Mp3

Virtual Studio: also alle fragen zu PC recording, ob nun FruityLoops, SX, Nuendo, ProTools etc.
Lil`X

Mp3

Beitragvon Lil`X » 13. Nov 2003, 13:44

Hi mal an alle,

ich hätte eine frage: Mit welchem Programm, kann man mp3 dateien noch kleiner abspeichern ?!
Angenommen meine Mp3 Datei hat 2,6 MB. Mit welchem Programm könnt ich die noch kleiner abspeichern so etwa auf 2,0 oder noch kleiner ?!
Is ziemlich wichtig!


Danke schonmal im vorraus.

Frank

Beitragvon Frank » 13. Nov 2003, 14:29

Du kannst einen ganzen Haufen nehmen und zippen. Dann werden die ein bischen kleiner aber du kannst sie dann nicht mehr anhören sondern nur noch lagern. Wenn du dann wieder ran willst kannst du das jederzeit wieder entpacken. Das funktioniert mit allen Dateiarten. Programme die das können heissen WinZip oder WinRar. Eins davon hast du mit Sicherheit schon auf deinem Rechner liegen.

Lil`X

Beitragvon Lil`X » 13. Nov 2003, 14:56

Ja ne zippen kenn ich aber das brauch ich nicht ich brauch sowas wie nen converter der die datei noch ein stück kleiner macht

Pharas
Fresh up!
Beiträge: 7
Registriert: 12. Nov 2003, 18:22

Beitragvon Pharas » 13. Nov 2003, 15:21

wenn du den encoder "lame" benutzt kannst du z.b. direkt beim erstellen bestimmen wie hoch die qualität sein soll und demzufolge wie groß die mp3 wird.
außerdem gibts noch das wma format, welches kaum schlechter ist als mp3 und trotzdem kleiner!

Lil`X

Beitragvon Lil`X » 13. Nov 2003, 15:39

Danke ich werds versuchen :wink:

Lil`X

Beitragvon Lil`X » 13. Nov 2003, 16:13

hat geklappt Pharas.

Danke :wink:

Gast

Beitragvon Gast » 17. Nov 2003, 19:30

alter checker: http://www.mpex.net oder hier: http://www.midiwelt.de/
da gibt es guten rat. na ja das forum ist auch noch neu heir.

gruß
robert

Andy

Beitragvon Andy » 16. Dez 2003, 09:34

Also die Grösse der MP3s kannst Du nur über die Samplingrate beeinflussen, die Du wiederum mit Deinem Encoder einstellen kannst. Je niedriger die Samplingrate, desto kleiner die Datei und desto schlechter die Qualität.

Gruss Andy (www.midiwelt.de)

Benutzeravatar
dubhead
Master
Beiträge: 58
Registriert: 12. Nov 2003, 15:57
Wohnort: Dead End Street

Beitragvon dubhead » 16. Dez 2003, 23:24

@ andy

ja sehr schlau. je weniger kbit desto schlechter die quali. nimm mal zb. wavelab zum encoden und wähle kompromiss zwischen speed und quali, this sucks very soon. und das bei 128 schon. soviel dazu.

denke mal es geht hier um reduce size and keep quality. wir machen schliesslich musik und keine kaugummis. 8)
alles dub oder wat?

winzip

Beitragvon winzip » 25. Jan 2005, 22:39

Ja ne zippen kenn ich aber das brauch ich nicht ich brauch sowas wie nen converter der die datei noch ein stück kleiner macht
winzip soll hier etwas helfen:

http://winzip.yoll.net

Gast

Beitragvon Gast » 17. Feb 2005, 22:09

@dubhead: Die Frage war:
Mit welchem Programm, kann man mp3 dateien noch kleiner abspeichern ?!
Tatsache ist, dass man MP3s selber nur durch die Samplingrate beeinflussen kann in der Größe. Da kann man noch so schlau sein, es ändert sich nichts dran. Wobei verschiedene Encoder aufgrund unterschiedlich erstellter Headerinformationen doch ein wenig in der Größe bei Erstellung von MP3s schwanken. Klar kann man MP3s zippen, bringt ein paar Bytes i.d.R., erfordert aber vom Hörer, dass er seine Datei jedesmal vorher entzippt. Ziemlich umständlich oder?

Will man mit gleichen Samplingraten komprimieren und will dann auch noch kleinere Dateien bekommen, muss man wohl oder Übel nen anderen Codec probieren. Zu empfehlen wäre "Ogg Vorbis", das bei gleicher Samplingrate kleinere Dateien erstellt. Bei 2,6mb (siehe Anfangsposting) traue ich dem zu, dass 2,0 bei herauskommen (bei 128kbps, was dubhead ja als minimumnichtkaugummilike definiert). In irgendeiner c´t glaube aus 2002 gabs auch mal nen Qualitätstest, wobei Vorbis sicher besser Abschnitt als MP3 (auch klanglich). Ich würds einfach mal ausprobieren. Brauchst dann natürlich auch nen entsprechenden Player

Link für Infos und Downloads: http://www.vorbis.com

Gruss
Andy (www.midiwelt.de)

Benutzeravatar
korecords
Master
Beiträge: 54
Registriert: 30. Dez 2006, 12:48
Wohnort: Herbertingen
Kontaktdaten:

Beitragvon korecords » 2. Jan 2007, 21:02

Der Grund ist nur das Leben das wir ertragen, den niemand hat uns zugehört als wir was sagten, niemand hat geantwortet als wir was fragten und niemand war für uns da als unsere Herzen klagten.

Igor
Fresh up!
Beiträge: 1
Registriert: 15. Dez 2010, 12:37

Beitragvon Igor » 15. Dez 2010, 12:38

Ich mache das immer hiermit http://www.freewarenetz.de/zipgenius.html


Zurück zu „VST“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast