Kolfinger

Kolfinger
Rock [Deutschrochk/Punkpop]

Contact
Thomas Karad
D - Köln
Statistic
Tracks:
2
Views:
23.199
Related Artists

Info

Kolfinger, was soll das sein?
Für die einen ist es Deutschrock, für die anderen Punkpop. Für die einen ist es geistreiche Lyrik gepaart mit dem soliden Charme eines Betonsteinwerks, für die anderen einfach eine Mischung aus den Namen Kolf und Zeltinger.
Hier erfährst Du mehr über die Lohmarer Band und die entlegendste Gegend der Welt. Und lass Dir gesagt sein: Man lärmt nie aus!

Thomas Karad (24): Gesang, Gitarre
Michael "Mikel" Hartgenbusch (25): Schlagzeug, Keyboard, Background
Michael "Merlin" Uhlmann (25): Bass, Background
Stefan "The Kreftwerk" Kreft (?): richtige Gitarre

Die vier Punkpopper warten auf mit deutschsprachigen Liedgut über so wichtige Themen wie blonde Frauen, Möbel, Kreuzworträtsel und Katzen, besingen die entlegendste Gegend der Welt, den Zeitgeist und ihr Idol Batman, immer begleitet von den guten alten vier Akkorden.
Mikel ist der musikalische Kopf des Quartetts. Völlig untypisch für einen Drummer beherrscht er auch alle anderen Instrumente einer klassischen Rockcombo. Der Mann mit den herausnehmbaren Backenzähnen und den Oberarmtattoos kann seine archaischen Balzrituale aber am ehesten durch rhythmisches Trommeln in Perfektion ausleben.
Merlin, auch "The Brain" genannt kann all das, was Mikel nicht kann und komplettiert damit nicht nur die Rhythmussektion, er sieht auch verteufelt gut aus.
Stefan, "The Kreftwerk", ist als Stevie-Wonder-Fanclub-Mitglied zur falschen Zeit am richtigen Ort und poppt die Songs nach allen Regeln der Kunst durch. Er kommt klein, blond, charmant und ewig jung daher - der perfekte Schwiegersohn und Schwarm aller Teenie-Herzen.
Karad kann eigentlich nichts wirklich, röhrt dafür um so unverblümter seine Lieder in die Welt hinaus und ist folgerichtig der Frontmann der Band. Gemeinsam sind die Vier unzertrennlich und unnachahmlich, was sie gerade live immer wieder unter Beweis stellen.

Feedback
×
-
-
-
Aufgrund umfangreicher Wartungsarbeiten mussten wir die Abspielfunktion für MP3s kurzfristig deaktivieren.
0:00 0:00
Kein Eintrag in der Playlist!