Künstlerprofil

the art of stampede
Stammdaten
Bandname:
the art of stampede
Genre:
Alternative [Rabatz]
Kontaktdaten
Name:
John Clemens Descy
Ort:
D - Ingolstadt
Kontaktformular:
Beschreibung

Was wir machen Wir machen Rabatz Was das heißt

Eine kleine Einführung: Stellt euch mal vor, ihr habt ne Band mit 5 Leuten. Einer hat Metal-Roots, des anderen Herz schlägt für Hardcore, einer steht auf Punk und einer spielt Musik, die auf diesem Planeten noch keinen Namen hat.

Man stecke diese Leute in einem Übungsraum, gebe etwas sozialkritische Ansichten hinzu, würze es mit einer Prise sexueller Perversion und lasse es so vor sich hinköcheln. Gegründet wurde The Art of Stampede kurz TAOS im Jahr 2001 von Chewie an den Drums, Jocke und Alex den beiden Gitarristen.

2002 wurde die Band mit Bassisten John und Sänger Wifer letztendlich komplett. Das musikalische Chaos von TAOS durften die Fans erstmals Ostern 2003 genießen. Im Ingolstädter Paradox fand das Konzert Smash The Egg statt. Es folgten weitere Liveauftritte im Schlachthof Ingolstadt, Open Air in Möhren und mit Hidden Hand im Ohrakel.

Seit Ostern 2005 ist die erste kleine silberne Schlachtplatte der 5 Freaks aus Ingolstadt und Umgebung fertig. Eine kleine aber feine Kostprobe und eine musikalisch bunte Mischung.


Du hast auch eine Band oder bist selbst Künstler? Hier kostenlos anmelden!
Feedback