Zane Lewis: Zane Lewis
Von Bruno Michel

Cover der CD "Zane Lewis"; der Band "Zane Lewis"

Bewertung:

Band: Zane Lewis
Titel: Zane Lewis
Genre: Country & Western

Zane Lewis - Zane Lewis Bei Amazon kaufen Zane Lewis - Zane Lewis Bei Amazon kaufen
Zane Lewis - Zane Lewis Bei Musicload kaufen Zane Lewis - Zane Lewis Bei Musicload kaufen

Label: Slant Records
Verlag: keine Angabe
VÖ: 12.02.2008


Die Musikalität hat Zane Lewis vom Vater, den Sound eher nicht. Denn Papa interpretierte in früheren Jahren Bob Wills Songs auf seiner Fiddle und übte spät Abends zuhause in Lubbock, Texas, für die kommenden Auftritte. Sohn Zane schlägt da wesentlich rockigere Töne an. Mit seiner eigenen Musik blieb er lange ausserhalb der Öffentlichkeit. Erst als er ein selbst gegründetes Magazin an einen Verlag verkaufte, ging er mit einem Teil des Geldes ins Aufnahmestudio und nahm sein erstes Album, This Town, auf.

Nun liegt sein zweites Werk mit dem Titel Zane Lewis vor und gleich beim Intro Welcome To The Southland zeigt er, wo der Hammer hängt. Von den zwölf Songs stammen zehn aus den Federn bekannter Nashville Songwriter. Bei den Titeln Fly und Bad Ass Country Band hat Lewis mit geschrieben. Songs wie Leavin’ oder Off The Record sorgen zwischen den rockigen Titeln immer wieder für eine kurze Beruhigung der aufgeheizten Stimmung des Zuhörers.

Meine Favoriten auf dieser Scheibe sind das ruhige Even A Leaf und der totale Kontrast dazu, Bad Ass Country Band. Hier naht ein kommender Hitparadenstürmer.


Tracks

Welcome to the Southland
She's Got It Goin' On
Come with Me
Everything I Want
Leavin'
This'll Be a Memory
Fly
Off the Record
Helluva Time
Becky Brown's Daddy
Bad Ass Country Band
Even a Leaf

Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "The Quarter"; der Band "The Lennerockers"

The Lennerockers - The Quarter

Unterkunft, Viertel, Münze? Nein, ein viertel Jahrhundert. Genau so lang bewegen sich die Lennerockers über die Bühnen dieser Welt und das älter werden hat den Jungs kein bisschen geschadet. Im Gegenteil, es rockt und fetzt,... [mehr]

Cover der CD "Quicksand"; der Band "Randy Kohrs"

Randy Kohrs - Quicksand

Randy Kohrs ist kein Unbekannter in der Szene. Seine Arbeit als Produzent von Jim Lauderdale brachte ihm bereits Grammy Ehrungen. Als Multi-Instrumentalist spielte er unter anderem Dobro auf Dierks Bentley’s Hit What Was I Thinking. Aber... [mehr]

Cover der CD "Desert Flower"; der Band "The Beggars"

The Beggars - Desert Flower

Country Musik – diesmal nicht aus dem Mutterland Amerika, sondern aus Australien – von drei Musikern, die sich... [mehr]

: 02.06.2008
Feedback