Künstlerprofil

Helta Skelta
Stammdaten
Bandname:
Helta Skelta
Genre:
Alternative [Emo-Rock]
Kontaktdaten
Name:
Andreas Ohnhaus
Ort:
D - Werl
Kontaktformular:
Beschreibung

Helta Skelta sind:

Andreas Ohnhaus – vocals/bass
Christian Sander – guitar
Dominique Ehlert – drums/vocals

Anfang 2001 gründeten Christian, Dominique und Andreas die werler Band Helta Skelta.
Bisher gab die Band Konzerte in Bochum, Warstein, Werl, Soest, Arnsberg und Ense, bei denen immer /die Post abging/ und die Jungs viele Erfahrungen sammeln konnten.
Helta Skelta spielen selbstgeschriebenen Emo-Rock, bei dem es ihnen auf eingängige Melodien und groovige Rhythmen ankommt. Bei ihren Konzerten gibt es Spring- und Pogogarantie. Ihre Musik wird von Bands wie z.B. Funeral For A Friend und BoySetsFire beeinflusst, was Helta Skelta aber nicht davon abgehalten hat, ihren eigenen Stil zu entwickeln. Das Set der Band enthält emotional geladene Songs, in denen Helta Skelta alltägliche menschliche und aus den Weltgeschehnissen hervorgerufene Probleme behandeln.

Die Band nahm schon 3 CDs auf, die von ihren Fans mit großer Begeisterung abgenommen wurden. Sie verkauften alle Platten ca.500 mal. Im Oktober 2002 nahmen sie die CD Helta Skelta im eigenen Proberaum auf und im September 2003 ging die Band ins Tonstudio, um dort ihre CD Daily Dose einzuspielen.
Auf der Internetseite www.besonic.com waren sofort nach Veröffentlichung der Songs Erfolge zu verbuchen: Platz 1 weltweit, Platz 5 in Amerika, Platz 13 in der Schweiz, Platz 8 in England und Platz 29 in Frankreich. Der Titel-Song, Daily Dose, wurde Monate lang von der Seite in der Kategorie Emo empfohlen. So erreichen die Band aus der ganzen Welt per E-Mail positive Resonanzen .
Auch auf www.mp3.de wurden sehr gute Erfolge erzielt und auch dort gab es sehr viele positive Rückmeldungen. Über Wochen lang standen drei Songs von Helta Skelta in den Top10 der Rockcharts.

Im Oktober 2004 waren Helta Skelta Support-Act für die Emopunks von Three-Minute-Poetry im Sonic Soest und auch die englische Band Colour Of Fire wurde im November 2004 in der Bochumer Matrix von der Band unterstützt.


Du hast auch eine Band oder bist selbst Künstler? Hier kostenlos anmelden!
Feedback