Grandstand

Grandstand
Pop [Brit-Pop]

Contact
Dirk Galinowski
D - Oldenburg
Social Media
Statistic
Tracks:
4
Views:
14.458
Related Artists

Info

Grandstand, das ist Alles oder Nichts, ganz oder gar nicht, musikalische Großspurigkeit im Kleid introvertierter Zurückhaltung, Eigenständigkeit und doch zugänglich für beinahe jeden.
Im Zeitalter der Emanzipation deutschsprachiger Musik bleiben Grandstand international. Kein Retro-NewWave, kein BritPop der zweiten Generation. Grandstand fährt nicht im Windschatten anderer Bands, sondern ist Vorreiter für Nachfolgendes mit einer Leadstimme, die sich mit Nichts vergleichen lässt und einem Leadsänger, der den gesamten Weltschmerz auf seinen Schultern trägt, ohne jedoch daran zu verzweifeln. Sie haben sich dem Erbe der großen Klassiker verschrieben. Hier zählt allerdings nicht: entweder Beatles oder Stones, entweder Paul Simon oder Paul Weller Was zählt ist die Würde, die diese Musik nach wie vor ausmacht. Auch wenn die vier Jungs von Grandstand ein Faible für alte Verstärker haben ausschließlich Vox und Hiwatt aus den 60ern und 70ern, so sind sie doch weit von dem entfernt, was man Retro nennt.
Das, worum es hier, geht ist Pop-Rock/Rock-Pop vom Feinsten und bedarf keiner weiteren Einengung.

Gespielt wurde bisher mit Bands und Künstlern wie: Donots, Astra Kid, Emil Bulls, Muff Potter, Tele, Pauls Rekorder, Inga Rumpf, Solea USA, Logh Schweden, 22 Pistepirkko Schweden etc. und in Locations wie: Musikzentrum Hannover, MTC-Club Köln, Nörgelbuff Göttingen, Amadeus, Cadillac, Weser-Ems-Halle, Campus-Festival Oldenburg, Römer Bremen, Emergenza-Festival, Jade-Rock-Festival. Derzeit sind Grandstand im Finale des Act 2005/2006 Raum Weser-Ems und im Finale des Live in Bremen 2006- Bandcontests.
Es gab bisher: Airplays bei NDR2 und Delta-Radio, 2 Wochen Platz 1 der Charts von www.track4.de, sowie Platz 1 Charts von www.mp3.de mit dem Song Will you aus der ersten EP Landscapes.

Feedback
×