Various: 35 Years Bear Family Records
Von Jürgen Hartke

Cover der CD "35 Years Bear Family Records"; der Band "Various"

Bewertung:

Band: Various
Titel: 35 Years Bear Family Records
Genre: Country & Western

Various - 35 Years Bear Family Records Bei Amazon kaufen Various - 35 Years Bear Family Records Bei Amazon kaufen
Various - 35 Years Bear Family Records Bei Musicload kaufen Various - 35 Years Bear Family Records Bei Musicload kaufen

Label: Bear Family Records
Verlag: keine Angabe
VÖ: 31.08.2010


Irgendwann Ende der siebziger Jahre des vorigen Jahrhunderts (ja, es ist genauso lange her, wie es sich anhört), fing ich an, mich für Country Musik zu interessieren. Leider war das Angebot der Plattenhändler in unserem Dorf und den benachbarten Kleinstädten in diesem Bereich sehr eingeschränkt. Bequem über Internet Informationen suchen und die Musik – wie auch immer – bestellen, ging nicht. Das kam erst viel später. Daher war ich froh, als ich die Adresse eines Versandhandels fand, der auch ein großes Angebot an Country-Scheiben haben sollte.

Ich erinnere mich noch an den ersten Katalog – im Vergleich zu dem, was ich bisher kannte, ein Riesenangebot. Eine Einkaufsmöglichkeit, von der ich – soweit es mein Geldbeutel zuließ – regen Gebrauch machte. Aber die Firma aus Norddeutschland war nicht nur ein Versandhandel. Nein, sie veröffentlichte auch selber Schallplatten. Und eine davon musste ich dann unbedingt haben: die „Texas Country Road Show“ mit Clay Blaker und den Emsland Hillbillies. Dann kam die nächste heraus, von Marty Robbins. Und da hat es mich schließlich gepackt: gute Qualität, liebevoll zusammengestellt, hervorragende Klangqualität.

Seitdem sind Produkte dieser Firma immer wieder auf meiner Einkaufsliste – LPs, LP-Boxen, CDs und CD-Boxen – und ich bin nie enttäuscht worden. Man konnte sich darauf verlassen – der Name dieser Firma bürgt für Qualität.

Und jetzt feiert dieses kleine Unternehmen, der Weltmarktführer für Wiederveröffentlichungen, das 35jährige Firmenjubiläum. Experten wissen bereits, wer gemeint ist: Bear Family Records von Richard Weize.

Aus diesem Anlass spendieren die Bären eine drei-CD-Box mit Buch zu einem unvergleichlich günstigen Preis. Die CDs enthalten 68 Lieder rund um das Thema Bär im engeren oder weiteren Sinn, speziell für dieses Jubiläum geschrieben und aufgenommen von befreundeten Musikern, und bieten damit eine Menge Musik aus den unterschiedlichsten Genres, der man anmerkt, dass die Musiker mit Spaß und Freude bei der Sache waren.

Besonders erwähnen möchte ich Deke Dickerson mit seinem „Bear Family Talkin' Blues“, der sehr witzig das Suchtpotential von Bear Family Produkten beschreibt.

Gut gefallen hat mir auch die Neuaufnahme des alten Klassikers „Running Bear“ von Ian Gomm & Jeb Loy Nichols. Diese Fassung wird langsamer als gewohnt gesungen und dadurch erzeugen die beiden eine enorme Spannung. Ich jedenfalls habe bis zur letzten Note darauf gewartet, dass die Musiker endlich Tempo aufnehmen und das Lied so bringen, wie man es eigentlich kennt – diese langsame Version ist stark gemacht.

Roland Heinrichs „Sixteen Discs“ wurde inspiriert von Merle Travis' „Sixteen Tons“. Allerdings dreht sich der Text wieder um die Produkte aus dem Hause Bear Family. Sehr lustig.

Jon Emery wieder erzählt die Geschichte von Goldlöckchen und den drei Bären, aber ganz anders als man sie kennt. Nur so viel sei verraten: es geht um Gitarren und Musik. Am Ende spielen alle Hillbilly Rock 'n' Roll und sind eine glückliche Hillbilly Bear Family.

Ich könnte noch endlos weitere Lieder erwähnen – alle sind irgendwie gut gemacht. Aber ich fürchte, dann würde ich hier jeden Rahmen sprengen. Schließlich will ich ja auch noch auf das 208seitige Buch hinweisen. Es umfasst verschiedene Texte zum Jubiläum, Danksagungen an Wegbegleitern, Angaben zu den Interpreten der CDs mit allen Songtexten etc. Aber am meisten haben mich die Coverabbildungen aller Bear Family Produkte beeindruckt – von der ersten LP bis zur jüngsten DVD. Es ist unglaublich, wieviel LPs, CDs und so weiter im Laufe der Jahre von Bear Family Records veröffentlicht worden sind. Das Blättern war für mich wie eine Zeitreise in einem alten Familienalbum.

Diese Box ist – wie alle Produkte von Bear Family Records, die ich kenne – uneingeschränkt zu empfehlen. Hoffentlich gibt es noch viele weitere Jubiläen!

 


Tracks

Truly Lover Trio: Bear The Pain
Richard Bennett: Big Bear Jubilee
Deke Dickerson: Bear Family Talkin' Blues
Fatboy: Bear Moon
Mike Sanchez: The Bear
The Spampinato Brothers: A Bear Is A Bear Is A Bear
Little Rachel & The Rhythm Busters: Hey Big Bear!
Ian Gomm & Jeb Loy Nichols: Running Bear
Alexander Durefelt: Grizzly
Jon Emery: Goldie Rocks And The Hillbilly Bears
Bill Lloyd: Bear With Me
Kim Lenz: What I Crave
Nancy Apple: Bear In Them Woods
Pat Todd & The Rankoutsiders: Bear In Mind
Kent Norberg: Last Polar Bears
The Men: The Spiderbear
B.B. & The Blues Shacks: The Bear Is Back
Tom Stevens: Bear In The Woods
Sprague Brothers: She's A Bearcat
Louie Ortega: I Can't Bear To See You Cry
Southern Skyline: Steady With Teddy
Elizabeth Cook: Teddy Bear
Hermann Lammers Meyer: Little Teddy Bear
Bela B.: Running Bear
The West Saugerties Ale & Quail Club: Grizzly Bear
Dave Schramm & The 2-Five-One Jug Band All Stars: Bears
Martin Belmont: Battersea Bears
Hotel Rex: Tanz Bär tanz
Sabrina Ascacibar: Ein Bär wie ein Mann
Ladi Geisler: Baby Bear's Birthday (Bärchens Geburtstag)
Crystalairs: Das Bärenbaby Boris
Gunter Gabriel: Schnapp Dir'n Bär (und lad ihn ein zum 5-Uhr-Tee)
Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys: Kleiner Bär von Berlin
Götz Alsmann: Ein kleiner Bär mit grossen Ohren
Amy Allison: Moonlight On The Mountains
Chip Taylor: Bearly Makin' It
Little Sparrow: The Hunted (A Bears Tale)
Jim Diamond: Bear Family
Hank Davis: Bearly Able
George Hamilton IV: The Preacher And The Bear
Ray Campi: Bear Me In Mind
Roland Heinrich: The Ballad Of Papa Bear And Mr. Possum
Johnny Bush: Beartooth
The Siekers: Bears In Texas
Riders In The Sky: Smokey The Bear
Peter Cooper: Nashville Bear Scare
Roland Heinrich: Sixteen Discs
Paul Burch: Ursula Major
Johnny Vallis & Johnny Preston: Running Bear
Björn Olsson: Björn Olsson
Gwil Owen: Honey Bear
Tim Carroll: Alley Oop
Mike Bell & The Belltones: Crazy Bear Rock
Velvetone: Fuzzy Brown
Ervin Travis: Grizzly Bear
The Twistaroos: The Grizzly Bear
Dennis Diken: Bear (In My Garden)
Hank Shizzoe: Beware Of The Bear
Freddie Steady Krc: Like A Bear Loves Honey
Phil Lee: I Wanna Spend My Christmas Time With You
The Goo Men: The Bear
Mike & The Ravens: Once I Was A Dancing Bear
Tommy Womack: Luigi, The Lonely Christmas Bear
Tim Lee 3: Ursa Major (Airships)
Charlie Pickett & The Mothers Of Propriety: What I Like About Miami
Robert Johnson & The Punchdrunks: Don't Touch That Bear Or I'll Mangle You
The Atomic Blast: The Amazing Hypno-Bear (On A Unicycle)
Jeff Bird: Somebody's Sleeping In My Bed

Weitere Rezensionen des Künstlers

Cover der CD "Bar Lounge Classic Winter Edition"; der Band "Various"

Various - Bar Lounge Classic Winter Edition

Was wohl momentan zu unserem Tristen Wetter sehr passend klingen mag. Was man aber wohl nicht unter dem Titel erwarten sollte.
... [mehr]
Cover der CD "Advanced Electronics 6"; der Band "Various"

Various - Advanced Electronics 6

Alle Jahre wieder lockt SPV mit ihrem "Advanced Electronics"-Sampler und stellt ein nettes Potpourri an electro-lastigen Tracks auf. Die Auswahl erfolgt durch eine Befragung von über 200 ausgesuchten DJs kreuz und quer durch die... [mehr]
Cover der CD "Elektrisch! Vol.3"; der Band "Various"

Various - Elektrisch! Vol.3

Rezensionen über Compilations zu schreiben ist immer ein bisschen schwierig. Man hat zwar üblicherweise keine wahllos zusammengewürfelten Listen von irgendwelchen Liedern, aber die Bewertung ist doch etwas komplizierter als bei der... [mehr]
Cover der CD "Drumpoems Verse 1"; der Band "Various"

Various - Drumpoems Verse 1

Ein eher ruhiges Electro Werk bringen uns die Drumpoems in die gute Stube. Ein guter Club Chill Sampler von Foster, Soultourist, The Lost Men, Sascha Dive, Kawabata, Thabo, Quarion, sowie Manuel Tur & Dplay. Die Lounge klingt entspannt und... [mehr]
Cover der CD "Verve Remixed Vol.4"; der Band "Various"

Various - Verve Remixed Vol.4

Zeitlose Jazzklassiker aktuell durch DJs remixen zu lassen - das kann natürlich auch ins Auge gehen. Zum Glück verfügt das Verve Label aber über die größte Jazz Sammlung der Welt, da bleibt viel Raum für... [mehr]

Cover der CD "Ibiza Essentials"; der Band "Various"

Various - Ibiza Essentials

Bald ist es endlich wieder soweit. Dann öffnet Ibiza, Party Island No1 wieder die Clubpforten und der Sommer kann beginnen. Aber warum sollte man auf den unvergleichlichen Sound bis nach der Saison warten, wenn man ihn jetzt schon bekommen... [mehr]

Cover der CD "Black Summer 2008"; der Band "Various"

Various - Black Summer 2008

Der Sommer ist  heiss. Die Musik auf „Black Summer 2008“ noch heisser. 19 fette Black-Music-Nummern, zu denen man auf der Garten- oder Beachparty so richtig abgrooven kann.  Mit dabei Top 1 Act  SHAGGY mit seinem... [mehr]

Cover der CD "Partyalarm Wies

Various - Partyalarm Wies'N Gaudi 2008

Wenn in wenigen Wochen mit den traditionellen Worten „O’zapft is“ das beliebteste und berühmteste Volksfest der Welt eröffnet wird, werden die Oktoberfest-DJs mit den größten Fetenhits wie jedes Jahr das... [mehr]

Cover der CD "Nessun Dorma"; der Band "Various"

Various - Nessun Dorma

Eine bessere Eröffnung hätte man kaum wählen können für den neuen Klassik-Crossover-Sampler, der mit dem ersten Stück gleich den Titel der CD aufgreift. „Nessun Dorma“, die weltbekannte Arie aus... [mehr]

Cover der CD "Best of Rock Disco Vol.2"; der Band "Various"

Various - Best of Rock Disco Vol.2

Mit den ersten Tönen von The Rah Band mit dem Titel "Electric Fling" denkt man schnell einen falschen Trip geschmissen zu haben, oder zumindest das falsche Produkt in den Händen zu haben. Es klingt nämlich wie ein Disco Remake -... [mehr]

Cover der CD "Brazilution 5.6-Winter Edition"; der Band "Various"

Various - Brazilution 5.6-Winter Edition

Der Bogen spannt sich vom Edu Lobo Original "Zum-Zum" aus dem Jahre 1-970 -bis-zum -dekonstruierten Jobim-Klassiker "Corcovado" des österreichischen Projekts Koe:r und umschließt so verschiedene Tracks wie das zauberhafte... [mehr]

Cover der CD "Advanced Electronics 7"; der Band "Various"

Various - Advanced Electronics 7

Wie schon auf den sehr erfolgreichen Vorgänger-Compilations Vol. 1 – 6 haben wir auf "DAC empfehlen: Advanced Electronics Vol.7" wieder alle Highlights aus den Genres Electro, Techno, Industrial, Electro Pop und EBM versammelt, um... [mehr]

Cover der CD "Freshly Composted Vol.3 [Limited Edition]"; der Band "Various"

Various - Freshly Composted Vol.3 [Limited Edition]

After 14 years and more than 2.000 released tracks it’s happening. Compost is celebrating it’s little jubilee and there’s nothing yet to compare with. 300 catalog numbers and we’re not piping down, get used to it!

... [mehr]
Cover der CD "Secret Lounge-Erotic Pleasure"; der Band "Various"

Various - Secret Lounge-Erotic Pleasure

Secret Lounge
Erotik pleasure


Mit über 40 Tracks auf drei Cds bietet Secret Lounge mit Erotik pleasure eine Menge Hörvergnügen mit sinnlichen Sounds und easy Grooves gemischt mit soften Stimmen... [mehr]

Cover der CD "Die Grössten Deutschen Partykracher Vol.2"; der Band "Various"

Various - Die Grössten Deutschen Partykracher Vol.2

Deutschsprachige Musik ist in wie nie. Besonders der Party-Schlager füllt die Floors in den Discos. Und wenn die Songs von DJ Ötzi, Peter Wackel, Helene Fischer, Michael Wendler oder Axel Fischer feat. Cora aufgelegt werden, singt der... [mehr]

Cover der CD "Grand-Prix Partyhits"; der Band "Various"

Various - Grand-Prix Partyhits

Im 16. Mai 2009 findet der diesjährige Eurovision Song Contest in Moskau statt. Mit der Doppel-CD „Grand-Prix Partyhits“ erscheint eine außergewöhnliche Compilation rund um den Song Contest an sich.

Die CD... [mehr]

Cover der CD "Big City Beats 10"; der Band "Various"

Various - Big City Beats 10

Alles neu macht der Mai… Kaum haben die Frankfurter Dance Experten von BigCityBeats die Feierlichkeiten zu ihrem 5 jährigen Jubiläum mit einer alle Besucherrekorde brechenden
Veranstaltung im CocoonClub hinter sich... [mehr]

Cover der CD "Saufhits - Die feucht-fröhlisten Party-Hits aller"; der Band "Various"

Various - Saufhits - Die feucht-fröhlisten Party-Hits aller

Bevor es Radio und Fernsehen gab, waren es oft fahrende Sänger, die Nachrichten mit ihren Liedern verbreiteten. Die... [mehr]

Cover der CD "Coming Home By Boozoo Bajou"; der Band "Various"

Various - Coming Home By Boozoo Bajou

Home sweet home. Nach Tim „Love“ Lee, Nouvelle Vague und Nightmares On Wax teilt dieser Tage ein weiterer „big name“ der kontemporären Wohlfühl-Elektronik Kopfhörer, Plattensammlung und Sofa mit uns.... [mehr]

Cover der CD "X-trax Clubhits Vol.3 Anniversary Edition"; der Band "Various"

Various - X-trax Clubhits Vol.3 Anniversary Edition

20 Jahre Xtra Fashion sind gleichbedeutend mit 20 Jahren Szene-Geschichte. Fashion und Musik beeinflussten sich bereits vor zwei Dekaden und so ist es kein Wunder, dass gerade Xtra immer schon den Kontakt zu Bands und Musikern suchte. Das... [mehr]



Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Turn A Page"; der Band "Otis Read"

Otis Read - Turn A Page

Einige der Aufsteiger aus den zahllosen TV Star-Macher Sendungen mögen nur wenige Wochen bis Monate brauchen, um ihre erste CD auf den Markt zu werfen. Und dann gibt es Leute wie Otis Read, der seit bald vierzig Jahren nichts anderes tut... [mehr]

Cover der CD "Stronger Than Steel"; der Band "Rustie Blue"

Rustie Blue - Stronger Than Steel

Die neue Scheibe von Rustie Blue schlägt die Erwartungen bei Weitem. Oft müssen Künstler auf Independent Labels lange arbeiten, um ihre nächste Produktion zu ermöglichen. Vier Jahre hat es bei Rustie gedauert.... [mehr]

Cover der CD "More Than Satisfied"; der Band "Liz Talley"

Liz Talley - More Than Satisfied

Eigenkompositionen finden sich zwar keine auf More Than Satisfied, der neuen CD von Liz Talley, während es auf dem Vorgänger Album fünf solche gab. Dafür hören wir zwölf ausgesuchte Titel verschiedener bekannter... [mehr]

: 25.09.2010
Feedback