Akustikrausch: Diskoschlampe
Von Antonia Kubas

Cover der CD "Diskoschlampe"; der Band "Akustikrausch"

Bewertung:

Band: Akustikrausch
Titel: Diskoschlampe
Genre: Dance

Akustikrausch - Diskoschlampe Bei Amazon kaufen Akustikrausch - Diskoschlampe Bei Amazon kaufen
Akustikrausch - Diskoschlampe Bei Musicload kaufen Akustikrausch - Diskoschlampe Bei Musicload kaufen

Label: Sony Music
Verlag: keine Angabe
VÖ: 06.02.2009


In seiner Heimat Berlin/Brandenburg zählt er bereits seit einigen Jahren zu den gefragtesten Elektro/Techno-Produzenten seiner Generation: Andreas Wendorf, besser bekannt als Akustikrausch. Der gebürtige Potsdamer programmierte bereits als Teenager im Auftrag einer skandinavischen Electronic-Firma Soundtracks für Computerspiele, bevor er schließlich im Jahre 2001 zusammen mit  seinem ehemaligen Partner die Formation Abteilung Ton gründete, die u.a. beim Münchner Dance-Label Kosmo Music die Stücke "Wir tanzen!" (2003) und "Nachtgeschichte" (2004) veröffentlichte. Nach vier Jahren trennten sich die beiden - Wendorf produzierte und veröffentlichte fortan solo unter dem Namen Akustikrausch.

Gleich mit der ersten Produktion bewies er ein feines Gespür für die großen Momente der Popgeschichte und erweckte den Plactic-Betrand-Klassikers "Ca Plane Pour Moi" aus dem Jahr 1977 in einer reduzierten Elektro-Überarbeitung zu neuem (Club-)Leben.

Mit seiner jüngsten Produktion schickt sich Akustikrausch nun an, den Crossover in die offiziellen Single-Charts zu vollziehen: In den vergangenen Monaten eroberte die dreiste Hedo-Disko-Nummer "Diskoschlampe" einen Club nach dem nächsten, rockte landauf, flussab die Party-Crowds und platzierte sich ratzfatz hoch in den Dance Charts der Media Control Charts und den Deutschen Dance Charts.


Tracks

01. Diskoschlampe

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Orange"; der Band "Trance Groove"

Trance Groove - Orange

Das Groove-Kombinat vereint Lounge, Jazz, Funk, Trip-Hop, Dub und Reggae.

Längere Zeit war es still um die vielseitigen Kölner Musiker von... [mehr]

Cover der CD "I Feel Like You"; der Band "X-Perience"

X-Perience - I Feel Like You

Dancefloor meets Celtic. Das ist auf den ersten Lauscher ganz nett. Leider ist die ganze Produktion ein wenig platt, so wie der Schrott der End-Neunziger. "lay down your guns" ist in diesem Zuisammenhang wohl nur ein schlechter Witz... [mehr]

Cover der CD "Seek Bromance"; der Band "Tim Berg"

Tim Berg - Seek Bromance

Der Track hat es von Tim Berg auf jeden Fall geschafft. Seit Wochen läuft der Track erfolgreich in den Clubs rauf und runter und das aus gutem Grund. Er besitzt den nötigen Pepp.

Ein moderner Klang mit angenehmen Vocals... [mehr]

: 26.01.2009
Feedback