Blank: Blank
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Blank"; der Band "Blank"

Bewertung:

Band: Blank
Titel: Blank
Genre: Punk

Blank - Blank Bei Amazon kaufen Blank - Blank Bei Amazon kaufen
Blank - Blank Bei Musicload kaufen Blank - Blank Bei Musicload kaufen

Label: Eigenproduktion
Verlag: keine Angabe
VÖ: 07.05.2009


Bands, die vorgeben, die "Hamburger Schule" scheiße zu finden, sind mir gleich recht sympathisch.
"Blank" aus Hannover ist auch eine dieser "Anti-Hamburger-Bands", deren einziges Ziel es ist, ihre Musik einfach, direkt, tanzbar und schnell zu präsentieren. In der Vergangenheit konnte sie dieses Vorhaben u.a. im Vorprogramm von "Adicts", "Dickies", "Toy Dolls" und "NoFX" live umsetzen.

Das gelingt dem Trio nicht nur live, sondern auch im Studio sehr gut, wie ich beim Anhören der sechs Songs des neuen, gleichnamigen EP-Albums feststellen durfte. Kaum zu glauben, dass die Band früher aus fünf Mitgliedern bestand...Weshalb, möchte man fragen, zumal sich der Sound auf "Blank" doch so voll und gut anhört.
Die Aufnahmequalität der Lieder ist ebenso top und braucht sich- trotz Eigenproduktion- nicht vor den professionellen Konkurrenten zu verstecken.
"Blank"- ein echter Geheimtipp aus Niedersachsen!


Tracks

01. you know something
02. eileen
03. dig a hole
04. bilbao
05. the devil in miss jones
06. da police

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Blitz & Donner"; der Band "Matt"

Matt - Blitz & Donner

"Neuer Wein aus alten Schläuchen". So könnte man wahrscheinlich recht einfach und dennoch präzise die neue Scheibe „Blitz und Donner“ des ehemaligen Onkelz-Gitarristen Matt "Gonzo" Röhr beschreiben.
[mehr]

Cover der CD "10° minus"; der Band "Bexxx Burschen"

Bexxx Burschen - 10° minus

Endlich mal eine Oi! Punkband, die über sich selbst lachen kann!!! Da sieht man keine muskelbepackten, mit Tätowierungen übersäten, grimmig... [mehr]
Cover der CD "The battle´s almost over"; der Band "The Rabble"

The Rabble - The battle´s almost over

Wenn man die musikalischen Evergreens hoch dekorierter Punkbands wie "The Clash", "Rancid" oder "The Dropkick Murphys" zu einem Sound zusammensetzen würde, dann entsünde vermutlich so etwas ähnliches wie auf dem neuen... [mehr]

: 07.07.2009
Feedback