Konstantin Wecker: Liesl Karlstadt & Karl Valentin
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Liesl Karlstadt & Karl Valentin"; der Band "Konstantin Wecker"

Bewertung:

Band: Konstantin Wecker
Titel: Liesl Karlstadt & Karl Valentin
Genre: Comedy

Konstantin Wecker - Liesl Karlstadt & Karl Valentin Bei Amazon kaufen Konstantin Wecker - Liesl Karlstadt & Karl Valentin Bei Amazon kaufen
Konstantin Wecker - Liesl Karlstadt & Karl Valentin Bei Musicload kaufen Konstantin Wecker - Liesl Karlstadt & Karl Valentin Bei Musicload kaufen

Label: Laut & Luise
Verlag: ALIVE
VÖ: 05.12.2008


Meine erste Begegnung mit dem Komiker Karl Valentin hatte ich im zarten Alter von 13 Jahren, als ich ihn im Deutschaufsatz beschreiben musste. In der Tat scheint sein markantes Äußeres wie für das Thema Personenbeschreibung gemacht worden zu sein, doch welch genialer Geist sich in diesem seltsam anmutenden Körper verbarg, lernte ich erst im Laufe der Jahre zu schätzen. Und anscheinend nicht nur ich, denn pünktlich zu seinem 125. Geburtstag wird dem Bayer durch den Fernsehfilm „Liesl Karlstadt und Karl Valentin“ besondere Ehre zuteil.

Das liegt auch daran, dass der bekannte Regisseur Jo Baier im Auftrag des BR namhafte Schauspieler wie Hannah Herzsprung und Johannes Herrschmann engagieren konnte, die dieser ungewöhnlichen Liebesgeschichte den nötigen Tiefgang verleihen können. Ja, es handelt sich hierbei wirklich um eine Liebesgeschichte, allerdings um eine tragisch-komische, die sich zwischen den beiden Komikern ereignete.
Dieses Wechselbad der Gefühle wird ebenso auf dem Film-Soundtrack begreifbar, den der bekennende Valentin-Fan Konstantin Wecker mithilfe des Ensemble Laurier produzierte. So läuft in meinem Kopf allein während des Hörens ein Kinofilm ab, der durch die auf dem CD-Cover abgedruckten Bilder zusätzlichen Input erhält. Es stört dabei keineswegs, dass es sich- bis auf den Bonustrack- ausschließlich um instrumentelle Stücke handelt, die auch einen Stummfilm musikalisch begleiten könnten.

Für den Bonustrack kramte Herr Wecker in der musikalischen Klamottenkiste und zog wohl aus der untersten Schublade den allseits beliebten Klassiker „Ja, so warns die oiden Rittersleit“ heraus. Herrlich!


Tracks

01. Im Salon
02. An der Brücke 1
03. Der Kuss
04. Mei Frau
05. In Berlin
06. Verliebt
07. In den Bergen 1
08. Josefs Thema
09. Josef traurig
10. An der Brücke 2
11. Im Auto
12. Die Beerdigung
13. In den Bergen 2
14. Im Krankenhaus
15. Valentin ist gestorben
Bonustrack: Ja, so warns die oiden Rittersleit

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Chris Boettcher

Chris Boettcher - Chris Boettcher's Unglaubliche Fussball Task Force

Nur noch wenige Tage bis zum Beginn der EURO 2008, der Kühlschrank ist gut gefüllt und die Fanutensilien sind wieder ausgepackt. In ganz Europa steigt die Vorfreude und nur einige wenige Inseleuropäer können die ganze... [mehr]

Cover der CD "Auferstanden aus Ruinen-Nichts"; der Band "Heiter Bis Wolkig"

Heiter Bis Wolkig - Auferstanden aus Ruinen-Nichts

Kaum eine andere Band, ausgenommen die Abstürzenden Brieftauben, die Ärzte, die Frohlix und ca. 533,7 weitere Combos, haben den deutschsprachigen Funpunk so mitgeprägt wie die Jungs von Heiter Bis Wolkig. Nach neunjähriger... [mehr]
Cover der CD "allet is eins"; der Band "Toni Mahoni"

Toni Mahoni - allet is eins

Newcomer heißen wohl auf Berlinerisch Uffsteija- oder so ähnlich. Gut, wie man sehen kann, befinden sich meine Kenntnisse über den Berliner Dialekt auf einem miserablen Stand und dennoch mag ich ihn, weil er es vermag, die... [mehr]
: 28.12.2008
Feedback