Wie funktionieren eigentlich die Charts?

Schreibe uns hier Deine Anmerkungen und Vorschläge um unseren Service für Dich besser zu gestalten.
bily coste

votings

Beitragvon bily coste » 4. Nov 2004, 01:46

ja da steht zwar immer wie oft er bewertet wurde aber nicht wie ??
und das ist sehr wichtig!

also find ich :lol:

Alberto Knox

Anzahl der Votes ja, aber Ausprägungen!?

Beitragvon Alberto Knox » 10. Dez 2004, 23:36

Die Anzahl der Votes sagt ja noch nichts über deren Qualität aus. Also macht das doch auch mal für Musiker sichtbar.

Oximoron

Wie erkennt man eigentlich ..

Beitragvon Oximoron » 17. Feb 2005, 08:31

... wie ein eigenes Stück bewertet wurde? Darüber habe ich nichts gefunden.

Oxi

Benutzeravatar
track4
Administrator
Beiträge: 292
Registriert: 1. Nov 2003, 17:02
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon track4 » 19. Feb 2005, 03:14

:idea: öffentliche einsichten in die private zone berühren den datenschutz. eine urabstimmung der community wäre nötig um gesetzlich nicht haftbar gemacht zu werden. deshalb können wir diesen "service" nicht anbieten. wir bedauern.
Dein track4 Team

Der Klugscheisser

Manipulation / Anzeige des Votings für Künstler

Beitragvon Der Klugscheisser » 6. Apr 2005, 15:24

In der Statistikabfrage der Künstler, müsste für den Künstler ersichtlich sein, wie oft mit welcher Note bewertet worden ist.

Ansonsten ist die Seite sehr gut. Nur der Server könnte mal ein wenig schneller sein. Der Server von MP3.de ist da schon ein wenig flotter.

Gruß

Der Klugscheisser

John Dark

Beitragvon John Dark » 19. Jul 2005, 12:39

Also man muss sich nur mal die Genre-Charts Techno vom 18.7.05 angucken, mehr braucht man wohl nicht zu sagen :roll:

mmm
Fresh up!
Beiträge: 3
Registriert: 11. Sep 2005, 20:41
Kontaktdaten:

Ich hab da so meine Zweifel ...

Beitragvon mmm » 11. Sep 2005, 20:58

Unser Account hier besteht schon ein paar Tage. Unsere Songs, die wir, da wir ständig produzieren immer möglichst aktuell halten, stehen häufig relativ hoch in den Charts. Das freut uns sehr, liegt eventuell an der Qualität (hoffe ich mal) und sicher auch an der Tatsache, daß wir auf relativ vielen Webseiten darauf hinweisen.
Trotzdem hat es uns in den letzten 4 Wochen 2x "erwischt". Einmal wurden 2 Songs und einemal 1 Song auf "0" gesetzt.
Wir selber distanzieren uns völlig von dem wahrlosen "Hochgedrücke" und finden es endlos scheiße.
Trotzdem haben wir da so unsere Zweifel an dem so ehrenhaften Tun der Admins denn:
- Es muß sicher möglich sein, nur die "Robot"-Eingriffe auszufiltern und nur die nicht in die Berechnung eingehen zu lassen.
- Wenn das mehr als einmal vorkommt liegt wohl die Vermutung nahe, daß jemand der Band gezielt Schaden zufügen will
- Ich logge mich relativ häufig in den Backstage ein, um mich über die aktuelle Votes zu informieren und ggfls. Songs auszutauschen. Mir fällt immer wieder auf, daß bei den höchstplazierten Songs in irgendwelchen Abständen Votes fehlen, bei anderen nicht. Wie kann das wohl, liebe Admins?
- Im letzten Fall (Löschung) wurde laut automatisierter Mail ein ganz anderer Song gelöscht, als der der angekündigt wurde. Hier geht wohl einiges durcheinander!!!
- Wir habe mehrfach um die IPs des Angriffs gebeten, aber nicht bekommen. Das sie geloggt werden sieht man in dem Thread eine Seite vorher.

Alles in allem habe wir keinen sonderlich guten Eindruck von der ach so sauberen Arbeit hier. Richtig Spaß macht es nicht mehr. Mal schaun, was die Admins dazu zu sagen haben.
Greetzzzz, Mickey M. Maniac, http://www.blistered.de

Benutzeravatar
track4
Administrator
Beiträge: 292
Registriert: 1. Nov 2003, 17:02
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ich hab da so meine Zweifel ...

Beitragvon track4 » 11. Sep 2005, 23:01

Unser Account hier besteht schon ein paar Tage. Unsere Songs, die wir, da wir ständig produzieren immer möglichst aktuell halten, stehen häufig relativ hoch in den Charts. Das freut uns sehr, liegt eventuell an der Qualität (hoffe ich mal) und sicher auch an der Tatsache, daß wir auf relativ vielen Webseiten darauf hinweisen.
Trotzdem hat es uns in den letzten 4 Wochen 2x "erwischt". Einmal wurden 2 Songs und einemal 1 Song auf "0" gesetzt.
Wir selber distanzieren uns völlig von dem wahrlosen "Hochgedrücke" und finden es endlos xxxe.
Trotzdem haben wir da so unsere Zweifel an dem so ehrenhaften Tun der Admins denn:
- Es muß sicher möglich sein, nur die "Robot"-Eingriffe auszufiltern und nur die nicht in die Berechnung eingehen zu lassen.
- Wenn das mehr als einmal vorkommt liegt wohl die Vermutung nahe, daß jemand der Band gezielt Schaden zufügen will
- Ich logge mich relativ häufig in den Backstage ein, um mich über die aktuelle Votes zu informieren und ggfls. Songs auszutauschen. Mir fällt immer wieder auf, daß bei den höchstplazierten Songs in irgendwelchen Abständen Votes fehlen, bei anderen nicht. Wie kann das wohl, liebe Admins?
- Im letzten Fall (Löschung) wurde laut automatisierter Mail ein ganz anderer Song gelöscht, als der der angekündigt wurde. Hier geht wohl einiges durcheinander!!!
- Wir habe mehrfach um die IPs des Angriffs gebeten, aber nicht bekommen. Das sie geloggt werden sieht man in dem Thread eine Seite vorher.

Alles in allem habe wir keinen sonderlich guten Eindruck von der ach so sauberen Arbeit hier. Richtig Spaß macht es nicht mehr. Mal schaun, was die Admins dazu zu sagen haben.
Greetzzzz, Mickey M. Maniac, http://www.blistered.de
gebe das mal an die technik zum überprüfen weiter.
das filtern der robots ist beispielsweise mal ein konstruktiver vorschlag :roll:

was im übrigen die admins angeht, dass ist hier sauber getrennt. aber vielleicht kannst du ja ein paar hundert mails pro tag ganz cool bearbeiten, während andere täglich unzählige titel hören und freizuschalten haben (oder auch mal ablehnen müssen), accounts überprüfen, firmenwünsche bearbeiten, daten pflegen und mit der technik korrespondieren etc. - für den künstler auch noch selbstredend kostenlos.

:idea: gewisse dinge müssen halt automatisiert sein, sonst bringts das nicht für die community, auch nicht für die tägliche arbeit.
Dein track4 Team

mmm
Fresh up!
Beiträge: 3
Registriert: 11. Sep 2005, 20:41
Kontaktdaten:

Beitragvon mmm » 12. Sep 2005, 07:11

Sorry, wenn es einen falschen Eindruck erweckt hat!!!! Wir respektieren eure Arbeit sehr wohl, nutzen sie ja auch.
Nur sind bestimmte Sachverhalte, wie genannt, schon sehr schwer bis garnicht nachvollziehbar, manche haben sogar einen etwas anrüchigen Touch. Trotzdem schön, daß ihr es als konstruktive Kritik aufnehmt, denn als solche wars gemeint.
Für uns ist es besonders nervig, weil es uns zweimal gteroffen hat und wir nunmal nichts dafür können. Viel Arbeit machen wir uns übrigens auch, was mehr Traffic auf eurer Seite bedeutet.
Ok, arbeiten wir dran. Greetzzzz, M.M.M.

mmm
Fresh up!
Beiträge: 3
Registriert: 11. Sep 2005, 20:41
Kontaktdaten:

Votes zurücksetzen

Beitragvon mmm » 13. Sep 2005, 11:18

Ähhhh...admin, eine Frage hätte ich doch noch gerne beantwortet: Warum werden nur die Votes des höchstplaziertesten Titels zurückgesetzt und bei anderen nicht? Das läßt sich nun eindeutig nachvollziehen und öffnet sich mir so garnicht. Geht aus eurer Beschreibung des Chartsystems auch garnicht hervor und erzeugt bei uns irgendwie ganz schlechte Gedanken :twisted: ,
Greetzzz, M.M.M

Gast

Naja

Beitragvon Gast » 15. Sep 2005, 17:34

Find ich auch ein bischen unfair. :!:

Benutzeravatar
trancefish
Master
Beiträge: 62
Registriert: 29. Jan 2004, 16:25
Wohnort: Basskick Recordings
Kontaktdaten:

Beitragvon trancefish » 8. Dez 2005, 16:31

Sorry, daß ich dieses alte Threadchen mal wieder antaste aber irgendwie werd ich bei den Techno/Elektrocharts das Gefühl nicht los, daß da irgendwie manipuliert wird.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß die ersten paar Plätze so beliebt sind. Das ist kein Neid meinerseits aber da ich bei einigen Seiten registriert bin und sehe, was dort relativ hochgevotet wird, wundert mich die Bewertung der Charts gerade ein bißchen...

Benutzeravatar
track4
Administrator
Beiträge: 292
Registriert: 1. Nov 2003, 17:02
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon track4 » 14. Apr 2006, 07:56

tja man soll sich wundern was die leute manchmal so geil finden. ich persönlich finde z.b. den fußball-goleo und schnappi absolut ätzend. aber da kann man mal sehen :lol:
Dein track4 Team

Def-Dick

Def-Dick

Beitragvon Def-Dick » 14. Aug 2006, 10:37

Azzzo Absage ist angesagt: Geht mal auf diese Page www.def-dick.com hier geht’s voll ab Kölner Hip Hop ist voll im kommen. Die Page hat alles, Köln-Porz-Asozial, Äi-Tiem, Grobian, BTM Squad, usw...., Voll fät zieht euch das rein. Azzzo Absage Nr. 1 Kölner Indi-Hip Hop Label, soweit das einzige in ganz Deutschland, erteilt Aggro Berlin und den Rest des Hip Hop Kindergarten eine Absage: Azzzo Absage Nr. 1. Also check den Shit!!! Voll abgefahren www.def-dick.com!!!!

a long lovin lash
Fresh up!
Beiträge: 1
Registriert: 24. Aug 2006, 15:14

Hallo Operator,

Beitragvon a long lovin lash » 24. Aug 2006, 15:17

finde es ja toll, als Neueinsteiger in den Charts mit dem Bandnamen "a long lovin' lash" zu sein. Der Name stimmt auch, aber der Song ist nicht von mir :cry: ! Könnt ihr das 'mal checken ?

Herzliche Grüße und danke

Marco
(a long lovin' lash)


Zurück zu „Was vermisst Du an track4, was können wir besser machen?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast