Lestard

Lestard
Metal [Death Metal]

Contact
Marius Sauter
D - Freiburg
Social Media
Statistic
Tracks:
4
Views:
9.284
Related Artists

Info

L’estard entstand im Juli 2002, als Markus git und Chris drums auf einem Festival auf Marius vocs stießen. Im November 2002 komplettierte sich das Line-up durch Friede bass.
Im Jahre 2003 wurden einige Konzerte gespielt im August des Jahres ein Demo eingespielt, welches allerdings nicht veröffentlicht wurde.
Seit der Bandgründung 2002 hat sich einiges verändert: Aufgrund musikalischer Differenzen verließen Chris und Friede die Band Anfang 2004 und wurden durch Laki drums und Kai bass ersetzt, wodurch sich nicht nur das Lineup änderte, sondern sich in diesem Zuge auch die musikalische Marschrichtung der Band endgültig herauskristallisierte:
Lupenreiner Death Metal, mörderische Mid-Tempo Grooves, kompromisslose Blastattacken und eingängige Songstrukturen vereint zu einem absolut bangkompatiblen Klanggewitter.
Die Auftritte im Jahr 2005/2006 wurden vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen und bestätigten die eingeschlagene Richtung der Band. Regional konnte L’estard sich bis dato einen Ruf als erstklassige Liveband erspielen.

Line-up 2006:

Marius - vocals
Markus - guitar
Kai – bass
Laki – drums


Diskografie:

Demo 2003 2003 – nicht veröffentlicht

Baptized in Blood April 2005 - Eigenproduktion


Pressestimmen zu „Baptized in Blood“:

„…L’ESTARD schaffen einfach den perfekten Spagat zwischen Melodie und Härte. Selten war brutale Musik so melodisch und eingängig.“
LEGACY

„Ich mag es wenn man sich beim Headbangen nicht vor lauter technischen Gefrickel sämtliche Halswirbel brechen muss L`ESTARD`s Debüt groovt, schiebt und drückt den Hass aus allen Poren Kurz: Es rockt“
NEMESIS

„So viele fetts und groovigs kamen bisher sicher noch in keiner Rezi von mir vor. Liegt daran, dass sich der Sound von LESTARD einfach nicht anders beschreiben lässt. Baptized In Blood ist - um den Kreis wieder zu schließen - genau das richtige Appetit-Häppchen vor der neuen CANNIBAL CORPSE.“
POWERMETAL.de

Feedback
×