Perblind

Perblind
Rock

Contact
Sebastian Ruck
D - Karlsruhe
Statistic
Tracks:
3
Views:
23.740
Related Artists

Info

Seit knapp 1,5 Jahren sind Perblind jetzt dabei. Festivals, Clubs, Open Airs und Pubs wurden gerockt, fast 45 mal standen Perblind seit Gründung (September 2001) auf den Bühnen. Die erste CD wurde bereits 3 Monate nach Bandgründung aufgenommen . Diverse Arrangements und Live- Performances mit unterschiedlichen Bands wurden geplant und realisiert. Zu hören waren Perblind unter anderem als Support von Kung Fu (Ex-Selig) und Stone The Crow, sie konnten sich bei diversen Ausschreibungen durchsetzen (z.B. im Hard-Rock Hammer) und auch live überzeugen. Nach über 30 Gigs im vergangenen Jahr und langer Studioarbeit für das neue Album „Landing In Your Head“ sind Perblind wieder da, mit neuen Songs und einigen neuen Bühnen Performances. Ob plugged oder unplugged wird die im Schnitt 21 Jahre alte 5-köpfige Band versuchen, jeden der bereit dazu ist, mit ihrer Musik zu begeistern und die Leute zum rocken zu bringen.

Perblind sind:

Torben Ottendörfer (Vocals)
Michael Klink (Guitars)
Sebastian Ruck (Bass)
Florian Bernard (Drums)
Dominik Blessing (Piano & Organ)

Die Nächte wurden immer länger in dem kleinen Proberaum, der sich damals noch in einem Vorort von Karlsruhe befand. Michi, Flo und Sebastian trafen sich dort regelmäßig: Für Partys, Gelage und natürlich zum gemeinsamen Rocken. Mit der Zeit wurden die musikalischen Strukturen immer deutlicher. Es wurden private wie öffentliche Jam-Sessions gestartet mit SangerInnen, die ihre Wurzeln in verschiedenen Stilrichtungen hatten (von New Metal bis hin zum Jazz). Doch trotz langer Suche fand Perblind nicht die Richtige Stimme für ihre Musik. Ob es Zufall war, das weiß man nicht, man kann nur sagen: es war Glück. Sebastian lernte den Sänger Torben Anfang September 2001,auf einer Party kennen und lud ihn sogleich in den Proberaum ein. Nach der ersten Session wusste Perblind, dass er, als "neuer" Sänger, der Band den letzten Schliff geben würde. Von diesem Zeitpunk an ging es bergauf. Torben brachte mit seinen Einflüssen frischen Wind in die Band, es folgten zahlreiche Auftritt an den verschiedensten Locations "....für jeden Fan ein Muss, jedem, dem der Name nur wenig oder noch nichts sagt, sollte diese Gelegenheit nicht verpassen. "(Der Kurier über ein Konzert von Perblind). Anfang Dezember 2001 wurde die erste Perblind CD -no more day- in den Karlsruher Prosecco Studios aufgenommen. Die Platte wird seither in vielen Clubs und Pubs gehört und stößt auf beste Resonanz. Seit Anfang des Jahres hetzen Perblind von einem Auftritt zum nächsten, sei es in Clubs, Pubs oder auf Festivals. "Perblind zählt zurzeit zu den Top-Acts der regionalen Szene, und Kenner prophezeien den Aufstieg in eine höhere Liga, wenn sie bei ihrem bisherigen Stil bleiben." (Der Loui) So gab die Band beispielsweise einige feat. -Konzerte mit Rheinhafen und spielte Support von der Kombo Kung Fu und Stone the Crow, rocken Bühnen auf den schon Nirvana, Blood Hound Gang oder die Toten Hosen ihr bestes Gaben. Nach langen Konzertreihen gönnte sich Perblind, die inzwischen auf 5 Musiker angewachsene Band – im September 2002 kam der Pianist und Organist Do dazu - von März bis Juni eine Studio Pause, um das neue Album "landing in your head" in den SLL Studios aufzunehmen. Rock ´n´ Roll will never die, Frank und Andy! Jetzt gillt es, weiter zumachen und zu versuchen neue Horizonte kennen zu lernen und vor allem den Fans und Supportern zu danken, die einen großen Mitverdienst am Geschehen in der Band haben!

Feedback
×
-
-
-
Aufgrund umfangreicher Wartungsarbeiten mussten wir die Abspielfunktion für MP3s kurzfristig deaktivieren.
0:00 0:00
Kein Eintrag in der Playlist!