Mama Boom!: Bestens
Von Monique Van De Hess

Cover der CD "Bestens"; der Band "Mama Boom!"

Bewertung:

Band: Mama Boom!
Titel: Bestens
Genre: Reggae

Mama Boom! - Bestens Bei Amazon kaufen Mama Boom! - Bestens Bei Amazon kaufen
Mama Boom! - Bestens Bei Musicload kaufen Mama Boom! - Bestens Bei Musicload kaufen

Label: Raboisen Records
Verlag: Pias
VÖ: 24.10.2008


Yeah! MAMA BOOM!'s Debut-Album BESTENS ist da. Dancehall meets Rock'n'Roll, norddeutscher Witz, pumpende Grooves und kantige Gitarren-Riffs: Mit BESTENS liefern MAMA BOOM! eine ebenso vielseitige wie lässig-flowende Werkschau ihres Schaffens ab. Die Band um Gitarrist Don DiNero und Sänger Pascal macht vor Genregrenzen ebensowenig halt, wie Verfolgungsjagden vor roten Ampeln. Und dabei verfolgt MAMA BOOM! immer das gleiche Ziel: Den ureigenen Style in ein lässiges Gewand rockig-treibender Beats zu kleiden und ihn anschließend derwischgleich auf die verzückt im Takt pulsierende Crowd loszulassen. Ragga trifft Rock trifft Elektronika trifft Rap. Das ist MAMA BOOM! And That's Entertainment.


Auf BESTENS beweisen MAMA BOOM! einmal mehr, wo ihre Kernkompetenz liegt: Alle Stücke des Albums präsentieren sich als geschickt arrangierte Popperlen mit hohem Hitpotenzial. Der Eröffnungstrack „Gute Idee“, der den weit über die Reggae-Szene hinaus bekannten Dr. Ring Ding featured, weist mit einer guten Portion selbstironischen Humors den Weg in die 13 Stück starke LP. Weiter geht es mit „Mok Wi“: Hier bekennt sich Sänger Pascal über einen fetten Dancehall-Groove zu seinen norddeutschen Roots. Und auf dem dreckig-bouncenden, sozialkritischen Titel „Mehr“ steuert der Hauptstädter P.R. Kantate eine Strophe in seinem typischen Berlingua-Style bei. Und so geht es weiter.


Liegt MAMA BOOM!'s Fokus eindeutig auf funky Uptempo-Tunes, beweisen sie mit „Die Besten“, dass sie auch gefühlvolle Balladen schreiben können. Ein echter Ladies-Track über die Irrungen und Wirrungen der schönsten Nebensache der Welt. Auch die erste Single „Revolution“ – eine flinke Calypso-Nummer – zeigt: MAMA BOOM! sind wahre Ladiesmen.


Tracks

01. Gute Idee (feat. Dr. Ring Ding)
02. Mok Wi
03. Mehr (feat. P.R. Kantate)
04. King
05. Revolution
06. Mama Morgana
07. Ohne Dich
08. Dicke Luft (feat. 56 Boys)
09. Bruce Will Es
10. Sowas Von
11. Die Besten
12. Feel Alright
13. Kommjaschon

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Rymzo de Gusto"; der Band "Rymzo de Gusto"

Rymzo de Gusto - Rymzo de Gusto

Domestic Artists sind die Künstler, die in ihrer Heimat Schlagzeilen bringen und kulurelle Wellen schlagen. Außerhalb ihrer Grenzen sind sie dafür unbekannt. Also der genaue Gegensatz zum Propheten, der im eigenen Lande nichts... [mehr]

Cover der CD "Waking the Dead"; der Band "The Busters"

The Busters - Waking the Dead

"Leistung muss sich wieder lohnen!" Dieser durch den Bundestagswahlkampf 2009 leicht abgenutzte Slogan haben sich die Jungs von The Busters anscheinend bereits Mitte der 80er Jahre zu Eigen gemacht und seitdem eine CD nach der anderen... [mehr]

Cover der CD "Satellite City"; der Band "Noiseshaper"

Noiseshaper - Satellite City

2009 feiern Noiseshaper ihr mittlerweile zehnjähriges Bestehen mit einem neuen Album: Satellite City - auch diesmal bleibt die Band ihrem bereits 1999 proklamierten Motto: „We are playing a Soul Dub Style“ treu und verteidigt... [mehr]

: 01.10.2008
Feedback