Love Amongst Ruin: Love Amongst Ruin (Album Sampler)
Von Sebastian Nagat

Cover der CD "Love Amongst Ruin (Album Sampler)"; der Band "Love Amongst Ruin"

Bewertung:

Band: Love Amongst Ruin
Titel: Love Amongst Ruin (Album Sampler)
Genre: Rock

Love Amongst Ruin - Love Amongst Ruin (Album Sampler) Bei Amazon kaufen Love Amongst Ruin - Love Amongst Ruin (Album Sampler) Bei Amazon kaufen
Love Amongst Ruin - Love Amongst Ruin (Album Sampler) Bei Musicload kaufen Love Amongst Ruin - Love Amongst Ruin (Album Sampler) Bei Musicload kaufen

Label: Ancient Records
Verlag: EMI
VÖ: 10.09.2010


Diese CD hat meiner Meinung nach einen sehr guten Sound. Dieser kommt sehr old-schoolig herüber. Es macht Spaß den Songs zuzuhören, vor allem, wenn man sich auf den eigentlich ganz guten Songaufbau einlässt. Manchmal fließen die Songs dahin, manchmal sind sie seltsam träge, verträumt oder ziemlich rockig. Gute Ideen haben die Musiker mit in die Songs dieses Album-Samplers eingebracht. In Songs wie Running lassen sich Einflüsse verschiedenster Art hören.

Das Problem das ich sehe, ist folgendes: Dieser Band fehlt ein bestimmter Funke, der der beim Hören überspringt, bei dem man beim Genuss der Musik sofort weiß, das sind Love Amongst Ruin, so wie es bei den großen Bands dieser Welt ist. Es fehlt der Wiedererkennungswert. Doch trotzdem sind die Songs, die sich auf diesem Sampler finden gut und auf jeden Fall wert, gehört zu werden.


Tracks

01. So Sad
02. Alone
03. Running
04. Heaven & Hell
05. Come on say it
06. Away from me
07. Blood & Earth
08. truth
09. Home
10 Love Song

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Fate"; der Band "Civil Lies"

Civil Lies - Fate

Lieder,die mit uuhu- oder aaha-Hintergrundchören beginnen, sind mir eigentlich seit jeher suspekt, scheinen sie doch dadurch mit aller Gewalt auf ihre Radiotauglichkeit hinweisen zu wollen. Zur Erreichung der totalen... [mehr]

Cover der CD "Traffic"; der Band "Days Of Fate"

Days Of Fate - Traffic

Wow, was ein Sound, schon bei den ersten Tönen von Lonley People weiß ich, dass mir das Album Spaß machen wird! Fette Synthiesounds, eine zurückgenommene Gitarre und darüber die charismatische... [mehr]
Cover der CD "Home is where the heart breaks"; der Band "My Glorious"

My Glorious - Home is where the heart breaks

Wenn Menschen sich mithilfe der Musik selbst therapieren wollen, ist dies in erster Linie zu begrüßen. So auch die drei jungen Männer aus Wien (S. Freud lässt grüßen), die sich 2008 entschieden, alle... [mehr]

: 01.10.2010
Feedback