1/4'. Es folgen 21 Konzerte in den USA und Mexiko, bei denen sie an einigen mit Wisecräcker aus Deutschland, Mojiganga aus Kolumbien und Tijuana No aus Mexiko auftreten.

“Danke Für’s Nicht Kacken” (2005) ist die vierte Platte der Gruppe, die während einer langen Europa-Tour “live” aufgenommen wurde. Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich, Schweiz und die Tschechei tanzten zur Musik von UN KUARTITO als sie mit vielen hiesigen Bands sowie der berühmten Gruppe P.A.I.N. aus England und der New York Ska Jazz Ensemble aus den USA auftraten. Die Tour umfasste 46 Konzerte in verschiedenen Städten: 20.000 Km wurden gefahren, 3.000 Liter deutsches Bier, über 1000 Liter französischer Wein, viele Würstchen und Sauerkraut verzehrt, und viele Freundschaften geschlossen.

Emiliano Sanders: drums, vocals
Martín Rodríguez: bass, lead vocals, drums, percussion
Ana Sol Torroixa: percussion, vocals, bass guitar
José Bigatti: guitar, vocals
Sebastian “El Tano”: percussion-drums, vocals


Du hast auch eine Band oder bist selbst Künstler? Hier kostenlos anmelden!
Feedback