Tri State Corner: Changes
Von Monique Van De Hess

Cover der CD "Changes"; der Band "Tri State Corner"

Bewertung:

Band: Tri State Corner
Titel: Changes
Genre: Rock

Tri State Corner - Changes Bei Amazon kaufen Tri State Corner - Changes Bei Amazon kaufen
Tri State Corner - Changes Bei Musicload kaufen Tri State Corner - Changes Bei Musicload kaufen

Label: Hammersound
Verlag: Point-Music
VÖ: 19.10.2007


Tri State Corner hat griechische, polnische und deutsche Wurzeln. Grooviger Hardrock mit griechischen Einflüssen, das zeichnet die 5-Track-EP „Changes“ aus. Der erste Song „ELA NA THIS“ überrascht mit der erstaunlichen Harmonie von Bouzoukiklängen im Zusammenhang mit Rockmusik und überzeugt schon. Die Integration des griechischen Instrumentes ist ein Markenzeichen von Tri State Corner. „SORRY BABY“ ist die Ballade auf der EP, super gesungen und schön verträumt.

Alles Songs sind durchweg hörenswert und rockig und äußerst vielfältig; es wird nie langweilig.

Anspieltipp: Changes

Tri State Corner waren auch schon als Support für Sub7even, Donots, JBO, Zoo Army u. a. unterwegs und sind bei ihren Qualitäten auch sicher bald als Headliner zu hören.

Im Februar 2008 soll das geplante Debütalbum erscheinen, auf das wir schon sehr gespannt sind.

Tracks

1. ELA NA THIS
2. EVERLASTING DAWN
3. SORRY BABY
4. HIDDEN SIGNS
5. CHANGES


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "King Of The Sugarcoated Tongues"; der Band "The Sunpilots"

The Sunpilots - King Of The Sugarcoated Tongues

The Sunpilots sind eine australisch-deutsche Kooperation, die für eine anspruchsvolle Stilmenge aus Alternative Rock, Prog und einem Gespür für Eingängigkeit stehen. Dadurch klingen The Sunpilots schnell vertraut.... nur um... [mehr]

Cover der CD "Minor Part 2"; der Band "Built 4 Speed"

Built 4 Speed - Minor Part 2

Düster, morbide, eintönig, depressiv, böse, dreckig, tanzbar, elvislastig…

Beim ersten Anhören des Albums Minor Part 2 der Rockabilly Band Built 4 Speed fielen mir spontan diese sich teilweise... [mehr]
Cover der CD "Das ist noch nicht alles"; der Band "Wölli & die Band des Jahres"

Wölli & die Band des Jahres - Das ist noch nicht alles

Wölli Münchhausen, besser bekannt als der ehemalige Schlagzeuger der Toten Hosen, bekam seinen Spitznamen „Kirschwasserkönig" wohl aus dem Grund, da er in der Vergangenheit keiner Party nüchtern aus dem weg gehen... [mehr]

: 13.10.2007
Feedback