Ed Banger Presents: Ed Rec Vol.3
Von Olaf Meinecke

Cover der CD "Ed Rec Vol.3"; der Band "Ed Banger Presents"

Bewertung:

Band: Ed Banger Presents
Titel: Ed Rec Vol.3
Genre: Crossover

Ed Banger Presents - Ed Rec Vol.3 Bei Amazon kaufen Ed Banger Presents - Ed Rec Vol.3 Bei Amazon kaufen
Ed Banger Presents - Ed Rec Vol.3 Bei Musicload kaufen Ed Banger Presents - Ed Rec Vol.3 Bei Musicload kaufen

Label: Ed banger Records
Verlag: ALIVE
VÖ: 30.05.2008


Ed Banger! Das ist virtuoser Crossover Style mit Mut zur Grenzüberwindung. Grenzen existieren schlicht gar nicht: Hard Beat meets Dancefloor, Rap, Electro, Metal und sonstige Elemente dieses Universums nach Belieben. Ed Rec Vol.3 ist, wie es der Name schon sagt, die dritte Unschandtat der pariser Weltenbürger. Busy P. und Mr.Oizo begaben sich auf Welttour - quer durch die Homelands der amerikanischen Musiklandschaft und zurück - stellten dann erstaunt fest, dass sie nicht in Texas erschossen wurden und ansonsten auch noch nennenswert lebendig geblieben sind, und kamen so zu dem Schluß, dass ihre eigentliche Berufung "to protect and to entertain" sei.

Pedro Winter alias Busy P (der Manager von "Daft Punk" und Mann des Jahres in Frankreich - so die "Le Monde", eine der größten französischen Tageszeitungen) gründete das Label Ed Banger Records im Jahre 2003. Seitdem geht es steil nach oben. Das kleine Label aus Paris hält die gesamte Musikwelt auf Trapp. Einige der Busy P Zöglinge (Justice, Uffie) sind mittlerweile weltbekannt, andere Label Tierchen werden kollektiv digital in Artenschutz gehalten, alles zum Zwecke der Weltherrschaft und subversiven Kulturunterwanderung. Das Beste daran - es gelingt. Es gibt derzeit nichts Vergleichbares mit entsprechendem Erfolg. Künstlerische Freiheit zahlt sich eben manchmal doch aus. Anspieltipps? Unnötig, Random is doing it!


Tracks

1. Yves - Mr. Oizo
2. To protect and entertain - Busy P. feat. Murs
3. Over the Top - Mr. Flash
4. Dog - Sebastian
5. Robot Oeuf - Uffie
6. Stress Autoremix - Justice
7. Minuteman´s Pulse - Mr. Oizo
8. Pocket Piano - Dj Mehdi
9. No Cow, No Pow - Krazy Baldhead
10. Find me in the World - DSL
11. Back it Up - Featz feat. Spank Rock
12. Decalcomania - So me


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "The Independent Years"; der Band "Jingo de Lunch"

Jingo de Lunch - The Independent Years

Jingo war seinerzeit der Musikwelt mit ihrem Mix aus Metal und Punk weit voraus. Die berliner Rockbrigade bestach nicht zuletzt auch durch ihre kanadische Frontfrau Yvonne Ducksworth. Das war seinerzeit neu. Eine Band mit einer derart harten... [mehr]
Cover der CD "ghost from the past"; der Band "Bang Gang"

Bang Gang - ghost from the past

Der Isländer liebt die Kompositionen von Ennio Morricone und Serge Gainsbourg ebenso wie er eine Schwäche für Siebziger-Rock hat. Das sind hervorragende Anlagen die Bardi Johannsson in der Ecke der Singer/Songwriter herausheben.... [mehr]

Cover der CD "Youism"; der Band "Long Walk Home"

Long Walk Home - Youism

An English Man in New York? Oder Australian in Berlin? So ist es. Long Walk Home ist die Weltenreise, die Heimatflucht der Musiker aus Melbourne. Unterwegs sammelten sie noch den libanesischen Countertenor Charlie auf, der den rockigen... [mehr]

: 16.05.2008
Feedback