Genetiks: Schwarzbuch Deutscher Postpunk
Von Presse

Cover der CD "Schwarzbuch Deutscher Postpunk"; der Band "Genetiks"

Bewertung:

Band: Genetiks
Titel: Schwarzbuch Deutscher Postpunk
Genre: Punk

Genetiks - Schwarzbuch Deutscher Postpunk Bei Amazon kaufen Genetiks - Schwarzbuch Deutscher Postpunk Bei Amazon kaufen
Genetiks - Schwarzbuch Deutscher Postpunk Bei Musicload kaufen Genetiks - Schwarzbuch Deutscher Postpunk Bei Musicload kaufen

Label: Danse Macabre Records
Verlag: ALIVE
VÖ: 28.11.2010


Die GENETIKS richten eine selbstbewusst laute Wegmarke im deutschen Underground auf. In einer sich freischwimmenden Melange aus überseeisch geprägtem Hardcore und naivmelodischem New Wave englischen Ursprungs erweisen sie sich als Meister der Synapsenbildung, die bekanntlich auf ständiger Wiederholung basiert. Damit rücken sie textlich in die Nähe der Neuen Deutschen Welle, die in ihrem dadaistischen Ansatz besser war als heute viele zugeben wollen.

Was sie allerdings weiter bringt als Hubert Kah, sind eindeutig wütende Ansichten, die den Kontext des Politischen nicht scheuen und gleichzeitig nicht in popkulturellem Zynismus ersaufen. Musikalisch und klanglich stehen die GENETIKS angenehm schwer greifbar zwischen Nomeansno, Fugazi, Bauhaus und – um die Namen nicht zu riesig werden zu lassen – den unangefochtenen Königen des Sloganizings Surrogat. Keine schlechte Nachbarschaft für diese kleine große Entdeckung.


Tracks

01. Keine neue Heimat
02. Rom
03. Affenliebe
04. 1946
05. Gimme Hope Andreas
06. Hexenjagd
07. Ceaucescu
08. Gegner.
09. Verwandlung
10. Zombie aus Rust

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "10° minus"; der Band "Bexxx Burschen"

Bexxx Burschen - 10° minus

Endlich mal eine Oi! Punkband, die über sich selbst lachen kann!!! Da sieht man keine muskelbepackten, mit Tätowierungen übersäten, grimmig... [mehr]
Cover der CD "Niemals"; der Band "Farin Urlaub Racing Team"

Farin Urlaub Racing Team - Niemals

Die Band mit dem 21 Buchstaben langen Namen, namentlich das „Farin Urlaub Racing Team“, hat mit dem Song „Niemals“ ihre zweite Single-Auskopplung des Albums „Die Wahrheit übers... [mehr]

Cover der CD "The battle´s almost over"; der Band "The Rabble"

The Rabble - The battle´s almost over

Wenn man die musikalischen Evergreens hoch dekorierter Punkbands wie "The Clash", "Rancid" oder "The Dropkick Murphys" zu einem Sound zusammensetzen würde, dann entsünde vermutlich so etwas ähnliches wie auf dem neuen... [mehr]

: 01.12.2010
Feedback