Civil Lies: Fate
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Fate"; der Band "Civil Lies"

Bewertung:

Band: Civil Lies
Titel: Fate
Genre: Rock

Civil Lies - Fate Bei Amazon kaufen Civil Lies - Fate Bei Amazon kaufen
Civil Lies - Fate Bei Musicload kaufen Civil Lies - Fate Bei Musicload kaufen

Label: EMI
Verlag: Soulfood Music
VÖ: 25.04.2008


Lieder,die mit uuhu- oder aaha-Hintergrundchören beginnen, sind mir eigentlich seit jeher suspekt, scheinen sie doch dadurch mit aller Gewalt auf ihre Radiotauglichkeit hinweisen zu wollen. Zur Erreichung der totalen Massenkompatibilität fehlt dann m.E. nur noch ein ordentlicher Schuss zeitgemäßen (oder eher zeitlosen?) Rocksounds sowie eine weibliche Stimme (ja, der Frau gehört nun einmal das 3. Jahrtausend), die sich zwar rockig, manchmal auch zerbrechlich, aber nie dreckig-dekadent anhören sollte. So, und zum Schluss fehlt eigentlich nur noch ein großes Plattenlabel, das für die richtigen Rahenbedingungen sorgt.

Das alles hört sich jetzt vielleicht hart an, gibt im wesentlichen aber meine Gedanken, die ich

beim Anhören der Civil Lies CD "fate" hatte, wieder.

Die darauf vorhandenen elf Lieder erscheinen mir geeignet, um die Wahl zum Tor der Woche musikalisch zu untermalen oder mich beim Zwiebelschneiden vom Weinen abzulenken, nicht aber um als Meisterwerke in die Musikgeschichte einzugehen. Dazu hören sich die Songs zu trendy an, d.h. sie scheinen vor allem daran interessiert zu sein, die Bedürfnisse des Publikums zu befriedigen. Das mag bei der Masse möglicherweise funktionieren, mich jedoch kann "fate" nicht überzeugen, da ich eben der Auffassung bin, dass zu viele Kompromisse den Tod aller Kunst bedeutet. Nur wer eigene Pfade bestreitet, wird Spuren hinterlassen.


Tracks

1. Coming Home
2. Better without you
3. Fate
4. In my soul
5. She´s a superstar
6. Crain of sand
7. These words inside
8. Slip into another world
9. Sorry
10. Nightwatcher
11. Washing away the pain


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Mariahilff"; der Band "Mariahilff"

Mariahilff - Mariahilff

Fiebrige Männer fliegen über die Uckermärkische Steppe, um berauscht von ländlicher Kartoffel und getragen von aufbrausenden Mandolinen glühende Lieder von angriffslustiger Sozialutopie und zarter Liebe zu singen. Das... [mehr]

Cover der CD "Pointing The Way"; der Band "Tough Motion"

Tough Motion - Pointing The Way

Nicht nur, dass die Audio CD selbst produziert ist, nein, dazu wird auch noch eine selbst produzierte DVD mit unter Eigenregie gedrehtem Video und vielen weiteren Extras angeboten. Kurzum: Hier geht jemand sehr professionell und eigeninitiativ ans... [mehr]
Cover der CD "Viewing Soulsatellites"; der Band "Fibre"

Fibre - Viewing Soulsatellites

Schon zu Beginn hört man der Band aus Hannover einen gewissen eigenen Stil an. Einen ganz eigenen Sound fährt diese Truppe auf. eingägige Melodien, die Gitarre ist gut auf diese leicht rockige und trotzdem doch melancholische... [mehr]

: 30.04.2008
Feedback