Blaue Stunde-Popjazz Made in Germany Vol.3: Various
Von Monique Van De Hess

Cover der CD "Various"; der Band "Blaue Stunde-Popjazz Made in Germany Vol.3"

Bewertung:

Band: Blaue Stunde-Popjazz Made in Germany Vol.3
Titel: Various
Genre: Pop

Blaue Stunde-Popjazz Made in Germany Vol.3 - Various Bei Amazon kaufen Blaue Stunde-Popjazz Made in Germany Vol.3 - Various Bei Amazon kaufen
Blaue Stunde-Popjazz Made in Germany Vol.3 - Various Bei Musicload kaufen Blaue Stunde-Popjazz Made in Germany Vol.3 - Various Bei Musicload kaufen

Label: Edel Records
Verlag: Edel Kultur
VÖ: 17.10.2008


„Blaue Stunde – Popjazz Made In Germany Vol.3“

Deutsch gesungen wird zwar schon seit geraumer Zeit, wohl aber noch nie so gut wie auf der brandneuen Compilation „Blaue Stunde – Popjazz Made In Germany Vol.3“.

„Blaue Stunde“ bringt einige der interessantesten deutschsprachigen Künstler und ihre schönsten Lieder zusammen. Eine stil- und stimmungsvolle Stunde lang liefern Ausnahmemusiker wie Stefan Gwildis, Barbara Schöneberger, Nena, Marianne Rosenberg oder Ruben Cossani atemberaubend schöne Musikpoesie. Neunzehn jazzverliebte Male unterscheiden und ergänzen sie sich – mal amüsant, oft lyrisch und auch dem Landsmann nicht immer rätselfrei. 

Der Schweizer Sänger Michael von der Heide verzaubert uns mit seiner traumhaft schönen, melancholischen Ballade „Leise“, Caroline Kiesewetter entdeckt in ihrem Koffer die Symboliken von Vergangenheit und Zukunft, und Ina Müller sieht im Nachklang der Blauen Stunde in der Ruhe der Küstennacht 1000 Lichter in der Unendlichkeit des Himmels. Die junge Berliner Künstlerin Josefine und das Meer beschreibt – erstmalig und exklusiv für diese Zusammenstellung – ihre urbanen Eindrücke einer Metropole in Form von Impressionen eines Fensterguckers. Weitere Großstadtkinder wie Diane Weigmann oder Anna Depenbusch begeistern ebenso sehr wie die Popformation Nouvelle Vague, die mit ihrer charmanten Interpretation von „Eisbär“ französisches Flair in die deutsche Ordnung bringen.


"Blaue Stunde - Popjazz made in Germany Vol.3" – das ist das schönste Album für diesen Herbst!


Tracks

01. Michael von der Heide - Leise 03:47
02. Stefan Gwildis - Warum liebst du mich nicht (I Can't Make You Love Me) 04:57
03. Barbara Schöneberger - Wie wars für dich 03:34
04. Caroline Kiesewetter - Ich packe meinen Koffer 03:13
05. Ina Müller - 1000 Lichter 03:33
06. Michy Reincke - Möchtest du tanzen? 05:27
07. Nena - Ohne Liebe bin ich nichts 03:14
08. Diane Weigmann - Von Zeit zu Zeit 04:21
09. Josefine und das Meer - Fenstergucker 05:34
10. Nouvelle Vague - Eisbär 03:43
11. Mitteregger - Kleiner Campeon 03:10
12. Zweipol - Zu mir 04:25
13. Lühning - Verkriechen 05:27
14. Marianne Rosenberg - Ich muss dich wiedersehn (I´ve Got To See You Again) 04:45
15. Ruben Cossani - Ausgerechnet Annika 03:37
16. Anna Depenbusch - Heimat 03:24
17. Christina Rommel - Land der Träumer 03:22
18. Christin Claas - Wo gehst du hin 03:41
19. MARWIE - La Le Lu 04:07

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Get Up"; der Band "Me and the Heat"

Me and the Heat - Get Up

“Me and the Heat” – das ist die im Augenblick wohl angesagteste Live-Performing-Band und erfolg- reichste Talentschmiede Deutschlands. Was vor mehr als 10 Jahren mit einer spontanen Jamsession begann, ist inzwischen eine feste... [mehr]

Cover der CD "The Little Things"; der Band "Kendric"

Kendric - The Little Things

Wer seinen Fernseher in den letzten Wochen hin und wieder in Betrieb hatte, dem dürfte unschwer ein Song entgangen sein, der sich im Werbeprogramm sowohl kompositorisch als auch in seiner charismatischen Darbietung deutlich vom Rest der... [mehr]

Cover der CD "Airplanes"; der Band "Dead Guitars"

Dead Guitars - Airplanes

Was haben die Produzenten Dave Allen (The Cure), Mick Glossup (Van Morrison) und Gareth Jones (Depeche Mode) gemeinsam? Die Leidenschaft für deutsche Gitarrenmusik, denn vor 20 Jahren produzierten sie jeweils eine... [mehr]
: 12.10.2008
Feedback