Reklamation

Reklamation
Rock [Deutschrock]

Contact
Andreas de Jong
D - berlin
Social Media
Statistic
Tracks:
3
Views:
18.539
Related Artists

Info

Biographie der Band „Reklamation“

August 2004 fanden sich vier Musiker zusammen, wie schon viele andere vor ihnen und gründeten eine Band. Die Motive der einzelnen sind so unterschiedlich wie ihre Herkunft, doch ein Ziel hatten sie gemeinsam, zusammen gute Musik zu machen und eine Botschaft in die Welt zu bringen. Vorerst ohne Bandnamen bildete sich aus Andreas de Jong (Keyboard), Lars Hahnstadt (Schlagzeug) und Florian Baufeld (Bass) der harte Kern der Gruppe. Das Alter der Bandmitglieder liegt zwischen 16 und 25 Jahren.
Zwischenzeitlich probten Sie ohne Gesang, da die Sängerin die Band nach kurzer Zeit verlassen hatte. April 2005 kam Antonio Cambule (Gesang) hinzu. In der Zeit gingen Gitarristen ein und aus. Vor kurzem schloss sich schließlich der Gitarrist Daniel Knecht der Band an und „Reklamation“ war gegründet.
Da der Stil einer Band immer aus den musikalischen Einflüssen und dem Musikempfinden der einzelnen Bandmitglieder entsteht setzen sich „Reklamation“ mit einem breiten musikalischen Spektrum auseinander, der von Liedermacher bis Hard Rockl sehr facettenreich die einzelnen Songs charakterisiert. Ihre Vorliebe gilt vor allem der deutschen Sprache und somit ist es nicht verwunderlich, wenn nur vereinzelt Anglizismen in den Texten zu finden sind. Dies hat auch vor allem damit zu tun, dass sie ihre Musik und Texte verständlich unters Volk bringen möchten: „Sagen was man denkt, spielen was man fühlt.“ Die Texte sind zum Teil sehr sozialkritisch und befassen sich mit Themen und Problemen der heutigen Zeit, mit denen die Bandmitglieder selbst täglich zu kämpfen haben.
Jeder der Bandmitglieder hat schon mindestens einmal auf der Bühne gestanden und Tonstudios sind ihnen sogar in dieser Besetzung nicht mehr fremd.
Zusammen freuen sie sich demnächst auf den Bühnen der Welt zu rocken und vor allem Berlin unsicher zu machen.

Feedback
×