Perkele: Perkele forever
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Perkele forever"; der Band "Perkele"

Bewertung:

Band: Perkele
Titel: Perkele forever
Genre: Punk

Perkele - Perkele forever Bei Amazon kaufen Perkele - Perkele forever Bei Amazon kaufen
Perkele - Perkele forever Bei Musicload kaufen Perkele - Perkele forever Bei Musicload kaufen

Label: Bandworm Records
Verlag: New Music
VÖ: 29.10.2010


Die aus Schweden stammende Band "Perkele" hat sich in den letzten 17 Jahren einen ausgezeichneten Ruf in der Punk- und Skinszene europaweit erarbeit.

Außerhalb dieser Subkulturen kennt sie allerdings kaum jemand und so nahm auch ich durch das Anhören des neuen Albums "Perkele forever" erstmals Notiz vom musikalischen Können der Band. Und das steckt fast alles in die Tasche, was sich da im weiten Streetpunksektor so tummelt und "Rang und Namen" hat.

Schön finde ich, dass der harte Streetpunksound von so klassischen Instrumenten wie der Geige und der Mandoline dezent begleitet wird und dadurch eine besondere Note erfährt. Nichtsdestotrotz ist das Trio seinen working-class Wurzeln treu geblieben und steht dazu, bodenständig zu sein und bleiben zu wollen.

Diejenigen, die auf melodiöse Punk-Gassenahuer stehen, können mit dem Kauf des Albums nicht viel verkehrt machen, obwohl mir persönlich einige Textpassagen in den Songs zu oft wiederholt werden. Das erleichtert zwar das Merken und Mitsingen, wird jedoch dem abwechslungsreichen Sound der Band eigentlich nicht gerecht.


Tracks

01. Punk rock army
02. Me
03. Paradise
04. Diamonds
05. Forever
06. Waste of time
07. Heads held high
08. Someday
09. What have i done
10. Always coming back

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Partner in Crime Vol. 1"; der Band "The Bones"

The Bones - Partner in Crime Vol. 1

Mittlerweile haben die schwedischen Punkrocker bei mir Kultstatus erreicht, durch den sie sich musikalisch fast alles erlauben können. Einschließlich dieser Mini-LP, mit der sie den Fans das Warten auf die nächste CD/LP erleichtern... [mehr]
Cover der CD "Sorry state of affairs"; der Band "Scheisse Minelli"

Scheisse Minelli - Sorry state of affairs

Whatever happened to the 80s?, sangen bereits u.a. The Donots und blieben zumeist eine Antwort schuldig. Andere Bands stellen die Frage nicht, sondern hauen die Antwort kompromisslos mit brachialer Kraft dem Hörer um die... [mehr]

Cover der CD "Come Out Fighting"; der Band "Neck"

Neck - Come Out Fighting

Neck gehören zu den grandiosesten Folk-Punk-Acts des Planeten. Pat Collier (selbst mal Mitglied der Vibrators und Produzent von Pop- und Punkrock-Tollheiten jeglicher Couleur) hat "Come Out Fighting" livehaftig und mit der immensen... [mehr]

: 10.10.2010
Feedback