Raggedy Angry: How I learned to Love our Robot Overlords
Von Sebastian Nagat

Cover der CD "How I learned to Love our Robot Overlords"; der Band "Raggedy Angry"

Bewertung:

Band: Raggedy Angry
Titel: How I learned to Love our Robot Overlords
Genre: Punk

Raggedy Angry - How I learned to Love our Robot Overlords Bei Amazon kaufen Raggedy Angry - How I learned to Love our Robot Overlords Bei Amazon kaufen
Raggedy Angry - How I learned to Love our Robot Overlords Bei Musicload kaufen Raggedy Angry - How I learned to Love our Robot Overlords Bei Musicload kaufen

Label: Danse Macabre Records
Verlag: ALIVE
VÖ: 10.09.2010


Diese Band spielt mit Sicherheit keine Musik für zartbesaitete. Dieser mit Elektro-Elementen versehene Punk-Rock schreit nur so vor tollen Ideen und agiert dabei auf einem Härtelevel, das nicht jedem schmecken dürfte. Aber für Fans harter Musik ist das sicher ein Festessen.

Die Elektroelemente vermitteln das Gefühl, eine völlig neue Art Musik zu hören. Tolle Gitarrenriffs und kreischender Gesang geben den Takt vor. Irvin Scabtrees markerschütterte Stimme hebt den Aggresivitätsgrad nochmal um einiges an. An sich ist das ein klasse Album, aber ich bleibe dabei: Das hier ist nichts fürs Zartbesaitete.


Tracks

01. Wake
02. Don´t mess with the S. S.
03. Burn your Gods
04. Fire Engine Red
05. Sick Thoughts
06. My Escape
07. Take me Home
08. Easter Island Radiaton
09. Get Fucked
10. Assimilate
11. Superjet
12. Digital Hell
13. Robot Love
14. Epiloge Cheers

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "GlaubeLiebeHoffnung"; der Band "Betontod"

Betontod - GlaubeLiebeHoffnung

Braucht die Welt eigentlich noch einen weiteren apokalyptischen Soundtrack? Wer die Frage mit "ja" beantwortet, kann an dieser Stelle weiterlesen, der Rest sollte sich mit wichtigeren Dingen, wie dem Austrücken von Zahnpastatuben,... [mehr]

Cover der CD "rude awakening"; der Band "sonicboomsix"

sonicboomsix - rude awakening

Wer auf musikalische Achterbahnfahrten steht, sollte mal in die neue CD "rude awakening" der englischen Band "sonicboomsix" reinhören. Wilde Punkmelodien wechseln sich hier mit Hip-Hop-Parts, Reggae-Anleihen und SKA-Elementen ab. Und zwar... [mehr]

Cover der CD "Herzlichen Glückwunsch"; der Band "Sondaschule"

Sondaschule - Herzlichen Glückwunsch

"Sondaschule" ist eine der wenigen Ausnahmebands, die mit ihrem Sound ein breites Publikum (vom Politpunker zum unpolitischen Zahnarztsohn) erreichen können, ohne dass sie sich und ihre Musik dadurch verkaufen müssten. Nein, die Jungs... [mehr]

: 09.11.2010
Feedback