Pacha: Summer 2008
Von Monique Van De Hess

Cover der CD "Summer 2008"; der Band "Pacha"

Bewertung:

Band: Pacha
Titel: Summer 2008
Genre: Dance

Pacha - Summer 2008 Bei Amazon kaufen Pacha - Summer 2008 Bei Amazon kaufen
Pacha - Summer 2008 Bei Musicload kaufen Pacha - Summer 2008 Bei Musicload kaufen

Label: Kontor Records
Verlag: keine Angabe
VÖ: 06.06.2008


PACHA – Die Mutter aller Clubs wurde 1973 auf der Sonneninsel Ibiza eröffnet und hat von dort aus die Welt erobert. Heute ist die Kirsche, das berühmte Logo des PACHAs, eine weltweit bekannte Marke mit Partytempeln und Szene-Events in nahezu allen wichtigen Nightlife-Metropolen. Sie ist zum Symbol für Jahrzehnte von Verrücktheit, Irrealität, Exhibitionismus und ausschweifendem Partylebens geworden, und trägt dabei den einzigartigen PACHA-Spirit in die Welt hinaus.

Das PACHA ist aber nicht einfach nur ein Nachtclub, sondern eine Bühne der Eitelkeiten, auf der jede Nacht eine Inszenierung ist. Angesteckt vom hedonistischen Flair tummeln sich hier nicht nur alle Partysüchtigen, sondern auch die VIPs sowie die Schönen & Reichen lassen sich von den legendären Performance-Shows in ihren Bann ziehen. Seit Ende 2000 verbreitet dieser einzigartige Spirit seine Faszination auch in Deutschland: in Form des  PACHA CLUB in München und regelmäßigen PACHA-Events in Metropolen wie Berlin, Düsseldorf, Dresden & Köln.

Den Soundtrack für dieses Lebensgefühl liefert regelmäßig PACHA Resident-DJ Rene Vaitl mit den feinsten Club-Tunes und kommenden Sommer-Floorburner auf zwei fetten CDs. Also heißt es auch diesen Sommer wieder: Hol dir ’’The World’s Most Famous Club Sound’’! Mit am Start im PACHA SUMMER 2008-Mix sind Roisin Murphy, Funkerman, Eddie Thoneick, Michael Gray, Freemasons, Hard-Fi (im Axwell Remix), Fragma, Kris Menace Starring Felix Da Housecat, Jimpster, Mark Knight & Funkagenda, Dubfire, Syke’n’Sugarstarr und viele mehr!


Tracks

Disk: 1
1. Natalie Williams – U Don’t Know (Soul Conspiracy ’’Eighteez’’ Extended Vocal Mix)
2. Kid Massive Ft. Antoine – The Way (Prok & Fitch Vocal Mix)
3. Roisin Murphy – You Know Me Better (Guy Williams Vocal)
4. Funkerman – Speed Up
5. Mike Polo – I Luv U Baby (Jørgensen Remix)
6. Alex Barattini – Keep On Push (Piano Mix)
7. Eddie Thoneick – I Wanna Freak U (D.O.N.S. & Dbn Mix)
8. Shawn Christopher – Don’t Lose The Magig (The Cube Guys Remix)
9. Michael Gray Pres. People From Mars – Just Can’t Sleep
10. Kevin Duvall – I Feel Love (Baggi Begovic Vocal Mix)
11. Freemasons Ft. Bailey Tzuke – Uninvited (Whelan & Di Scala Remix)
12. Miguel Picasso – The Rhythm Of The Night (David Tort Dub Remix)
13. Hard-Fi – I Shall Overcome (Axwell Remix)
14. Sandy W – Bleep
15. Sia – The Girl You Lost To Cocaine (Sander Van Doorn Remix)
16. Mark Mendes – Hubert Is Cool
17. Patric La Funk – Icicle
18. Fragma – Toca’s Miracle (Inpetto Remix)


Disk: 2
1. Kaskade – 4 Am (Adam K & Soha Mix)
2. Vincenzo – The Resident
3. Kris Menace Starring Felix Da Housecat – Artificial
4. Jimpster – Dangly Panther
5. Sunshine Jones – If You Wouldn’t Mind (Tiger Stripes Remix)
6. Ilario Alicante – Vacaciones En Chile
7. Shik Stylko – Alaska
8. Mark Knight & Funkagenda – Man With The Red Face
9. Dubfire – Roadkill (Edx Acapulco At Night Remix)
10. Syke’n’sugarstarr Pres. Cece Rogers – No Love Lost (Gold Ryan & Tapesh Dub)
11. Joe T. Vannelli Ft. Csilla – Play With Vannelli (Joe T. Vannelli Mix)
12. Gregor Tresher – A Thousand Nights (Dubfire Quiet Storm Remix)
13. Cari Lekebusch – Shaded (Compuphonic & Kolombo Remix)
14. Tyrrell – Lalalalalala
15. Andrea Doria Vs. Lxr – Beauty Of Silence (Inpetto Remix)


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Subkutan"; der Band "De/Vision"

De/Vision - Subkutan

Ich bin nun schon seit 1994 ein sehr großer Fan der Synthie-Pop Band und fand dieses Album mal wieder richtig schön. Die Vorgänger muteten schon ein hohes kommerzielles Potenzial an und entfernten sich von den Ursprüngen der... [mehr]
Cover der CD "I Feel Like You"; der Band "X-Perience"

X-Perience - I Feel Like You

Dancefloor meets Celtic. Das ist auf den ersten Lauscher ganz nett. Leider ist die ganze Produktion ein wenig platt, so wie der Schrott der End-Neunziger. "lay down your guns" ist in diesem Zuisammenhang wohl nur ein schlechter Witz... [mehr]

Cover der CD "Die Grössten Deutschen Partykracher Vol.2"; der Band "Various"

Various - Die Grössten Deutschen Partykracher Vol.2

Deutschsprachige Musik ist in wie nie. Besonders der Party-Schlager füllt die Floors in den Discos. Und wenn die Songs von DJ Ötzi, Peter Wackel, Helene Fischer, Michael Wendler oder Axel Fischer feat. Cora aufgelegt werden, singt der... [mehr]

: 25.06.2008
Feedback