ZebraSommerwind: Wach auf mein's Herzens Schöne
Von Susann Stempel

Cover der CD "Wach auf mein

Bewertung:

Band: ZebraSommerwind
Titel: Wach auf mein's Herzens Schöne
Genre: Folk

ZebraSommerwind - Wach auf mein's Herzens Schöne Bei Amazon kaufen ZebraSommerwind - Wach auf mein's Herzens Schöne Bei Amazon kaufen
ZebraSommerwind - Wach auf mein's Herzens Schöne Bei Musicload kaufen ZebraSommerwind - Wach auf mein's Herzens Schöne Bei Musicload kaufen

Label: Westpark Music
Verlag: keine Angabe
VÖ: 27.06.2008


Jeder von uns kennt „Die Loreley“, „Die Gedanken sind frei“ oder auch „Kein schöner Land“.

ZebraSommerwind schafft es auf ihrem aktuellen Album „Wach auf mein’s Herzens Schöne“ diese Lieder erfrischend akustisch zu interpretieren. Die CD enthält Balladen und traditionelle Lieder, die mit Violine, Rohrflöte, Rahmentrommel, Saxophon und vielen anderen Instrumenten gespielt werden. Der Gesang ist klassisch in Deutsch. Gesungen werden die Lieder von Andrea Leonhardi, Thomas Kagermann und Urs Fuchs. Durch individuelle Bearbeitung wird entweder die Melodie oder der Text der Volkslieder verändert. Bei „Kein schöner Land“ hat sich die Melodien stark geändert, der Text ist jedoch geblieben. Mit einer ständigen Begleitung der Akustikgitarre werden die Titel durch einen dreistimmigen Gesang wiedergegeben. 3 Stimmen – 3 Gitarren. Alles in allem macht einen rein akustischen Eindruck, was die Band wohl bei ihren Auftritten auch immer wieder praktiziert. Die Sängerin Andrea Leonhardi untermalt das ideale Zusammenspiel der Gitarre und anderer Instrumente sowie dem Gesang ihrer Bandkollegen mit einer zarten Stimme bei minimaler Lautstärke.

Bei ihrer Musik bedienen sich die Künstler gelegentlich einer dreistimmigen Klangvariabilität, wie sie häufig in fernöstlicher Mediationsmusik zu finden ist. Die traditionellen Texte unter anderem von Theodor Fontane, Hoffmann von Fallersleben und Johann Wolfgang von Goethe wurden durch Spezialtexte erweitert oder komplett ersetzt. Man hat den also den Eindruck, die Stücke zu kennen, dann aber doch wieder nicht. Als Beispiel viel mir hier „Die Gedanken sind frei“ besonders auf.

Das Album ist eine nette aber doch sehr andere Art Volkslieder wieder aufleben zu lassen.


Tracks

Wach auf mein's Herzens Schöne
Elvershöh'
Graues Meer
Kein schöner Land
Klein wild Vögelein
Die Loreley
Es führt über den Main eine Brücke aus Stein
Kleines Rondo
Die Gedanken sind frei
Tom der Reimer
Islandfischer
An den Mond


Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "Tokio Tattoo"; der Band "Zengarten"

Zengarten - Tokio Tattoo

Da schau her! Ein österreichischer Singer/Songwriter nimmt sein Erstlingswerk in Japan auf. Tokio? Japan? Deutsch? Folk? Pop? Jaahaaa! Eine Mischung, die nur auf den ersten Blick nicht wirklich zusammenpasst.

ZENGARTEN ist Toni... [mehr]

Cover der CD "Leaving Home"; der Band "Colin Moore"

Colin Moore - Leaving Home

Colin Moore könnte ein weiterer Meilenstein in der Musikgeschichte Kanadas werden. Mit musikalischen Wurzeln im Punk... [mehr]

Cover der CD "Desembermåne – December Moon – A Nordic Winter Jou"; der Band "Kerstin Blodig & Ian Melrore – Kelpie"

Kerstin Blodig & Ian Melrore – Kelpie - Desembermåne – December Moon – A Nordic Winter Jou

Besinnliche Winter- und Weihnachtslieder mit skandinavisch-keltischen Einflüssen. Musikalisch mit guten Musikern umgesetzt und hervorragend produziert. Sicherlich gut geeignet, um vor dem Kamin zu... [mehr]

: 13.06.2008
Feedback