Beatshots: Beatshots II
Von Judith Bonifer

Cover der CD "Beatshots II"; der Band "Beatshots"

Bewertung:

Band: Beatshots
Titel: Beatshots II
Genre: Sonstiges

Beatshots - Beatshots II Bei Amazon kaufen Beatshots - Beatshots II Bei Amazon kaufen
Beatshots - Beatshots II Bei Musicload kaufen Beatshots - Beatshots II Bei Musicload kaufen

Label: Major
Verlag: keine Angabe
VÖ: 30.07.2008


Gummipuppen, jede Menge gute Laune und eine geballte Ladung Tanzmusik... So hat man sich wohl einen Auftritt der Darmstädter Elektro-Indie Band „Beatshots“ vorzustellen. Nachdem sie 2007 den „Entega Newcomer Wettbewerb“ gewonnen hatten, waren sie im Jahr 2008 von den hessischen Musikfestivals kaum noch wegzudenken. Mit Texten über Beziehungskrisen oder das Flirten gemischt mit elektronischen Beats und teilweise gar harten Drumms begeisterten die Beatshots in ihrer darmstädter Umgebung schon viele Fans.

Es ist wohl die Vielseitigkeit der Songs die dafür sorgt, dass man sich ihre Musik immer wieder anhören könnte. Ob man sich zu „capable“ aneinander kuschelt, zu „how much can i say“ einfach mal die Augen schließt und abschaltet oder von „play you play me“ zum (schmutzigen) Tanzen angeregt wird... An Abwechslung fehlt es bei dieser Band wohl kaum.

Live überzeugen die Beatshots, neben ihrer Musik, mit einer Mischung aus Charisma und Comedy. So kann es während den Auftritten auch schon mal zu Gesprächen übers mehr oder auch weniger gute Tanzen oder Austausch von Witzen jeglicher Themen zwischen Publikum und Band kommen.

Über sich selbst sagen die Beatshots, dass sie selbst ihre größten Fans seien und eher Spaß als Geld mit ihrer Musik erreichen wollen. So kam es auch schon vor, dass sie nach einem Auftritt vergaßen, die Gage einzufordern.

Und obwohl sie als darmstädter Band gehandhabt werden, ist diese Band doch eher eine internationale Zusammenstellung aus England, Schweiz und Deutschland, was darauf schließen lässt, dass die englischen Texte gut durchdacht und reell rüberkommen.

Zusammensetzung:

Emma – Gesang, Gitarre

Sandra – Schlagzeug, Gesang

Benny – Gitarre, Gesang

Ferry - Bass


Tracks

01. lost all my senses
02. play you play me
03. capable
04. money
05. 100 reasons (take it all)
06. how much can i say

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "und wenn das Herz auch bricht!"; der Band "Bacio di Tosca"

Bacio di Tosca - und wenn das Herz auch bricht!

„Bacio di Tosca“ und ihr zweites Release „…und wenn das Herz auch bricht!“ ist etwas für die Freunde opernhaft-klassischer Stimme. Die Mezzosopranistin Dörthe Fleming stellt hier nach ihrem Debutalbum... [mehr]

Cover der CD "Meine ersten Lektionen - Akustikgitarre"; der Band "Andreas Schulz"

Andreas Schulz - Meine ersten Lektionen - Akustikgitarre

Das Nötigste zu Erst: Das Instrument und seine Bestandteile werden erklärt, die Gitarre wird gestimmt (das allein nimmt natürlich etwas Zeit in Anspruch) und eine Kleinigkeit zu Tönen, Haltung und Akkorden wird uns schnell... [mehr]

Cover der CD "Soiree"; der Band "Lydie Auvray"

Lydie Auvray - Soiree

DIE Auvray, ein Urgestein der Akkordeonmusik, seit mittlerweile 30 Jahren im Geschäft, in einer Live-Aufnahme aus der Kulturkirche Köln vom letzten Jahr, hier mit ihrer Band, den „Auvrettes“, vier Männer an ihrer... [mehr]

: 31.01.2009
Feedback