HAPE featuring USCHI BLUM: Sklavin der Liebe
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Sklavin der Liebe"; der Band "HAPE featuring USCHI BLUM"

Bewertung:

Band: HAPE featuring USCHI BLUM
Titel: Sklavin der Liebe
Genre: Sonstiges

HAPE featuring USCHI BLUM - Sklavin der Liebe Bei Amazon kaufen HAPE featuring USCHI BLUM - Sklavin der Liebe Bei Amazon kaufen
HAPE featuring USCHI BLUM - Sklavin der Liebe Bei Musicload kaufen HAPE featuring USCHI BLUM - Sklavin der Liebe Bei Musicload kaufen

Label: ROOF Music
Verlag: Indigo
VÖ: 09.01.2009


Das Comeback des Jahres 2009 steht bereits jetzt fest und gebührt weder der Pius-Bruderschaft noch Boris Becker, sondern unserer Schlager-Koryphäe Uschi Blum. Bereits während ihres ersten Auftritts in Hape Kerkelings Komödie Kein Pardon vor 15 Jahren sorgte sie mit dem leidenschaftlichen Song Lieb mich für unvergessene Augenblicke vor dem Fernsehgerät. Jetzt holt das etwas reifere und noch erotischere Schlager-Luder aus und wird auch mit ihrer neuen Single "Sklavin der Liebe" wieder für Furore sorgen. Diejenigen, die den Film "Ein Mann, ein Fjord" gesehen haben, werden sich gerne an Uschis Auftritt mit diesem Song im Gepäck erinnern. Für die Single hat sich das Multitalent etwas Besonderes ausgedacht und "Sklavin der Liebe" zweimal neu aufgenommen. Einmal als Techno-Version und einmal im Nu-Metal-Style. Gerade mit zuletzt genannter Version degradiert sie Rammstein und Co. zu Statisten im Rock-Zirkus. Aber Uschi Blum wäre nicht Uschi Blum, wenn sie nicht auch an ihre oldschool-Schlager-Fans denken würde! Sie schenkt dieser Gruppe neben dem ersten Song "Sklavin der Liebe" noch zusätzlich das wunderbar trashige Lied "Mitsommerblues". Der Abend, ach, was sag ich, das Jahr ist gerettet. Aus musikalischer Sicht wenigstens.


Tracks

01. Sklavin der Liebe(Original Film Version)
02. Sklavin der Liebe(Modern Mix)
03. Sklavin der Liebe(Heavy Mix)
04. Mittsommerblues

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Blood From A Stone"; der Band "Hanne Hukkelberg"

Hanne Hukkelberg - Blood From A Stone

Hanne Hukkelberg
Blood from a Stone.


Die Jazz Absolventin Hanne Hukkelberg und Ihre fünf multiinstrumentalen Begleiterinnen haben schon so einige Hütten zum ruckeln gebracht. Sie haben nicht nur viele... [mehr]

Cover der CD "Brazilution 5.6-Winter Edition"; der Band "Various"

Various - Brazilution 5.6-Winter Edition

Der Bogen spannt sich vom Edu Lobo Original "Zum-Zum" aus dem Jahre 1-970 -bis-zum -dekonstruierten Jobim-Klassiker "Corcovado" des österreichischen Projekts Koe:r und umschließt so verschiedene Tracks wie das zauberhafte... [mehr]

Cover der CD "Brombeerschnee"; der Band "Ulrike Dangendorf"

Ulrike Dangendorf - Brombeerschnee

Eine Frau, ein Akkordeon - das ist in diesem Fall völlig ausreichend und mehr würde hier fast störend wirken.
Ulrike Dangendorf nimmt uns mit ihrer neuen CD „Brombeerschnee“ auf einen kosmopolitischen... [mehr]

: 13.03.2008
Feedback