MORBID MIND: Deadly Incorporated
Von Olaf Meinecke

Cover der CD "Deadly Incorporated"; der Band "MORBID MIND"

Bewertung:

Band: MORBID MIND
Titel: Deadly Incorporated
Genre: Metal

MORBID MIND - Deadly Incorporated Bei Amazon kaufen MORBID MIND - Deadly Incorporated Bei Amazon kaufen
MORBID MIND - Deadly Incorporated Bei Musicload kaufen MORBID MIND - Deadly Incorporated Bei Musicload kaufen

Label: NEO - New Entertainment Options
Verlag: SONY BMG MUSIC
VÖ: 24.04.2009


Im Jahre Elf nach dem morbiden Urknall, vier Jahre nach ihrer letzten VÖ, kommen Morbid Mind sehr powerful und direkt. Der Opener und Titel Track klingt weniger nach NU Metal, mehr Matallica Nu Trash, aber sehr ansprechend in Form und Farbe, international und anspruchsvoll brauchen sie keinen Vergleich zu scheuen. Nicht zu letzt der Verdienst von Produzent Ron Thiele.

"Deadly Inc." setzt sich mit den politischen Themen unserer Zeit auseinander: Korrupte Politiker, den Ausverkauf unserer schönen Welt und der Gesellschaft etc.. "Fuck You... The Message" ist da die Antwort der Berliner! Shouter Jonas gibt durchgängig eine gute Figur ab, die Gitarren sind gefällig, die Grooves kraftvoll und geradeaus.

Alles in allem ist "Deadly Inc." ein kompromissloses Album, bei einigen Genre ähnlichen Anleihen trotzdem ein sehr eigenständiges Werk. Das Rad wird natürlich nicht neu erfunden, Ausdruck und Stärke jedoch machen dieses vierte MM Album recht ansprechend. "Talk to the hand" und "Drug" seien noch als ultimative Anspieler erwähnt und sollen euch Lust auf mehr bereiten!


Tracks

01. Deadly Inc.
02. What you've made me do
03. Breakdown
04. Black hole
05. Insignificant
06. Apocalypse
07. Talk to the Hand
08. Destroy
09. Pain
10. Drug
11. Adam
12. The Message
13. Instrumental

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "What The Mind Perceives"; der Band "BEYOND THE FLESH"

BEYOND THE FLESH - What The Mind Perceives

Die Amis Beyond the Flesh veröffentlichen in Europa ihren ersten Longplayer und möchten anscheinend viele verschiedene Fanschichten des extremen Metals ansprechen. Ihr Hauptaugenmerk liegt im amerikanischen Trash Metal, Forbidden... [mehr]
Cover der CD "Anima Inferna"; der Band "Gothminister"

Gothminister - Anima Inferna

Der Gothminister ist zurück! Mit dem aktuellen Album „Anima Inferna“ übertrifft er selbst die hoffnungs-vollsten Erwartungen. Voluminöse Metal-Riffs stampfen erbarmungslos nach vorn, breite Bass-Sequenzen doppelnd,... [mehr]

Cover der CD " Gardens of Elysia"; der Band "Rawkfist"

Rawkfist - Gardens of Elysia

Und die Geschichten wurden lebendig. Nach dem Erstlingswerk „Stories“ aus dem Jahre 2006 erscheint nun die zweite CD von Rawkfist und trägt den Titel: „Gardens of Elysia“.

Im Symphonic Metal mag man das... [mehr]

: 23.04.2009
Feedback