The Bottrops: Entertainemt Overkill
Von Sven Dehoust

Cover der CD "Entertainemt Overkill"; der Band "The Bottrops"

Bewertung:

Band: The Bottrops
Titel: Entertainemt Overkill
Genre: Punk

The Bottrops - Entertainemt Overkill Bei Amazon kaufen The Bottrops - Entertainemt Overkill Bei Amazon kaufen
The Bottrops - Entertainemt Overkill Bei Musicload kaufen The Bottrops - Entertainemt Overkill Bei Musicload kaufen

Label: Destiny Records
Verlag: SPV
VÖ: 24.04.2009


Wer kennt nicht das Gefühl, sich manchmal von allem und jedem unverstanden zu fühlen? Wer aus diesem emotionalen Loch nicht von selbst wieder hinausfindet, dem sei die neue "Bottrops"-CD "Entertainment Overkill" zu empfehlen. Die Jungs aus Berlin huldigen auch im Jahr 2009 dem melodiösen Punkrock und lassen dabei alle Kritiker, die sie als blasse Kopie der "Terrorgruppe" bezeichnen, älter als "Iggy Pop" aussehen. Ebenso räumen sie mit dem alten Vorurteil auf, dass jede gute Punk-Scheibe mindestens ein Lied über Alkoholmissbrauch beinhalten muss. Stattdessen gibt es auf "Entertainment Overkill" ein Abbild unserer Alltagswelt, von Menschen eben, die im Entertainment der neuen Medien ihre Befriedigung erhalten.
Jedoch machen sich die "Bottrops" keineswegs über diese Mitmenschen lustig oder kritisieren sie mit beiden Zeigefingern, sondern sie beschreiben lediglich, und zwar erschreckend gut.
Das klappt auch bei ihren Songs über politische Themen, bei denen sie eigentlich nur eine Nachricht ihren Hörern vermitteln wollen: "Wir dürfen nicht bloß zuschauen, wir können von hier nicht abhauen, wir werden hier weiterleben, wir sollten alles geben."
Also eine prima Konzept-CD mit passendem Booklet, in dem es zu jedem Song eine passende Kurzgeschichte von eher unbekannten Literaten gibt. Kaufen!


Tracks

01. Trägheit und Masse
02. Die Großen der Geschichte
03. H.W.E.N.
04. Wandertag
05. Super Sicher Sauber
06. Ein Hit
07. Der Stau
08. Kurze Unterbrechung
09. Kamera läuft!
10. Entertainemt Overkill
11. Teleshop Romeo
12. Anton
13. Die Frau am Fenster
14. Aufregende Party
15. Ein Sommernachtstraum
16. WIR

Weitere Rezensionen des Künstlers

Cover der CD "Hinterhofhits"; der Band "The Bottrops"

The Bottrops - Hinterhofhits

The Bottrops pfeifen auf alle Grenzen und Denkblockaden und kommen auf ihrem dritten Album "Hinterhofhits" gleich direkt zur Sache, und zwar ganz in der Tradition großer Punk- bzw. NDW-Bands wie z.B. Abwärts, Fehlfarben, Male. Also... [mehr]



Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "...and out come the wolves"; der Band "Rancid"

Rancid - ...and out come the wolves

Vor ein paar Monaten wurden im Punkrockfanzine Plastic Bomb die 10 besten Punkalben aller Zeiten gekürt. Die mir vorliegende Rancid CD war nicht dabei. Ich kann mir diesen Skandal eigentlich nur so erklären, da die amerikanische Band... [mehr]
Cover der CD "Generation Education"; der Band "Baxter"

Baxter - Generation Education

In den vergangenen zehn Jahren lebte die Band Baxter und ich so nebeneinander her, ohne uns wirklich einmal persönlich zu treffen. Gelegenheiten hätte es aufgrund der geografischen Lage und der gemeinsamen Vorliebe für dreckige... [mehr]

Cover der CD "Inzest im Familiengrab"; der Band "Terrorgruppe"

Terrorgruppe - Inzest im Familiengrab

Solange Menschen sprechen können, versuchen sie sich ihre Welt zu erklären. Andere Menschen, die meinen neben dem Sprechen auch noch das Denken zu beherrschen, versuchen nicht nur ihre Welt, sondern die Welt als... [mehr]

: 25.04.2009
Feedback