The Detonators: My World
Von Sven Dehoust

Cover der CD "My World"; der Band "The Detonators"

Bewertung:

Band: The Detonators
Titel: My World
Genre: Punk

The Detonators - My World Bei Amazon kaufen The Detonators - My World Bei Amazon kaufen
The Detonators - My World Bei Musicload kaufen The Detonators - My World Bei Musicload kaufen

Label: Destiny Records
Verlag: Broken Silence Distribution
VÖ: 30.08.2013


Was genau weiß ich eigentlich über Serbien, diesem kleinen Land im Südosten Europas? Über die politische Situation der letzen Jahre könnte ich eventuell noch die eine oder andere bruchstückhafte Halbwahrheit verkünden, aber das war es dann auch schon. Schade, denn gerade die Musikszene bietet mehr als die aus den Restaurants gern verwendete Balkan-Folklore und wird durch das neue Album "My world" der "Detonators" wieder ein Stückchen vielfältiger.

Die fünf Jungs servieren auf den elf Liedern partytauglichen Sound, der eine Mischung aus California-Punkrock und irischen Klängen im Stil von "Flogging Molly" und Co. ist. Man merkt sofort, dass die Band ohne Scheu nach vorne prescht, um die Bühnen zwischen Belgrad und Berlin, Madrid und Marseille unsicher zu machen und damit der heimatlichen Tristesse entfliehen zu können. Die Songtexte behandeln Themen, welche für das Leben der jungen Serben wirklich von Bedeutung sind: So stehen Freundschaft und Freiheit ganz oben, während allen Gegnern der Unfreiheit der musikalische Kampf angesagt wird.

Vermutlich eines der authentischsten Punkrockalben der letzten Jahre.


Tracks

01. Let´s go
02. My world
03. Far away
04. Hang on
05. Away from home
06. Hey baby
07. Kings and queens
08. Highway
09. You will never die
10. Molly
11. Word or two

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Blitz & Donner"; der Band "Matt"

Matt - Blitz & Donner

"Neuer Wein aus alten Schläuchen". So könnte man wahrscheinlich recht einfach und dennoch präzise die neue Scheibe „Blitz und Donner“ des ehemaligen Onkelz-Gitarristen Matt "Gonzo" Röhr beschreiben.
[mehr]

Cover der CD "Inzest im Familiengrab"; der Band "Terrorgruppe"

Terrorgruppe - Inzest im Familiengrab

Solange Menschen sprechen können, versuchen sie sich ihre Welt zu erklären. Andere Menschen, die meinen neben dem Sprechen auch noch das Denken zu beherrschen, versuchen nicht nur ihre Welt, sondern die Welt als... [mehr]

Cover der CD "Geräusch"; der Band "Die Ärzte"

Die Ärzte - Geräusch

Die meisten Menschen werden irgendwann erwachsen. Diese alte Binsenweisheit trifft sogar auf die berufsjugendlichen Mitglieder der Ärzte zu, die mit ihrem Mega-Album „Geräusch“ alte „Teenager-Liebe-Zeiten“ hinter... [mehr]
: 11.08.2013
Feedback