dorrn: Oversexed and Underfucked
Von Olaf Meinecke

Cover der CD "Oversexed and Underfucked"; der Band "dorrn"

Bewertung:

Band: dorrn
Titel: Oversexed and Underfucked
Genre: Crossover

dorrn - Oversexed and Underfucked Bei Amazon kaufen dorrn - Oversexed and Underfucked Bei Amazon kaufen
dorrn - Oversexed and Underfucked Bei Musicload kaufen dorrn - Oversexed and Underfucked Bei Musicload kaufen

Label: STF-Records
Verlag: CMS
VÖ: 23.03.2007


Schreiende tätowierte Göre meets Sequenzer und tiefgestimmte Stromgitarre und schon haben wir fertig. Doch so einfach ist das nicht bei dorrn, auch wenn diese frische hamburger Band aufzupassen hat nicht in gängige und fahle Klischees abzudriften. "Oversexed and Underfucked" bietet weit mehr als auf den ersten Ton zu vermuten ist. Vor allem ist es Sängerin Jackie die der Produktion die Farbe und spezielle Note gibt. Nimmt man vorerst die druckvollen Passagen wahr, so denkt man schnell an die Guano Apes, die körperkultende J. verfügt über wesentlich mehr Stimme und Melodiösität.

Trotzdem gibt es noch einen Abzug in der B-Note bei dieser Produktion, die vorrangig durch das gute Songwriting besticht - merkt man doch, dass die Recordings nicht in einem Guss entstanden sind, sondern eher Stückwerk und Entwicklungsprozess sind. Zu unterschiedlich sind die Soundgebäude, gerade die Gitarren klingen oft nach Homerecording und lassen an Druck vermissen. Das Mastering hat es da auch nicht vermocht das Gefälle zu glätten. So richtig schlimm ist das allerdings nicht, da die CD wirklich durch Stimme und Material mehr als nur ein zaghaftes Debüt ist.

Da sich als letzter track ein Bonus Video zum Titel "We´re out" findet, dürfte die Marschroute für die nächste Single bereits feststehen. "Stop pushin´me around" ist neben "Oversexed and Underfucked" natürlich ein sehr guter Anspieler. Das durchaus gelungene Video zum Titeltrack "Oversexed and Underfucked" ist zu sehen auf clipfish. Die Songs sind übrigens alle auf der Bandhomepage vorzuhören. Manchmal lohnt es sich eben doch in ältere VÖs hineinzuschnüffeln. Kaufen!


Tracks

Soul sister
Punky day
Oversexed and underfucked
Nightmare express
Tough girl
Stop pushin' me around
Birth death
Bad girl
City@night
Resistant against wisdom
Me
Bonus Video "We're out"

Weitere Rezensionen des Künstlers

Cover der CD "Sweet Borderliner"; der Band "Dorrn"

Dorrn - Sweet Borderliner

Eine meiner neuen Lieblingsbands hat da was Neues am Start: "Sweet Borderliner". Ich stehe einfach auf die Gesangsarbeit meiner kleinen hamburger Tättowiermaschine. Sequenzergestüzte Metalriffs knallen mir links und rechts um die... [mehr]



Das könnte Dich auch interessieren...

Cover der CD "ghost from the past"; der Band "Bang Gang"

Bang Gang - ghost from the past

Der Isländer liebt die Kompositionen von Ennio Morricone und Serge Gainsbourg ebenso wie er eine Schwäche für Siebziger-Rock hat. Das sind hervorragende Anlagen die Bardi Johannsson in der Ecke der Singer/Songwriter herausheben.... [mehr]

Cover der CD "Melancholie und Gesellschaft"; der Band "Peter Licht"

Peter Licht - Melancholie und Gesellschaft

Melancholiker erkennt man nach landläufiger Meinung an ihrem von Depressivität gekennzeichneten Gemütszustand. Dass dieser nicht unbedingt erstrebenswerte Zustand durchaus auch andere, kreative Seiten haben kann, beweist uns der... [mehr]

Cover der CD "Kalt Wie Dein Herz"; der Band "GRIMM"

GRIMM - Kalt Wie Dein Herz

Das Warten hat ein Ende, denn jetzt ist "Kalt Wie Dein Herz", GRIMMs erstes Opus Magnum, da. Auf fast siebzig Minuten Spielzeit beweisen GRIMM hier eine stilistische Vielfalt, die sich sehen lassen kann. Eine besonders dicke musikalische Wurzel... [mehr]

: 23.09.2007
Feedback