GRIMM: Kalt Wie Dein Herz
Von Presse

Cover der CD "Kalt Wie Dein Herz"; der Band "GRIMM"

Bewertung:

Band: GRIMM
Titel: Kalt Wie Dein Herz
Genre: Crossover

GRIMM - Kalt Wie Dein Herz Bei Amazon kaufen GRIMM - Kalt Wie Dein Herz Bei Amazon kaufen
GRIMM - Kalt Wie Dein Herz Bei Musicload kaufen GRIMM - Kalt Wie Dein Herz Bei Musicload kaufen

Label: Danse Macabre
Verlag: ALIVE
VÖ: 06.11.2009


Das Warten hat ein Ende, denn jetzt ist "Kalt Wie Dein Herz", GRIMMs erstes Opus Magnum, da. Auf fast siebzig Minuten Spielzeit beweisen GRIMM hier eine stilistische Vielfalt, die sich sehen lassen kann. Eine besonders dicke musikalische Wurzel reicht zurück bis in den Gothic Rock der 80er, eine weitere speist sich aus aus dunklem Heavy-Grund und dann gibt es da noch all diese elektromischen Abzweigungen und Verästelungen.

GRIMMs Texte sind keine Stangenware für die "Kinder der Nacht", sondern handeln vielmehr von Deutschlands ganz eigener Finsternis. Gesanglich wird Jan Sörensen auf diesem Album von der Musicalsängerin Carina De Jesus unterstützt, die GRIMMs Songs mitunter ein wenig Klassik und ja - auch Soul einhaucht. Das funktioniert sogar,während die Männer eine brettharte Industrialattacke fahren.

Nennt es Industrial, nennt es Darkwave, nennt es Gothic Rock oder alles zusammen. GRIMM interessiert sich nicht für Genregrenzen, sondern für gute Songs und Kompositionen, und wenn sie dafür ein eigenes Genre schaffen müssen, dann tun sie das eben.


Tracks

01 Konsumier Mich
02 Parasit
03 Feurio!
04 Tanzen
05 Schön
06 Ameisen
07 Prophet
08 Energie
09 Tiefer
10 Zuckerkuss
11 Liederjan

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Changes"; der Band "3Tri State Corner"

3Tri State Corner - Changes

Ganz klar, zum 50. Geburtstag meiner aus Spanien stammenden Jugendhelden Clever und Smart (orig. Mortadello y Filémon) habe ich mich in einem größenwahnsinnigen Anfall entschieden, alles Mögliche aus Spanien zu sammeln- von... [mehr]
Cover der CD " Prosit Prosa"; der Band "Humor

Humor'S Humidity - Prosit Prosa

Mit seinem Quartett spielt Oliver Roth zeitgenössischen Jazz, der zwischen Action und Abstraktion, Anmut und Aggression oszilliert: aufregende, andersartige, facettenreiche Musik, die in keine der herkömmlichen Schubladen passt,... [mehr]

Cover der CD "ghost from the past"; der Band "Bang Gang"

Bang Gang - ghost from the past

Der Isländer liebt die Kompositionen von Ennio Morricone und Serge Gainsbourg ebenso wie er eine Schwäche für Siebziger-Rock hat. Das sind hervorragende Anlagen die Bardi Johannsson in der Ecke der Singer/Songwriter herausheben.... [mehr]

: 02.11.2009
Feedback