Masters Of Dark Fire: Dead Spots
Von Presse

Cover der CD "Dead Spots"; der Band "Masters Of Dark Fire"

Bewertung:

Band: Masters Of Dark Fire
Titel: Dead Spots
Genre: Rock

Masters Of Dark Fire - Dead Spots Bei Amazon kaufen Masters Of Dark Fire - Dead Spots Bei Amazon kaufen
Masters Of Dark Fire - Dead Spots Bei Musicload kaufen Masters Of Dark Fire - Dead Spots Bei Musicload kaufen

Label: Danse Macabre Records
Verlag: ALIVE
VÖ: 08.01.2010


Dem Gothic Rock wurde ja schon des öfteren das Ende prophezeit. Umso schöner, wenn gerade neu gegründete Bands dieses Genres sich innerhalb kurzer Zeit sogar gegen die elektronische Szeneübermacht durchsetzen können. So geschehen bie den Masters of Dark Fire: Die Gewinner des Battle Of the Bands 2009 des Sonic Seducer Musikmagazins können die Vorschusslorbeeren perfekt umsetzen und veröffentlichen auf ihren Debut Songs, die zwar dem traditionellen Gothicrock verschrieben sind, aber trotzdem mit allen musikalischen Elementen der Szenestilrichtungen liebäugeln. So entstand ein extrem kurzweiliges Werk, das auch mal hier und dort die Drummachine oder inimalelektronische Spielereien zuläßt sber trotzdem tief den Spirit alter Zeiten eingeatmet hat. Textlich hat man sich von Gedichtschreibern wie Lord Byron und William Blake beeinflussen lassen und liefert so ein textlich wie musikalisch rundum gelungenes Album ab.


Tracks

01. Dead Spots
02. TSS- My Fngerprints In Life
03. Too Late
04. The Pirate
05. City of the Damned
06. Pesnja
07. Garden Of Love
08. Zombie Walk
09. Carnival
10. Dullahan
11. She Walks In Beauty
12. Singing Bridge
13. When I am Dead


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "The Mechanism Of Bad Taste"; der Band "At The Farewell Party"

At The Farewell Party - The Mechanism Of Bad Taste

At The Farewell Party

The Mechanism Of Bad Taste

"Aha, eine weitere Emo-Band." Kann man von den Ahnungslosen immer wieder hören, noch bevor irgendjemand sich gar erst einmal einen einzigen Song der Band At The... [mehr]

Cover der CD "Latin Quarter Revisited"; der Band "Steve Skaith Band"

Steve Skaith Band - Latin Quarter Revisited

Steve Skaith war Sänger und Co-Autor der englischen Band „Latin Quarter“. Diese Band bestand von 1983 bis 1999 und... [mehr]

Cover der CD "Viewing Soulsatellites"; der Band "Fibre"

Fibre - Viewing Soulsatellites

Schon zu Beginn hört man der Band aus Hannover einen gewissen eigenen Stil an. Einen ganz eigenen Sound fährt diese Truppe auf. eingägige Melodien, die Gitarre ist gut auf diese leicht rockige und trotzdem doch melancholische... [mehr]

: 27.01.2010
Feedback