Scott Reynolds & The Steaming Beast: Adventure Boy
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Adventure Boy"; der Band "Scott Reynolds & The Steaming Beast"

Bewertung:

Band: Scott Reynolds & The Steaming Beast
Titel: Adventure Boy
Genre: Sonstiges

Scott Reynolds & The Steaming Beast - Adventure Boy Bei Amazon kaufen Scott Reynolds & The Steaming Beast - Adventure Boy Bei Amazon kaufen
Scott Reynolds & The Steaming Beast - Adventure Boy Bei Musicload kaufen Scott Reynolds & The Steaming Beast - Adventure Boy Bei Musicload kaufen

Label: Boss Tuneage
Verlag: Cargo Records
VÖ: 08.02.2008


Jesus, Satan, Gene Beeman, his car, & Pizza Hut”.Keine Frage, wenn es ausschließlich um die Originalität von Liednamen ginge, wäre Scott Reynolds und The Steaming Boys ganz vorne in der ewigen Hitliste mit dabei. Kein Wunder also, dass ich mich gleich nach Betrachtung des Covers gespannt an das erste Anhören machte. Doch was war das? Disharmonische Klänge und die stetigen Wechsel zwischen unterschiedlichen Musikgenres verstörten und verunsicherten mich. Ich beschloss, die CD erst wieder dann anzuhören, wenn ich körperlich und geistig bereit dazu war. Diese Entscheidung war absolut richtig, denn erst nach mehrmaligem Konsum des Tonträgers Adventure Boy verschwand in mir die Unsicherheit der sicheren Erkenntnis, es hier mit einem der innovativsten Alben der letzten Jahre zu tun zu haben. Scott Reynold wechselt auf den 10 Liedern die Musikgenres (Jazz, Indie, Country…) so häufig wie andere Leute die Geschlechtskrankheiten. Das Tolle ist hierbei, dass er diesen Schritt absolut selbstsicher vollzieht, so dass sich selbst funkige Klänge nicht als Verlegenheitlösung anhören. Diesen kurzweiligen Tonträger sollte man unbedingt nüchtern konsumieren, um zu erkennen, dass Musik eine wirkungsvolle Droge sein kann.


Tracks

1. Jesus, Satan, Gene Beeman, his car & Pizza Hut
2. Angel
3. The Boy who stole your heart
4. Scaffold Lick
5. Line Check
6. Trcy Hardman´s Cheek
7. Rumplestiltskin
8. Adventure Voy
9. None of this is funny
10. The truth tellers soul




Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "In Search Of Sunrise"; der Band "Tiesto"

Tiesto - In Search Of Sunrise

Auch 2008 lässt Tiësto in den Charts wieder die Sonne aufgehen!

Alles was der holländische Ausnahmekünstler anfasst wird zu Gold. So auch Tiëstos Compilation Projekt “In Search Of Sunrise”.... [mehr]

Cover der CD "I Can Hear Your Heart"; der Band "Aidan John Moffat"

Aidan John Moffat - I Can Hear Your Heart

Wer bislang dachte, Aiden Moffat wäre der versaute Part der schottischen Indie Trasher "Arab Strap" dürfte sich nun bestätigt sehen. Wem das nichts sagt, dem sei z.B. die 2006 VÖ "Ten Years of Tears"... [mehr]
Cover der CD "Equal goes it loose"; der Band "Heinrich Lübke"

Heinrich Lübke - Equal goes it loose

Seien wir doch endlich einmal ehrlich! Heutzutage ist doch alles und jeder „Rock“. Selbst gecastete Bands, die sich in ihrem noch schamhaarfreien Leben nie härtere Musik als die von Michael Jackson und Mariah Carey anhören... [mehr]
: 08.02.2008
Feedback