Gothika: ZeitGeist
Von Presse

Cover der CD "ZeitGeist"; der Band "Gothika"

Bewertung:

Band: Gothika
Titel: ZeitGeist
Genre: Alternative

Gothika - ZeitGeist Bei Amazon kaufen Gothika - ZeitGeist Bei Amazon kaufen
Gothika - ZeitGeist Bei Musicload kaufen Gothika - ZeitGeist Bei Musicload kaufen

Label: Danse Macabre Records
Verlag: ALIVE
VÖ: 23.10.2009


Sexed Up Elektronika Reloaded! In Asien und Russland längst zum Kult avanciert, zeigen die beiden Mangahelden, das die elektronische Variante des Visual Kei neben einer Menge Exotik auch Eingängigkeit zu bieten hat.Während das letzte Album noch mit der Adaption fernöstlicher Ästhetik mit westlichem Elektrostandarts zu kämpfen hatte, glänzt das neue Werk mit ausgefeilten Songs, die das Beste aus beiden Welten bieten.

Es mag vielleicht auch daran liegen, das die beiden engegengesetzten Pole der Band an so unterschiedlichen Orten zu Werke gehen. Der Sänger Andro lebt und singt seine Tracks nach wie vor in Osaka ein, während Yoshiki, der Songschreiber und Keyboarder der Band seine Zelte im beschaulichen Wien aufgeschlagen hat und hier in der westlichen Clubwelt seine Tracks schraubt. Die unzähligen Tourneen der letzten beiden Jahre durch Russland und Asien haben ihr Übriges getan. Noch wie war Andro so auf seiner stimmlichen Höhe wie auf "Zeit:Geist". Mit diesem Album dürfte den beiden sympathischen Japanern nun auch endlich der Durchbruch in Europa gelingen. Geplante Auftritte wie im Rahmen der Conichi in Kassel und eine umfangreiche Promotiontournee unterstreichen die Relevanz dieses Albums und versprechen ausgelassene Konzertereignisse, denn das eigentliche Zuhause der beiden Asiaten ist die Bühne.


Tracks

01. Overture
02. Gusano (feat. Selia)
03. Abattoir
04. Precious Earth
05. Papilio
06. Master Sergeat
07. Army March Drawn Sword Police
08. Partisan
09. Echolalia
10. Titan
11. Adonis
12. Echolalia (Suicidal Romance)
13. Gusano (Ira-k Organisation)
14. Echolalia (Neon Synthesis)
15. Army March Drawn Sword Police (0075 Mix)
16. Adonis (Dj Ram Mix)

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Mein Kopf dem Henker"; der Band "Troopers"

Troopers - Mein Kopf dem Henker

„Wir waren nicht schlau, wir waren nicht dumm. Wir waren respektlos, scheiße und jung!“ Mit dieser Granate („Respektlos, scheiße und jung“) beginnen die drei Berliner ihr neues Album, das auf Altbewährtes-... [mehr]
Cover der CD "Die Weisse Reise-Live in Dresden"; der Band "Letzte Instanz"

Letzte Instanz - Die Weisse Reise-Live in Dresden

10 Jahre Letzte Instanz sind mehr als nur ein guter Grund, um das Jubiläum dieser außergewöhnlichen Band gebührend zu feiern.

Die Band aus Dresden hatte... [mehr]

Cover der CD "Es werde Licht"; der Band "Ignis Fatuu"

Ignis Fatuu - Es werde Licht

Folk, Mittelalter, Metal kontrastieren die neue CD von Ignis Fatuu, die als klassischer Vertreter des Mittelalterrock eine feste größe im fränkisch-nordbayrischen Raum darstellen. Nicht umsonst, denn ihre Liveshows sind ein... [mehr]

: 23.10.2009
Feedback